Drucken

Cody Rhodes verletzt, Danny Limelight positiv auf COVID-19 getestet, AEW verpflichtet Lee Johnson

Geschrieben von Daniel.

crhod 12.02.21

- Cody Rhodes erlitt in der vergangenen Ausgabe von AEW Dynamite einen Riss in der linken Rotatorenmanschette. Laut Bryan Alvarez soll es sich um einen leichten Riss handeln. Demzufolge wird der 35-Jährige nicht lange ausfallen müssen. Die Verletzung zog sich Cody nach einem Suplex von Cezar Bononi zu.

- AEW Wrestler Danny Limelight gab via Twitter bekannt, dass er positiv auf COVID-19 getestet wurde. Er befindet sich auf dem Weg der Besserung. Das letzte Match bestritt Limelight am 19. Januar 2020 bei AEW DARK.

- Tony Khan teilte via Twitter mit, dass All Elite Wrestling Lee Johnson unter Vertrag genommen hat. Johnson ist bereits seit April 2020 für AEW aktiv, bestritt seine Matches jedoch ausschließlich bei AEW DARK. Am Mittwoch wurde er erstmals bei AEW Dynamite eingesetzt. Dort bestritt er an der Seite von Cody Rhodes ein Tag Team Match gegen Peter Avalon und Cezar Bononi.

leejohnson 12.02.21

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.