Drucken

Anthony Ogogo über die AEW Rampage Show & weshalb er das Interesse an WWE Raw verloren hat

Geschrieben von Claudia.

ogogo 100621 fb

Während eines Interviews mit WrestlingInc sprach AEW-Star Anthony Ogogo über die künftige neue Show der Company und weshalb er sich nicht mehr WWE Raw anschaut.

Der 32-Jährige äußerte sich voller Begeisterung zu AEW Rampage, der neuen wöchentlichen AEW TV-Show die am 13. August im US-TV starten wird. Ogogo lobte Tony Khan, denn der AEW Präsident habe dafür gesorgt, dass die zusätzliche Stunde für eine eigene Wrestling Show genutzt wird und sich diesbezüglich klar gegen eine dreistündige AEW Dynamite Show ausgesprochen. Drei Stunden Wrestling am Stück sind eindeutig zu lang, daher habe Ogogo das Interesse an Raw verloren.

"Als ich vom Boxen zum Wrestling überging, habe ich überall Wrestling geschaut,  denn ich wollte ja Wrestler werden, also musste ich es mir ansehen, um zu wissen, was ich werden wollte. Und als es dann drei Stunden wurden, habe ich es nicht mehr so eifrig geschaut, weil es zu lang ist.

Zwei Stunden sind die perfekte Zeit für eine Wrestling-TV-Show. Es ist aufregend, es ist actiongeladen und die dritte Stunde der eigenständigen Show wird sogar noch actionreicher und aufregender werden."

wp pumKeine WWE News mehr verpassen, sofort informiert werden und immer auf dem Laufenden bleiben. Hier unsere PUSH-Nachrichten abonnieren

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.