Drucken

Chris Jericho über das Blood & Guts Match, AEW Dynamite Vorschau: Fünf Matches bestätigt; Komplette Show (28.04.2021)

Geschrieben von Claudia.

jerblo 050521 FB

- Chris Jericho bewarb bei Busted Open Radio das anstehende Blood & Guts Match. Dem ehemaligen AEW Champion war es von Anfang an wichtig, dass beide Teams keinen physischen Kontakt beim Aufbau des Blood & Guts Matches haben, um die Spannung und Vorfreude steigen zu lassen. Aus diesem Grund entfachte auch kein Brawl beider Teams in der vergangenen Ausgabe von AEW Dynamite. Jericho ist überzeugt davon, dass Fans sogar bereit wären für so ein Match zu zahlen, um es bei einem Pay-Per-View zu sehen.

"Wir haben für dieses Match und die Show mehr Tickets verkauft als für jede andere, die wir nach der Pandemie gemacht haben. Ich denke, die Einschaltquoten werden das auch widerspiegeln. Die Leute sind wirklich gespannt auf dieses Match. Wir hatten drei bis vier Wochen Zeit für die Vorbereitung und haben das Match intensiv und realistisch gestaltet. Ich bin absolut dafür, dass das Match zur Story passen muss und man nicht eine beiläufige Story für ein reguläres Match hat."

Auch war es Chris Jericho wichtig, dass sie es anders als WWE machen. Denn bei WWE würde man für Hell in a Cell eine dreiwöchige Story zusammenstellen und dann gleich mehrere Matches beim PPV im Käfig veranstalten. "Es ist, als ob du dieses Gimmick nur prostituierst!", sagte Jericho.

Es gibt jedoch zahlreiche Fans, die es besser gefunden hätten, dass das Blood & Guts Match zunächst weiter aufgebaut wird und zu einem späteren Zeitpunkt stattfindet.

"Man muss vielen gerecht werden und es gibt Leute die denken, es findet zu früh statt. Wir sind anderer Meinung. Warum muss das Blood & Guts Match erst in vier Monaten stattfinden, wenn es doch schon jetzt stattfinden kann? Wir haben definitiv noch einen langen Weg vor uns. Es wird noch viele Wendungen zwischen The Inner Circle und dem Pinnacle geben. Und wenn wir Blood & Guts so umsetzen, wie wir es planen, wird unsere Rivalität auf höchstem Niveau starten. Damit die Leute einfach mehr und mehr davon sehen wollen."

- AEW bewirbt ihr anstehendes AEW Dynamite: Blood & Guts TV-Special mit fünf Matches.

Singles Match
Cody Rhodes (w/ Arn Anderson) vs. QT Marshall (w/ The Factory)

Tag Team Match
Kenny Omega & MT Nakazawa (w/ Don Callis) vs. Jon Moxley & Eddie Kingston

Dr. Britt Baker, D.M.D. (w/ Rebel) vs. ?

4-Way Tag Team Eliminator Match
Sieger erhalten ein AEW Tag Team Championship Match gegen The Young Bucks in der nächsten Woche bei AEW Dynamite
SCU: Christopher Daniels & Frankie Kazarian vs. Jurassic Express: Luchasaurus & Jungle Boy vs. Varsity Blonds: Brian Pillman Jr. & Griff Garrison vs. The Acclaimed: Max Caster & Anthony Bowens

Main Event
Blood & Guts Match
The Inner Circle: Chris Jericho, Jake Hager, Sammy Guevara, Santana & Ortiz vs. The Pinnacle: MJF, Cash Wheeler, Dax Harwood, Shawn Spears & Wardlow

Außerdem wird sich Miro über Kip Sabian äußern. Zudem werden Ethan Page und Scorpio Sky an der Show teilnehmen.



- Hier könnt ihr euch die AEW Dynamite der Vorwoche in voller Länge und mit deutschem Kommentar anschauen:



wp pumKeine AEW News mehr verpassen, sofort informiert werden und immer auf dem Laufenden bleiben. Hier unsere PUSH-Nachrichten abonnieren

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.