Drucken

Triple H bot Jon Moxley seine volle Unterstützung an

Geschrieben von Claudia.

moxl 02.07.21 FB

In der dieswöchigen Episode von Oral Sessions sprach Renee Paquette unter anderem auch darüber, wie der Executive Vice President of Global Talent Strategy Development & COO der WWE, Triple H sich um Jon Moxley kümmerte, nachdem dieser im August 2019 eine schwere MRSA-Infektion in seinem Ellenbogen erlitten hatte.

Triple H leistete jede erdenkliche Hilfe, um für Moxleys Wohlergehen zu sorgen. Er bot sogar die volle Unterstützung der WWE an, obwohl Moxley das Unternehmen bereits verlassen hatte, da sein Vertrag vier Monate zuvor ausgelaufen war.

"Hunter hat sich immer wieder gemeldet, um sicherzugehen, dass es Jon gut geht. Wenn er irgendetwas gebraucht hätte, wären sie (die WWE) in der Lage gewesen, ihm in jeglicher Form zu helfen," sagte Paquette und zeigte sich erfreut, dass Moxley Unterstützung angeboten wurde, obwohl er nicht mehr bei WWE unter Vertrag stand.

wp pumKeine AEW News mehr verpassen, sofort informiert werden und immer auf dem Laufenden bleiben. Hier unsere PUSH-Nachrichten abonnieren

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.