Drucken

Wrestler verletzten sich in der aktuellen AEW Dynamite

Geschrieben von Claudia.

aewdy 22.05.20

Nach Angaben von Bryan Alvarez von F4WOnline kam es während der dieswöchigen Ausgabe von AEW Dynamite zu Verletzungen:

Zum Ende der Show: Matt Jackson erlitt eine Rippenverletzung bei seinem Crossbody von der Tribüne des TIAA Bank Field. Ob sich Matt sich etwas gebrochen hat oder sich lediglich eine Prellung erlitt, ist derzeit unklar.

Im Womens Tag Team Match: Britt Baker verletzte sich am rechten Knie, als Nyla Rose von Hikaru Shida mit einem Move auf ihr Bein beförderte. Auch hier ist unklar, wie schwer die Verletzung ist.

Nach dem Match zwischen Fenix und Orange Cassidy: Fenix stürzte ungebremst auf den Hallenboden, da ihn die außenstehenden Wrestler nicht auffangen konnten, da er nicht weit genug flog. Dennoch hatte Fenix großes Glück im Unglück, da er einer Verletzung entging. Somit wird Fenix am Samstag bei AEW Double or Nothing auftreten können.

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.