Drucken

Jon Moxleys ursprünglich geplanter Gegner, Weshalb Brodie Lee fehlt, AEW nimmt Jade Cargill unter Vertrag

Geschrieben von Claudia.

moxley 15.11.20

- Im Interview mit Fight Game Media enthüllte der amtierende AEW World Jon Moxley, dass Eddie Kingston den ursprünglichen Plänen zufolge nicht als sein Gegner bei AEW Full Gear geplant war. Moxley selbst hatte Ideen für ein Match gegen Lance Archer, da diese Pläne nicht vom Tisch sind, wird Archer weiter gepusht und soll dann künftig gegen Moxley antreten. Eddie Kingston sollte lediglich als Übergangsgegner für Moxley fungieren, doch mit der Pandemie änderten sich viele Pläne.

- Brodie Lee ist schon seit einiger Zeit nicht mehr bei AEW Dynamite zu sehen. Viele haben sich gefragt, wo der 40-Jährige abgeblieben ist. Der Grund für seine Abwesenheit wurde nun bekannt, denn Lee fällt laut Dave Meltzer vom Wrestling Observer wegen einer Knöchelverletzung aus. Die Schwere der Verletzung ist aber noch unbekannt. Daher bleibt abzuwarten, wann er wieder zurückkehren kann.

- All Elite Wrestling nahm am heutigen Donnerstag, den 13. November 2020 die ehemalige College Basketballerin Jade Cargill unter Vertrag. Die 28-Jährige wurde in den vergangenen Jahren als Pro-Wrestlerin ausgebildet. Im Jahr 2019 hatte Cargill ein WWE Tryout, wurde aber nicht unter Vertrag genommen.

jade 13.11.20

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.