Drucken

Ergänzende Infos zum aktuellen AEW TV-Deal; Neue Show "AEW Rampage" wird keine B-Show sein

Geschrieben von Claudia.

tonykhan 200521 FB

Der PWInsider veröffentlichte weitere Informationen zum aktuellen TV-Deal zwischen Warner Media und All Elite Wrestling. Wie bereits berichtet wird AEW Dynamite im nächsten Jahr auf dem US-TV Sender TBS laufen und mit AEW Rampage startet bereits am 13. August eine weitere wöchentliche Show. Diesbezüglich bekommt AEW zum vorhandenen 4-Jahres TV-Deal in Höhe von 175 Millionen-US Dollar eine zusätzliche Summe im zweistelligen Millionenbereich.

AEW Präsident Tony Khan bestätigte bei Busted Open Radio, dass er die neue einstündige Wrestling-Show "AEW Rampage" bewusst auf den Freitag verlegt habe, weil er sich gegen eine dreistündige AEW Dynamite Show ausgesprochen hat.

"Ich wollte keine drei Stunden Dynamite machen. Irgendwann fragten sie (die Verantwortlichen vom Sender) mich, ob ich drei Stunden Dynamite machen möchte und ich sagte: 'Ich glaube wirklich daran, (die Show) an einem anderen Abend zu veranstalten, denn dieser Timeslot ist wirklich gut für die Fans, damit sie eine großartige Wrestling-Nacht am Freitagabend bekommen können und so haben die Zuschauer um 22 Uhr eine großartige Möglichkeit, sich Rampage anzusehen.'

Ich verspreche, dass Rampage keine sekundäre Show sein wird, Rampage wird der Partner von Dynamite sein, das Äquivalent von Dynamite. Wir haben diese beiden starken Franchises - Dynamite und Rampage - und sie sind unsere beiden wöchentlichen Hauptshows."

wp pumKeine AEW News mehr verpassen, sofort informiert werden und immer auf dem Laufenden bleiben. Hier unsere PUSH-Nachrichten abonnieren

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.