Drucken

WWE Money in the Bank (18.07.2021)

Geschrieben von Marco.

wwemitb ppv 180721 fb

WWE Money in the Bank Kickoff

18.07.2021 - Dickies Arena in Fort Worth, Texas



Kayla Braxton, JBL, Booker T, Jerry Lawler und Peter Rosenberg begrüßen die Zuschauer zur Money in the Bank Kickoff Show. Die anwesenden Fans chanten "WELCOME BACK". Die Gastgeber stellen die heutigen Matches vor.

Es folgt ein Video zum Money in the Bank Ladder Match...Sonya Deville begibt sich zum Panel und spricht über das MITB Ladder Match der Damen. Liv Morgan wird aus dem Backstagebereich zugeschaltet. Sie beschreibt ihr Teilnahme am heutigen MITB Ladder Match als größten Moment ihrer Karriere...Videorückblick auf das Raw Women's Championship Match zwischen Rhea Ripley und Charlotte Flair am Montag bei Raw...Ein Video bewirbt die nächste Ausgabe von Friday Night SmackDown, welche in Cleveland, Ohio und vom Rolling Loud Festival in Miami übertragen wird. Das nächste Video hypt das WWE Championship Match zwischen Bobby Lashley und Kofi Kingston...

Ein weiteres Video zeigt die Rückkehr der Fans bei Friday Night SmackDown...Zu den Hosts gesellten sich John Morrison & The Miz im Rollstuhl. Wie üblich prahlen die beiden Heels.

Es wird Ringside zu Michael Cole und Pat McAfee geschaltet.

Vor dem ersten Match des Abends: Die Mysterios begeben sich in einem animierten Video in ein Portal und befinden sich anschließend in der Arena. Rey und Dominik begeben sich in weißen Masken zum Ring.

1. Match
SmackDown Tag Team Championship - Kickoff Match
The Usos: Jimmy & Jey besiegten Rey Mysterio & Dominik Mysterio (c) via Rollup von Jimmy gegen Rey - Jey stieg auf den Apron und setzte seine Beine ein, um den Pinfall unbemerkt vom Referee zu verstärken - TITELWECHSEL!

Neue SmackDown Tag Team Champions: The Usos



Die Gastgeber sprechen über die neuen Tag Team Champions. Es folgt der Videobericht zum WWE Universal Championship Match. Zum Ende der Kick-off Show thematisieren die Gastgeber das Match zwischen Roman Reigns und Edge.

WWE Money in the Bank
18.07.2021 - Dickies Arena in Fort Worth, Texas

Das PPV Eröffnungsvideo blickt auf einige damalige Money in the Bank Sieger zurück und fokussiert ebenfalls die beiden heutigen MITB Ladder Matches sowie das WWE Universal, Raw Women´s Championship und WWE Championship Match.

Nach dem Intro folgt das Feuerwerk und die Begrüßung der Kommentatoren Michael Cole & Pat McAfee.

Videorückblick: Alexa Bliss gewann im Jahr 2018 das Women´s Money in the Bank Ladder Match...Asuka wurde im Jahr 2020 Miss Money in the Bank.

1. Match
Women’s Money in the Bank Ladder Match
Nikki A.S.H. besiegte Zelina Vega, Asuka, Naomi, Alexa Bliss, Liv Morgan, Natalya und Tamina Snuka via Stipulation nachdem sie erfolgreich den Koffer abhängen konnte, während sich die anderen Damen auf den Leitern einen Brawl lieferten



Nach dem Match: Nikki A.S.H. verlässt den Ring und begibt sich auf eine Leiter auf der Stage und lässt sich dort von den Fans feiern.

Videorückblick: The Usos besiegten die Mysterios in der Money in the Bank Kickoff Show und wurden neue Smackown Tag Team Champions.

Backstage: Die neuen SmackDown Tag Team Champs befinden sich bei Roman Reigns. Der "Tribal Chief" lobt beide, allerdings war ihr Titelsieg der leichte Teil, denn er habe die schwere Vorarbeit geleistet. Nun haben sie allesamt Gold und es geht um die Repräsentation der Familie. Beide sollen nun sicherstellen, dass er das bekommt, was er will. Jey und Jimmy sind bereit. Reigns ist stolz und fordert eine familiäre Umarmung. Diese erfolgt.

Jimmy Smith, Corey Graves und Byron Saxton begrüßen die Zuschauer.

Videorückblick: The Street Profits lieferten sich im vergangenen Jahr einen Wettbewerb in mehreren Kategorien mit The Viking Raiders. In einem weiteren Video sehen wir die letzten Ereignisse zwischen Styles/Omos und den Viking Raiders bei Raw.

2. Match
Raw Tag Team Championship
AJ Styles & Omos (c) besiegten The Viking Raiders: Erik & Ivar nach dem Vertical Choke Slam von Omos gegen Erik



Backstage: Kevin Patrick befindet sich für ein Interview bei Drew McIntyre. "The Scottish Warrior" macht auf die Fans aufmerksam und erklärt, dass er sich in einer Position befindet, in welcher er sein Match nicht nur gewinnen möchte, sondern gewinnen muss. Das letzte Mal als er in Texas war, hat er den Royal Rumble gewonnen. Danach besiegte er Brock Lesnar bei WrestleMania. Möglicherweise ist dies heute Abend seine letzte Chance und daher wird er das MITB Ladder Match als Mr. Money in the Bank verlassen.

Es folgt der Videobericht zum nächsten Titelmatch.

3. Match
WWE Championship
Bobby Lashley (c) (w/ MVP) besiegte Kofi Kingston via Aufgabe im Hurt Lock



Das nächste Video fasst die Fehde zwischen Charlotte Flair und Rhea Ripley zusammen.

4. Match
Raw Womens Championship
Charlotte Flair besiegte Rhea Ripley (c) via Aufgabe in der Figure Four Bridge - während des Matches streckte Charlotte dem Publikum ihren Mittelfinger entgegen, WWE versuchte dies mit einem Blackscreen zu zensieren, hatte dabei jedoch das falsche Timing - TITELWECHSEL!

Neuer Raw Women´s Champion: Charlotte Flair



Backstage: Riddle nähert sich Shinsuke Nakamura und Rick Boogs und outete sich als Fan der beiden Superstars. Sie wünschen sich gegenseitig Glück. Riddle vermutet, dass auch Orton ein großer Fan von Boogs und Nakamura ist. Riddle offeriert Boogs, das Theme von Orton zu spielen. Boogs erklärt sich bereit. Gemeinsam singen sie das Theme von Orton, während Kevin Owens das Trio im Hintergrund beobachtet und den Kopf schüttelt.

Vor dem nächsten Match: Johnny Morrison teilt gegenüber The Miz auf der Stage mit, dass er allein zurechtkommt. The Miz zieht sich zurück.

Videorückblick: Seth Rollins löste seinen Money in the Bank Koffer im Jahr 2015 bei WrestleMania 31 ein und gewann die WWE World Heavyweight Championship...Drew McIntyre gewann im Jahr 2020 bei WrestleMania 36 die WWE Championship.

5. Match
Men’s Money in the Bank Ladder Match
Big E besiegte Kevin Owens, Drew McIntyre, Riddle, Ricochet, John Morrison, Shinsuke Nakamura und Seth Rollins via Stipulation, nachdem er den Koffer abhängen konnte, zuvor schickte er Rollins mit einem gewaltigen Big End von der Leiter

Highlights:

- Als McIntyre den Titel abhängen wollte, wurde er von Shanky & Veer attackiert, bevor auch Jinder Mahal auf "The Scottish Warrior" einprügelte. Die Heels brachten McIntyre in den Backstagebereich.

- Morrison setzte seinen Drip Stick auf der Leiter gegen Nakamura ein

- Rollins beförderte Owens mit einer Powerbomb aus dem Ring durch eine Leiter - es folgte jeweils ein "HOLY S**T” und "THIS IS AWESOME" Chant



Es folgt ein Hype-Video zum diesjährigen SummerSlam in Las Vegas.

Backstage: Kevin Patrick befindet sich für ein Interviw bei Seth Rollins, der kaum atmen kann. Rollins ist stinksauer über seine Niederlage. Seiner Meinung nach hätte er derjenige sein müssen, der das WWE Universal Championship Match bestreitet, doch Edge sei Schuld. Rollins behauptet, er sei der nächste in der Reihe für die WWE Universal Championship.

Nun sehen wir den Videobericht zum Main Event. 

Vor dem letzten Match des Abends wird Edge lautstark bejubelt und für seinen Rivalen gibt es einen "ROMAN S*CKS!" Chant.

6. Match
WWE Universal Championship
Roman Reigns (c) besiegte Edge nach dem Spear

Highlights:

- Während des Matches ging der Referee KO, daraufhin brach Reigns ein Stück von einem Stahlstuhl ab und versuchte damit Edge in den Crossface zu nehmen, doch Edge kämpfte sich heraus und setzte das Stahlstück des Stuhls via Crossface in den Mund von Reigns ein

- Im weiteren Verlauf griffen The Usos und Seth Rollins ein, doch die Mysterios machten den Save, indem sie sich um Jey & Jimmy kümmerten



Nach dem Match: Seth Rollins attackierte Edge und lieferte sich danach einen Staredown mit Roman Reigns bis sich Edge erhebt und auf Rollins einprügelt. Im weiteren Verlauf liefern sich Edge und Rollins einen Brawl direkt in der Zuschauermenge.

Im Ring legt sich Reigns seinen Titelgürtel über die Schulter und nimmt das Mikrofon von Paul Heyman entgegen, um folgendes zu sagen: "Jetzt kann die ganze Welt mich anerkennen!"

Plötzlich ertönt die Musik von John Cena und das Publikum dreht durch. Der Cenation Leader steigt in den Ring und lässt sich vom WWE Universum feiern. Mit dem hocherfreuten John Cena und dem grimmigen Roman Reigns endet die Großveranstaltung.







Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.