Drucken

Miro mit leichter Verletzung in seinem Debüt-Match bei AEW Dynamite, Serena Deeb stellt sich selbst unter Quarantäne, AEW Dynamite "30 Years of Chris Jericho" Special angekündigt

Geschrieben von Claudia.

miro 25.09.20

- Während seines In-Ring Debüts soll sich Miro am Mittwoch bei AEW Dynamite eine leichte Knöchelverletzung zugezogen haben. Die Verletzung ereignete sich, nachdem er vom Toprope sprang und unsanft auf dem Boden vor dem Ring aufkam und einen leichten Schmerz im Knöchel verspürte. Eine Auszeit wird Miro jedoch nicht beanspruchen, da es ihm wieder besser geht.

- AEW Wrestlerin Serena Deeb gibt ein Update zu ihrer COVID-19 Erkrankung: "Zu Beginn dieser Woche kam ich mit einer Person in Kontakt, die später positiv auf COVID-19 getestet wurde. Ich treffe zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen und werde mich 10 Tage lang unter Selbstquarantäne stellen. Aus diesem Grund muss ich das Match bei Primetime Live nächste Woche gegen Allysin Kay leider verschieben. Ich entschuldige mich sehr dafür. Dies ist eine ernste Angelegenheit, und die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten steht immer an erster Stelle."

- AEW kündigt eine besondere Ausgabe von AEW Dynamite an. In der Ausgabe die am Mittwoch, den 07. Oktober 2020 auf Sendung geht, wird die 30-jährige Wrestling Karriere von Chris Jericho geehrt. Zum jetzigen Zeitpunkt unklar, welche Matches und Segmente auf dem Programm stehen.

jericho 25.09.20

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.