Drucken

Kenny Omega äußert sich zum Tod von Jon "Brodie Lee" Huber, Jim Ross kümmert sich um Hubers Sohn, Amanda über die AEW Dynamite: "Brodie Lee - Celebration of Live" 1979 - 2020 Tribute Show

Geschrieben von Claudia.

lee omega 30.12.20

- AEW World Champion Kenny Omega nahm an einem Q&A mit Pro Wrestling Junkies teil und äußerte sich dort wie folgt zum Tod von Jon Huber:

"Ja es ist ein absolut harter Verlust. Ich bin jedoch sehr glücklich, wenn ich mir meine Timeline anschaue und all die Geschichten sehe, die alle anderen mit ihm erlebt haben. Und ich bin einfach sehr glücklich, dass er von allen mit denen er gearbeitet hat und allen die er getroffen hat, so universell geliebt wurde. Es war nicht etwas was nur für uns galt. Es war nicht etwas, was nur wir sehen konnten. So viele Menschen wurden von ihm berührt, also bin ich einfach froh, dass er so viele Leute berührte und ein Teil des Lebens von so vielen Menschen war."

- Jim Ross postete auf Twitter ein Foto von sich mit Brodie Lees Sohn, Brodie Jr. Beide besuchten ein Spiel der Jaguars und aßen danach Hotdogs.

ross 30.12.20 SP

- Amanda Huber (Jon Hubers Frau) veröffentlichte diesen aktuellen Beitrag: "Heute Abend auf @tntdrama zollt das unglaubliche Team von @allelitewrestling Brodie Lee ihren Tribute. Die gesamte @aewontnt Show ist von oben bis unten mit so viel Liebe und Sorgfalt konzipiert. Sie wird auf die schönste Art und Weise emotional und überwältigend sein." Amanda möchte das die Fans ihren geliebten Mann Jon Huber feiern.

- Die Vorschau zur AEW Dynamite: "Brodie Lee - Celebration of Live 1979 - 2020" Tribute Show:


Wir berichten von der Show ab 02 Uhr im Ticker.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.