Drucken

Chris Jericho wurde im vergangenen Jahr positiv auf COVID-19 getestet

Geschrieben von Claudia.

jericho 13.01.21

Während der neuesten Ausgabe seines "Talk is Jericho" Podcasts verriet der ehemalige AEW World Champion Chris Jericho, dass er bereits im September 2020 positiv auf COVID-19 getestet wurde.

"Es ist interessant, weil ich das noch niemandem erzählt habe, aber ich wurde schon im September positiv getestet und hatte keine Symptome," sagte der Demo God und erklärte weiter, dass er sich zu jener Zeit für 10 Tage in Quarantäne begab.

"Ich wusste nicht einmal, dass ich es hatte. Ich ging hin und ließ einen Test machen, einfach so und er fiel positiv aus. Ich dachte nur: 'Wirklich? Ist das euer Ernst?' Und ich hatte nichts. Ich hatte keine Kopfschmerzen, ich hatte keinen Husten, was ich für ein großes Glück halte."

Jericho teilte außerdem mit, dass der Test korrekt war, denn er wurde zum damaligen Zeitpunkt gleich 3 Mal hintereinander positiv getestet. "Nun habe ich Antikörper," sagte er.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.