Drucken

AEW Dynamite (04.03.2020)

Geschrieben von Marco.

32432145324324112431

AEW Dynamite

04.03.2020 - 1STBANK Center in Denver, Colorado

Die aktuelle Ausgabe beginnt mit einem Rückblick auf das Main Event Match von AEW Revolutin: Jon Moxley besiegte Chris Jericho und wurde neuer AEW World Champion!

Jim Ross, Excalibur und Tony Schiavone empfangen die TV-Zuschauer. Ringansager Justin Roberts stellt den neuen AEW Champion Jon Moxley vor. Mox begibt sich durch die Zuschauermenge in die Halle. Im Ring angekommen folgt ein lautstarker "YOU DESERVE IT" Chant.

Für Moxley ist der AEW Championship Titel eine großartige Sache und zwar wegen dem, was er darstellt. Moxley blickt in die Kamera und stellt klar, dass AEW das Pro-Wrestling repräsentiert und es genau der Sport ist, den er über alles liebt und dem er sein Leben gewidmet hat. Der Titel habe nie Chris Jericho gehört, denn der Titel gehört den Fans die AEW dabei geholfen haben die Firma aufzubauen.

"Wir brachten das Pro-Wrestling zurück!", sagt Moxley - ein lautstarker "AEW" Chant bricht aus. Moxley verspricht, dass er den Belt mit seinem Leben verteidigen wird. Niemand werde ihm den Titel nehmen. Moxley weiß jedoch, dass die Dinge zwischen ihm und The Inner Circle noch nicht vorbei sind und sie hinter ihm her sind. Daher ist er bereit es gegen jeden der Gruppierung aufzunehmen.

Chris Jericho begibt sich mit den restlichen Mitgliedern von The Inner Circle: Santana, Ortiz, Sammy Guevara und Jake Hager auf die Stage. Jericho meint, er benötigt keinen Titel um Le Champion zu sein - er zieht dann über das Publikum her und wird ausgebuht. Jericho möchte von den Fans wissen, ob sie die Ära Moxley mögen: "Ich nicht, weil ich denke das sie scheiße ist!" Prompt antwortet das Publikum mit: "YOU SUCK A*S!"

Laut Jericho basiert Moxley Regentschaft auf einer Lüge, weil er ein Betrüger und Lügner ist und die Fans gehören allesamt dazu. Moxley habe jedoch etwas erreicht, denn er hat The Inner Circle in ein Killerkommando verwandelt. Nun werden sie sämtliche Personen verletzen, egal ob es ein Michael Nakazawa oder Moxley ist. Anfangen werden sie mit Jon Moxley und Jericho garantiert, dass Moxley die Halle nicht mehr auf seinen eigenen Füßen verlassen wird. Sollte er dieses Versprechen nicht halten, dann wird er eine 30-tägige Zwangsauszeit von AEW nehmen - Jericho erhöht die Auszeit auf 60 Tage. Im weiteren Verlauf merkt Jericho an, dass er weitaus schlauer ist. 

Moxley erklärt, dass niemand gesagt habe, dass er ein Genie ist und er hat nicht einmal die High School abgeschlossen. Moxley hat jedoch kein Interesse mehr Jericho zu hören und möchte ihm das gleiche antun, wie schon am Sonntag, denn er soll schlussendlich wie ein Stupid Son of a B*tch aussehen.

1. Match
8-Man Tag Team Match
Colt Cabana & SoCal Uncensored: Christopher Daniels, Frankie Kazarian & Scorpio Sky besiegten The Dark Order: Evil Uno, Stu Grayson, Alex Reynolds & John Silver nach der Chicago Skyline und dem Superman Pin von Cabana gegen Reynolds

Nach dem Match: The Evil Uno schnappt sich ein Mikro und meint, dass es so nicht laufen sollte und "The Exalted One" sehr wütend sein wird: "Es werden Köpfe rollen, wenn er eintrifft!"

Das nächste Video beleuchtet das großartige AEW Tag Team Championship bei AEW Revolution: Adam Page & Kenny Omega (c) besiegten The Young Bucks: Matt & Nick Jackson nach der Buckshot Lariat von Page gegen Matt Jackson.

Dr. Britt Baker schließt sich den Kommentatoren an...

2. Match
Big Swole besiegte "The Librarian" Leva Bates (w/ Peter Avalon) nach dem Dirty Dancing 

Cody Rhodes steigt in den Ring. Er erwähnt und lobt einige Mitarbeiter von All Elite Wrestling. Danach erklärt er, wie sämtliche Wrestler an sich arbeiten um eine PPV Karriere anzustreben und wenn man sein Match gewinnt, würde man einen größeren Payday bekommen. Mit MJF habe er ein größeres Problem, denn er habe ihn um einen Payday gebracht. Doch die Sache mit MJF könne beendet werden, wenn dieser in den Ring steigt, ihm tief in die Augen schaut und mitteilen kann, dass er Cody fair und ehrlich besiegen konnte.

Statt Cody begibt sich Jake "The Snake" Roberts zum Ring.

"The Snake" hasst es die Party zu verderben, aber er hat es satt Cody ständig weinen und meckern zu hören: "Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie wegen eines Matches geweint", sagt Roberts. "Willst du dich von der kleinen Punk-B*tch zum Weinen bringen lassen?" Roberts ist nicht hier, um Cody zu loben, sondern um ihn zu erlegen.

"Der einzige Grund warum ich hier bin ist, dass ich einen Klienten habe", sagt er. "The Dark Side wird zu AEW kommen und wenn unsere Wurzeln erst einmal Fuß gefasst haben, werden sie wie ein Phönix sein, der sich aus der Asche erhebt und zur Sonne aufsteigt."

Für Roberts ist es eine 20-jährige Reise gewesen, um wieder clean zu werden. Im weiteren Verlauf spricht Roberts über seine eigenen Psycho-Spielchen, die er als Wrestler spielte. Er wird außerhalb am Ring sein, wenn sein Klient Cody gegenüberstehen wird..."Ein weiser Mann hat mir einmal gesagt, dass man sich nie von einer Person abwenden sollte, vor der man Respekt oder Angst hat", sagt Roberts und verlässt dann den Ring. 

Videorückblick auf das Match zwischen PAC und Orange Cassidy bei AEW Revolution mit der Involvierung der Lucha Brothers & Best Friends.

3. Match
PAC besiegte Chuck Taylor (w/ Orange Cassidy & Trent) via Aufgabe im Brutalizer

Nach dem Match: PAC möchte eine weitere Attacke starten, doch Trent und Orange Cassidy halten ihn ab. Cassidy legt seine Sonnenbrille ab und ist bereit es gegen PAC aufzunehmen, doch The Lucha Brothers stürmen in den Ring. Sie prügeln und setzen gemeinsam mit PAC "The Best Friends" außer Gefecht. PAC ergreift anschließend ein Mikro und bezeichnet dieses neue Teams als "Death Triangle". Von nun an wird niemand mehr sicher sein.

Backstage: Tully Blanchard und Shawn Spears suchen auch weiterhin einen perfekten Tag Team Partner.

4. Match
Jack Hager (w /Ortiz & Santana) besiegten QT Marshall (w/ Dustin & Brandi Rhodes) via Aufgabe im Standing Arm Triangle 

Nach dem Match: Weil Hager den den Griff nicht löst, begibt sich Dustin Rhodes in den Ring. Daraufhin begeben sich Santana und Ortiz in den Ring, um Dustin aufzuhalten. Cody Rhodes stürmt in den Ring, allerdings kann er sich nur kurz gegen die Heels zur Wehr setzen - er kassiert Prügel und einen Schlag mit einem Stahlstuhl. Matt Jackson (der keine medizinische Erlaubnis für ein Match am heutigen Abend bekam) möchte als nächstes den Save machen, hat aber gegen die Überzahl der Heels keine Chance.

Schlussendlich schreitet Adam Page gemütlich mit einem Bier in der Hand zum Ring. Dort angekommen, beruhigt er "The Inner Circle" und stellt sein Bier ab, bevor die Heels attackiert. Dabei kann er Hager einen Buckshot Lariat verpassen und The Inner Circle aus dem Ring vertreiben. Im Anschluss zeigt Page Matt Jackson seinen Mittelfinger. Page greift sich sein Bier und verlässt den Ring. Außerhalb nimmt er viele Biere der Fans an sich und verlässt die Halle.

Für AEW Dynamite in der kommenden Woche bestätigt:

Cody vs. Ortiz

Das Debüt von Death Triangle: PAC, Pentagón Jr. & Fénix

Die Regeln des "Blood & Guts" Matches werden bekannt gegeben

Six-Man Tag Team Match
MJF, The Butcher & The Blade vs. Jurassic Express: Jungle Boy, Marko Stunt & Luchasaurus

Video: MJF (w/ Wardlow) hypt seinen Sieg über Cody bei AEW Revolution. Er entwickelt sich zum "Wunder". Er verspricht Jon Moxley Nr. 1 Herausforderer zu werden. Angst vor Gegner wie Kenny Omega, Chris Jericho, Adam Page oder PAC habe er nicht. MJF zieht über Jurassic Express her und stellt dann klar, dass er bei AEW unbesiegbar bleibt. Zum Ende der Promo enthüllt MJF noch ein "I pinned Cody" T-Shirt.

Nun steht das Main Event Match des Abends an....Jon Moxley wird beim Einzug von drei maskierten Männern attackiert. Diese prügeln Moxley in das Foyer der Arena und enthüllen sich als Jack Hager, Ortiz und Santana. Moxley wird heftigst bearbeitet, dennoch kämpft der AEW Champ immer wieder gegen an, hat schlussendlich aber keinen Erfolg. Hager, Ortiz und Santana fertigen Moxley ab. Aus diesem Grund findet nun ein Handicap Match statt. 

5. Match
2-on-1 Handicap Match
The Inner Circle: Chris Jericho & Sammy Guevara besiegten Darby Allin via Pin von Guevara - zuvor kassierte Allin den Judas Effect von Jericho

Nach dem Match: The Inner Circle feiern ihren Sieg bis plötzlich ein angeschlagener Jon Moxley mit einem Stahlstuhl in den Händen zum Ring schreitet - Jericho ergreift sofort die Flucht. Moxley wirft den Stuhl auf Hager und Guevara bekommt den Paradigm Shift verpasst.

Im weiteren Verlauf wird Moxley hinterrücks von Hager attackiert. The Inner Circle schlagen gemeinsam auf Moxley ein und zerren ihn auf die Bühne. Dort befördern sie den AEW Champ mit einer Powerbomb direkt von der Stage durch zwei Tische. The Inner Circle blicken auf Moxley herab und zeigen ihm den Mittelfinger. Mit dem triumphierenden "Inner Circle" endet die Show.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.