Drucken

Jon Moxley im Interview: "Ich sage euch was Druck ist!"

Geschrieben von Claudia.

ambrose 29.07.20 fb

Jon Moxley war bei Busted Open zu Gast und sprach unter anderem auch über die geskripteten Promos während seiner Zeit bei WWE:

"Wenn ich es auf eine Sache reduzieren müsste, die mich mehr als alles andere verrückt gemacht hat, dann war es die Tatsache, dass mir ein Skript ausgehändigt wurde und mir gesagt wurde, was ich sagen sollte...Zum ersten Mal wurde mir ein Skript ausgehändigt als ich Teil von The Shield war...Ich dachte es sei ein Vorschlag. Für den Writer war es völlig in Ordnung und ich selbst hatte ein paar coole Ideen. Wir können dies oder das sagen, doch mir wurden dann mitgeteilt, dass ich es genauso herüberbringen soll, wie vorgegeben.

Moxley fühlte sich unter Druck gestellt: "Ich sage euch, was Druck ist! Druck ist ein zweiseitiges Skript, welches von einem 74-jährigen Verrückten (Vince McMahon) stammt, welches einfach keinen Sinn hat und dich dazu dumm aussehen lässt. Man muss jede einzelne Zeile auswendig lernen und irgendwie versuchen es durchzuziehen und dabei auch noch bemüht sein, um nicht wie ein totaler Volltrottel auszusehen. Das ist Druck! Ich habe es hin und wieder geschafft. Doch ich weiß, dass ich nie wieder in dieser Situation sein werde, denn jetzt kann ich einfach ich selbst sein, und das ist ein sehr schönes Gefühl."

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.