Drucken

Kenny Omega mit Infos zum AEW Videospiel, Mike Tyson sollte für ein Match verpflichtet werden, Tag Team Championship Match für AEW Dynamite bestätigt

Geschrieben von Claudia.

aew omega 04.10.20

- In einem Interview mit Gamespot sprach Kenny Omega über das AEW-Videospiel, welches sich noch in der Entwicklung befindet:

"Ich kann nicht viel mehr sagen, als dass ich sehr eng und kreativ mit einem Team zusammenarbeite. Sie zeigen uns alle paar Wochen sehr aufregende neue Dinge. Es wird also noch etwas dauern und wir werden nicht in absehbarer Zeit Kopf an Kopf gegen WWE Battleground antreten. Aber wenn das Spiel fertig ist und es veröffentlicht wird, hat es meiner Meinung nach eine sehr gute Chance das beste Wrestling Videospiel auf den Markt zu werden. Das ist jedenfalls die Hoffnung".

- Chris Jericho teilte in seiner jüngsten Saturday Night Special Show auf YouTube mit, dass bei der Auseinandersetzung zwischen ihm und Mike Tyson nicht nur bei einem In-Ring Segment bleiben sollte. Ursprünglich war sogar ein Match beider Männer bei All Out vorgesehen, doch die Vertragsverhandlungen zwischen AEW und Mike Tyson dauerten an und schlussendlich konnte keine Einigung erzielt werden. Aus diesem Grund wurde die Fehde zwischen Jericho und Orange Cassidy verlängert. Allerdings steht AEW auch weiterhin mit dem ehemaligen Box-Champion für eine künftige Verpflichtung in Kontakt.

- AEW bestätigte ein Titelmatch für die nächste Ausgabe von Dynamite. FTR: Dax Harwood & Cash Wheeler werden ihre Tag Team Champion Titel gegen TH2: Jack Evans & Angelico aufs Spiel setzen.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.