Drucken

AEW Stars bei IMPACT Wrestling: Tony Khan & Tony Schiavone äußern sich; Kenny Omega & Don Callis versprechen den Fans eine große Ankündigung

Geschrieben von Claudia.

aewstars 09.12.20 fb

AEW-Präsident Tony Khan trat neben Tony Schiavone in einer bezahlten Werbung für All Elite Wrestling bei IMPACT Wrestling auf. Dort blickten beide auf das Main Event Match der vergangenen AEW Dynamite "Winter is Coming" Ausgabe zurück.

Zur Erinnerung: Durch die heimtückische Unterstützung von Don Callis, konnte Kenny Omega seinem Gegner Jon Moxley mit einem Mikrofon ausschalten und danach das Match für sich entscheiden. Don Callis und der neue AEW World Champion Kenny Omega versprachen zum Ende der vergangenen Show eine Erklärung, die am Dienstag bei IMPACT Wrestling erfolgt.

Tony Khan sagte unter anderem im Spot: "Ich könnte eine einstweilige Verfügung erlassen und Kenny mitteilen, dass er Vertragsbruch begangen hat. Doch das werde ich nicht tun."

Tony Khan nutzte die gekaufte Gesprächszeit, um damit die Show zu finanzieren, weil er denkt, dass beide Unternehmen diesbezüglich profitieren. Im weiteren Verlauf bewarb der AEW-Präsident die Matches und das Interview mit Sting der anstehende Dynamite. Khan bezeichnete "The Young Bucks" als das weltbeste Tag Team. Außerdem gab er einen kleinen Wink zur IMPACT Wrestling Tag Team Division:

"Vielleicht werde ich mir einige dieser Teams hier einmal genauer ansehen. Tatsächlich habe ich einige Investments in Nashville. Und einigen Gerüchte zufolge heißt es, dass ich vielleicht sogar Impact Wrestling kaufen werde!" Hierbei handelte es sich natürlich um einen Scherz.

Khan ging noch kurz auf Schiavones kurze Amtszeit bei IMPACT Wrestling ein und bewarb erneut das Interview mit Sting, bevor er Don Callis einlud, sich doch Kenny Omega für die heutige Dynamite anzuschließen.

Hier könnt ihr euch die bezahlte Werbung anschauen:



Nach weiteren 90 Minuten Sendezeit war es dann endlich so weit. Zum Ende von IMPACT Wrestling führte der ehemalige WWE Kommentator Josh Mathews das Interview mit dem Executive Vice President von Impact Wrestling, Don Callis und dem AEW World Champion Kenny Omega in dessen Wohnwagen.

Vor dem Interview entfernt Don Callis die "Jon Moxley Platte" vom AEW World Champion Titel und ersetzt diese mit dem Namen von Kenny Omega. Weil Mathews die Platte von Moxley nicht haben möchte, wirft Callis sie einfach weg.

In der ersten gestellten Frage, wollte Mathews erfahren wie lange diese AEW & IMPACT Allianz schon in Vorbereitung ist. Callis erklärte, dass alles begann als er Kenny im Alter von zehn Jahren durch seinen Onkel, "The Golden Sheik" kennengelernt habe - der Callis unter seine Fittiche nahm als er zum ersten Mal in das Business einstieg. Von da an machte Callis es sich zur Aufgabe in Omegas Ecke zu stehen, einschließlich seiner Titelregentschaft bei New Japan Pro Wrestling. Um es kurz zusammenzufassen: An dieser Idee wird seit fast 27 Jahren gearbeitet.

Mathews schloss sich dieser Aussage an und fragte Omega, ob er erklären könne, warum er sich entschied ein Mikrofon, als Cheap Shot gegen Moxley zu verwenden, um auf diese Art und Weise den Sieg zu erringen, schließlich sei dies nicht mit Omegas & Moxleys Gentlemens Vereinbarung vertretbar. Doch Omega flüchtete lediglich in Ausreden.

Danach erklärte Omega, weshalb er sich auf den Weg zu IMPACT machte. Als er aufwuchs, war er ein begeisterter Comic-Sammler. Doch eines Tages konnte er die seltensten Comics der Welt einfach nicht mehr bekommen, also beschloss er dieses Hobby aufzugeben. Er vergleicht sein früheres Hobby, mit dem, was er jetzt machen will, nämlich andere Championships aus anderen Promotions sammeln, möglicherweise auch von IMPACT. Er fügte auch noch hinzu, dass er gerne reist, und wenn er nicht damit beschäftigt ist seine neue World Heavyweight Championship bei AEW aufs Spiel zu setzen, könnte er nach anderen potenziellen Belts und deren Verteidigern Ausschau halten.

Bevor das Interview beendet wurde, kündigten Omega und Callis eine große Ankündigung für die heutige AEW Dynamite an.

Hier könnt ihr euch das komplette Interview anschauen:


Die komplette IMPACT Wrestling Show:

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.