Drucken

Tony Khan über die Star-Power im AEW Roster & den Wettbewerb mit WWE

Geschrieben von Daniel.

khanaew 061021 fb

- Tony Khan hatte einen Auftritt im Bloomberg Business of Sports und sprach dort unter anderem über das rasante Wachstum von All Elite Wrestling der vergangenen Monate.

"Wir haben eine großartige Fanbase und das sind die wirklichen Stars der Show. Die Wrestling-Fans machen das alles erst möglich und wir haben wirklich einen der aufregendsten Stars im Wrestling zu AEW gebracht und auch einen der aufregendsten jungen Stars im Wrestling aufgebaut.

Ich denke, dass wir zu Beginn eine Vielzahl neuer Stars verpflichtet haben. Danach haben wir versucht Top-Namen zu verpflichten und dann das best möglichste Roster überhaupt zusammenzustellen. Es ist ein wirklich vielfältiges Roster, welches Stars mit verschiedenen Lebenserfahrungen, verschiedene Hintergründe und Talenten aus allen Alters- und Erfahrungsstufen beinhaltet.

Die Starpower des AEW-Rosters ist nun beispiellos. Wir haben die größte Starpower aller Wrestling-Roster, was zu Beginn nicht der Fall war. Nun haben wir sehr große Stars und wirklich junge Wrestler mit großen Hall of Fame Stars."


Khan ist überzeugt davon, dass AEW mit WWE konkurrieren kann.

"In einigen Aspekten sind sie der Marktführer, aber in anderen Aspekten sind wir jetzt der Marktführer. Es gab viele großartige Wrestler, die nicht im Wrestling-TV gezeigt wurden und es gibt viele Wrestling-Fans, die nach einem alternativen Produkt gesucht haben und mit dem, was sie in diesen (WWE) Shows bekamen, nicht zufrieden waren.

Ich denke also, dass es definitiv eine großartige Gelegenheit gab, in den (Wrestling) Wettbewerb einzusteigen und ich erkannte beim Marktführer eine gewisse Anfälligkeit. Das hat uns eine Menge Marktanteile beschert und mir die Möglichkeit gegeben, ein neues Unternehmen zu gründen - es aufzubauen und Marktanteile zu gewinnen. Jetzt sind wir in vielen bedeutenden Märkten vertreten und geben weltweit den Ton an."

- Hier könnt ihr euch die AEW Rampage Ausgabe der Vorwoche in voller Länge und mit deutschem Kommentar anschauen:

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.