Drucken

Tony Khan über weitere PPV Events, Welchen Star AEW zum Main Eventer aufbauen möchte, AEW Tag Team Wrestler verletzt

Geschrieben von Daniel.

khan 11.03.21 FB

- Im Interview bei Forbes wurde Tony Khan befragt, ob man bei AEW künftig mehr als vier Pay-Per-Views pro Jahr veranstalten möchte. Der AEW Präsident sagte, dass Gespräche darüber geführt werden, doch eine zeitnahe Umsetzung ist nicht in Planung. Mit AEW Revolution, Double or Nothing, All out und Full Gear haben man bereits vier große Veranstaltungen etabliert. Außerdem werden AEW PPVs immer wieder mal sonntags stattfinden, um nicht mit anderen Sportveranstaltungen zu kollidieren. Auch der nächste AEW PPV "Double or Nothing" Event findet am Sonntag (30. Mai 2021) statt. Allerdings möchte Khan "Full Gear" und "Revolution" auch weiterhin samstags veranstalten, soweit dies möglich ist.

- Die AEW-Offiziellen bauen Adam Page langsam zu einem Main Event-Kaliber-Star auf. Nach einigen Siegen als Single-Star, möchte sich AEW nun darauf konzentrieren den 29-Jährigen an die Spitze des Unternehmens zu bringen. Es dürfte daher nur eine Frage der Zeit sein bis der "Hangman" auf den AEW World Champion Kenny Omega treffen wird. Eine Storyline dafür wäre schnell umsetzbar, da Kenny Omega und Adam Page zwei ehemalige Tag Team Partner waren und sich bereits in der damaligen Storyline in die Quere gekommen sind.

- AEW Star Darius Martin vom Tag Team Top Flight soll laut Dave Meltzer eine Knieverletzung erlitten haben. Er soll sich sein Knie verdreht haben. Die Schwere der Verletzung ist aber noch unbekannt.

wp pumKeine AEW News mehr verpassen, sofort informiert werden und immer auf dem Laufenden bleiben. Hier unsere PUSH-Nachrichten abonnieren

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.