Drucken

AEW Präsident Tony Khan gibt Entwarnung: Matt Hardy aus dem Krankenhaus entlassen!

Geschrieben von Claudia.

khanhardy 09.02.20

AEW Präsident Tony Khan veröffentlichte mittlerweile eine Update zum Gesundheitszustand von Matt Hardy:

"Großartige Neuigkeiten! Matt ist ok, wir haben ihn vorsichtshalber ins Krankenhaus geschickt und er hat die MRT- und CT-Untersuchungen bestanden, er hat keine Gehirnerschütterung, und wird jetzt nach Hause gefahren. Matt wird am Mittwochabend bei Dynamite sein, um den großartigen Fans für ihre Unterstützung zu danken!"

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.