Drucken

Chris Jericho über den ThunderDome, Samoa Joe & seine WWE Kontakte, AEW Dynamite Vorschau: Sechs Matches und drei Segmente bestätigt!

Geschrieben von Claudia.

jerthund 16.09.20

Chris Jericho sprach in seiner Saturday Night Special YouTube Show über verschiedene Themen. Unter anderem diskutierte er auch das WWE ThunderDome Konzept.

"Ich fand es toll, die Präsentation sah großartig aus und es ist großartig, dass die WWE endlich aus dem Performance Center raus ist, denn es hat ihnen dort nicht gutgetan. Es sah aus wie in einem verdunkelten Lagerhaus. Doch der ThunderDome sieht einfach cool aus." Lediglich die virtuellen Fans verwirren Jericho, zwar wirkt es einerseits cool, allerdings auch merkwürdig. Schlussendlich könne der ThunderDome aber niemals reale Fans ersetzen.

Chris Jericho äußerte sich auch zu Samoa Joe:

"Ich weiß nicht ob Joe im Moment noch verletzt ist oder ob er sich nicht gut fühlt. Aber eines möchte ich klarstellen, er ist einfach ein erstaunlicher Wrestler und großartig am Mikro - einfach ein Teufelskerl, ich hätte ihn sehr gern hier bei AEW. Doch ich weiß nicht, ob er gehen würde - Joe könnte noch immer verletzt sein. Er ist ein großartiger Kommentator. Sollte er jedoch zur AEW kommen, um mir meinen möglichen Job als Kommentator streitig zu machen, dann vergesst alles, was ich eben gesagt habe."

Außerdem nahm sich "The Demo God" etwas Zeit um einige Fragen der Fans zu beantworten. Auf die Frage, ob er noch Gespräche mit Personen bei WWE führt, sagte er:

"Ich habe nicht mit vielen Leuten gesprochen, weil wir alle damit beschäftigt sind unsere Dinge zu tun. Ich unterhalte mich immer noch mit Kevin Owens, Drake Maverick und Samoa Joe. Ab und zu unterhalte ich mich mit Edge und schreibe Seth Rollins hin und wieder eine SMS.

Hin und wieder spreche ich auch mit Vince McMahon. Aber ich führe nicht täglich eine Unterhaltung mit den Jungs bei WWE. Definitiv nicht, weil wir alle sehr beschäftigte Leute sind und in unterschiedlichen Flugzeugen verschiedene Teile der Welt bereisen. Doch ich habe weiterhin viel Respekt und Liebe für sie alle dort (bei WWE)."

Das Jericho der WWE auch positives abgewinnen kann, bewies er, indem er die aktuelle Firefly Fun House Promo lobte: "Ich finde The Fiend großartig und liebe Wobbly Walrus!"

Außerdem enthüllte Chris Jericho eine weitere Namensbezeichnung. Er betitelte sich zuletzt als "Demo God" und ist nun zusätzlich als der "Million Viewer Man" bekannt.

- AEW bestätigte diese sechs Matches und drei Segmente für die anstehende Ausgabe von Dynamite:

Non-Title Match
FTR: Cash Wheeler & Dax Harwood (w/ Tully Blanchard) (c) vs. Jurassic Express: Luchasaurus & Jungle Boy) (w/ Marko Stunt)

Tag Team Match
Chris Jericho & Jake Hager vs. Private Party: Isiah Kassidy & Marq Quen

Tag Team Match - Parking Lot Fight
Proud-N-Powerfu: Ortiz & Santana vs. Best Friends: Chuck Taylor & Trent

NWA Womens World Championship
Thunder Rosa (c) vs. Ivelisse (w/ Diamante)

"Hangman" Adam Page vs. Frankie Kazarian

MJF (w/ Wardlow) vs. ?

Live-Auftritt von Jon Moxley

"The Murderhawk Monster" Lance Archer lässt sich interviewen

Kip Sabian & "The Best Man" Miro teilen etwas mit

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.