Drucken

AEW-Kommentator Jim Ross: "Wir werden WWE nicht aus dem Geschäft drängen!", IMPACT Wrestling wollte Miro verpflichten, Update zur anstehenden AEW Dynamite

Geschrieben von Claudia.

jimross 14.09.20

- Jim Ross enthüllte in seinem "Grilling JR"-Podcast, dass WWE viele klassischen Momente aus der Attitude Ära neu vertont. So habe WWE unter anderem seine legendären Kommentare aus den ikonischen "Stone Cold" Steve Austin-Momenten vom WWE Network entfernt.

"Ich muss lächeln, wenn ich mir Sachen auf dem WWE Network anschaue und bemerke, dass sie viele meiner Kommentare entfernt haben. Da haben sie sich viel Arbeit gemacht, doch warum? Wen kümmert es?"

Jim Ross glaubt, dass WWE diese Maßnahme ergreift, weil er nun für die Konkurrenz tätig ist. Allerdings stellte Ross folgendes klar: "Wir werden WWE nicht aus dem Geschäft drängen. Ich weiß nicht einmal, ob es sich wirklich um einen Krieg handelt."

- AEW Superstar Miro beantwortete in einem sehr kürzlich ausgestrahlten Twitch Live Streams mit, dass er ein Angebot vom IMPACT Wrestling direkt nach seiner WWE Freistellung dankend abgelehnt hat. "Sie waren sehr freundlich, doch ich wollte nicht zu Impact gehen und benötigte etwas Zeit."

- AEW gab über ihren Twitter-Account bekannt, dass die nächste Ausgabe von AEW Dynamite wie üblich am Mittwoch ausgestrahlt wird. Somit werden WWE NXT und AEW Dynamite wieder zeitgleich im US-Fernsehen ausgestrahlt werden.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.