Drucken

AEW Star Matt Hardy deutet Gimmick-Wechsel an und gibt ein Update zu Jeff Hardy

Geschrieben von Daniel.

matthard 071221 fb

- Pro-Wrestling Veteran und AEW-Star Matt Hardy deutet eine Änderung seines Gimmicks an. Der 47-Jährige teilte einem Fan folgendes via Twitter mit:

"Ich plane mich in Zukunft mehr an 'Matt Hardy' zu orientieren. Es scheint, dass das AEW-Publikum das Echte schätzt, also werde ich mich darauf konzentrieren, authentischer zu sein".

Anschließend veröffentlichte Matt ein Video, um zu verdeutlichen, was er mit seinem vorherigen Posting ausdrücken wollte. Der erfahrene In-Ring-Performer möchte seinen heranwachsenden Kindern Ever Moore, Maxel, Wolfgang und Bartholomew zeigen, wozu ihr Vater fähig ist.

"Jeder da draußen, der Matt Hardy aufmerksam verfolgt, weiß, dass es nichts gibt, was ich auf diesem Planeten mehr liebe als meine Kinder. Und ich bin mir sicher, dass sie auch wissen, dass ich meine Karriere als professioneller Wrestler mit großer Leidenschaft betreibe. Und es ist mir sehr wichtig, dass meine Kinder das Beste von mir als professioneller Wrestler zu sehen bekommen, denn ich weiß, dass meine Zeit in diesem Job, in dieser Karriere, begrenzt ist. Deshalb ist es sehr wichtig, dass ich jedes bisschen davon optimiere und meine Kinder es in Echtzeit erleben. Das ist mir sehr wichtig und um das zu tun, muss ich die beste Version von Matt Hardy hervorbringen."

Außerdem hat sich Matt Hardy zum Zustand seines Bruders Jeff Hardy geäußert. Wie bereits berichtet, verließ Jeff am Samstag bei der WWE Houseshow in Edinburg, Texas ein laufendes Match (er trat dort zusammen mit King Xavier Woods und Drew McIntyre gegen WWE Universal Champion Roman Reigns und die SmackDown Tag Team Champions The Usos im Main Event an). Er wurde einen Abend später bei der Houseshow in Corpus Christi durch Rey Mysterio ersetzt und dem PWInsider zufolge nach Hause geschickt.

Matt Hardy gab während seines Livestreams auf Twitch bekannt, dass er sich mit Jeff Hardy unterhalten hat.

"Ich habe heute ein wenig mit Jeff gesprochen, es geht ihm gut und ich denke, er wird wieder gesund, aber wie zuvor schon erwähnt - es geht mich nichts an und wenn er es genauer wissen möchte, dann soll er es selbst machen. Aber Jeff geht es gut, er ist zu Hause und es geht ihm gut."

Mehr teilte Matt nicht mit. Es bleibt abzuwarten, ob Jeff Hardy bereits am Freitag bei Friday Night SmackDown zurückkehren wird. Dort soll er zusammen mit Drew McIntyre in einem Tag Team Match gegen Happy Corbin und Madcap Moss antreten.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.