Drucken

Update: Matt Hardy erleidet Gehirnerschütterung, Jon Moxley über Renee Young und den heranstürmenden Fan bei AEW All Out

Geschrieben von Claudia.

matt 07.09.20

- Reby Sky veröffentlichte bei Twitter ein Update zum Gesundheitszustand ihres Mannes. Matt Hardy erlitt definitiv eine Gehirnerschütterung und befindet sich für weitere Untersuchungen im Krankenhaus. Reby ist auch weiterhin sehr verärgert, denn das sich Matt eine Gehirnerschütterung zugezogen hat, war nach dem Sturz für jeden erkennbar. Reby legte sich mit einigen Fans  über Twitter an, die meinten, dass Matt das Match ja eigenständig fortsetzen wollte. Reby Sky antwortetete mit Beleidigungen.

+++ AEW Präsident Tony Khan gibt Entwarnung: Matt Hardy aus dem Krankenhaus entlassen!

- Nach AEW All Out stand Jon Moxley den Fragen der anwesenden Presse zur Verfügung. Der AEW World Champion bestätigte, dass seine Frau Renee Young bei AEW All Out anwesend war, sie jedoch wegen der bekannten Non-Compete Klausel nicht vor den Kameras treten konnte. Ohne diese Klausel hätte sie es wohl getan und es würde ihn nicht überraschen, wenn sie künftig mit All Elite Wrestling zusammenarbeiten würde.

Moxley äußerte sich auch zum Fan, der sich ihm während seines Auftritts nährte. Mox hatte nicht den Eindruck, dass der Fan angreifen wollte. Dies bestätigte auch Jim Ross, denn der Besucher war offenbar ein großer Fan von Moxley und wollte mit seinem Held feiern. Ein Angestellter der Security konnte den Fan noch rechtzeitig abfangen. Die AEW Kamera fing die Situation nur zum Teil ein. Das nachfolgende Fanvideo zeigt mehr.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.