Drucken

Jim Cornette kritisiert Tony Khan & den peinlichen Auftritt von Maki Itoh bei AEW Dynamite

Geschrieben von Claudia.

tonjim 13.03 21 FB

Tony Khan antwortete auf eine Vlogerin, die sich bei AEW über die Entfernung ihrer Videos auf YouTube (Girl On Cinema) beklagte, denn dadurch habe sie Einnahmen verloren. Der Grund: Die Vlogerin nutzte keine kurzen Ausschnitte, sondern minutenlanges Material der AEW Shows in ihren Videos. Seit vergangener Woche geht All Elite Wrestling gegen Urheberrechtsverstöße vor.

Tony Khan brachte einerseits Verständnis für die Vlogerin auf, allerdings erklärte er ihr, dass er selbst pro Monat auf ein Millionenbudget für die Produktion entsprechender Matches und Segmente zurückgreift. 

Die Vlogerin bekam prompt Unterstützung von Jim Cornette, der bekanntlich ein lautstarker Kritiker von AEW ist:

"Hey Tony, lass deine kleinen Freunde nicht Sachen produzieren, die so ungeheuerlich unecht, unsinnig oder unprofessionell sind, dass selbst unerfahrene Fans wie dieses junge Mädchen sich gezwungen fühlen, Videos zu machen, in denen sie darüber lachen, wie lausig der besagte Mist war. #FIXEDIT

Cornette sprach auch den aus seiner Sicht schwachsinnigen Auftritt von Maki Itoh bei AEW Dynamite in dieser Woche an:

"Die Tatsache, dass die Person die diesen Twitter-Account betreibt, den Leuten tatsächlich - ZUM ZWECK - das unprofessionellste, amateurhafteste Durcheinander instruiert, welches jemals im Fernsehen ausgestrahlt wurde zeigt, dass sie dich nur auf den Arm nehmen und dich auslachen - weil du dumm genug bist, @AEW überhaupt zu schauen."



wp pumKeine AEW News mehr verpassen, sofort informiert werden und immer auf dem Laufenden bleiben. Hier unsere PUSH-Nachrichten abonnieren

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.