Drucken

Chris Jericho vom Aufbau neuer Stars bei AEW und die Veränderung von Jon Moxley

Geschrieben von Claudia.

jermox 20.09.20

Im Interview mit "Inside the Ropes" sprach Chris Jericho über den Aufbau neuer Stars bei All Elite Wrestling. Im Gegensatz zur WWE agieren im Grunde genommen die AEW Wrestler als Writer: 

"Wenn ich also einen Typen wie Orange Cassidy sehe, bringe ich zunächst in Erfahrung, ob schon jemand mit ihm arbeitet. Weil ich die Antwort kannte, habe ich die Chance ergriffen, um Orange genauso groß wie ein Moxley oder Cody zu machen...Orange ist ein Publikumsliebling, doch ohne Publikum ist es schwieriger," sagte Jericho und sprach dann vom Teamwork:

"Ich genieße das langfristige Erzählen von Geschichten und die Tatsache, dass ich einen großen Beitrag dazu leiste. Außerdem genieße ich die Tatsache, dass alle bei AEW im selben Team arbeiten, um Stars zu kreieren."

Chris Jericho thematisierte auch die Veränderung von Jon Moxley:

"Wir bauen auch Moxley auf. Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass der damalige alberne Dean Ambrose jetzt ein ganz anderer Typ sein wird? Ein neuer Name, ein neuer Charakter, eine neue Einstellung, eine neue Fangemeinde. Wer hätte gedacht, dass er unser Main Event Player bei den Großveranstaltungen und unser Champion sein wird? Niemand hätte das vermutet."

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.