Drucken

AEW Star Serena Deeb spricht über ihre WWE Entlassung, AEW "Battle of the Belts" TV-Special in voller Länge!

Geschrieben von Daniel.

deeb 1302121 fb

- AEW Star Serena Deeb erwähnte gegenüber der Washington Post, weshalb sie ihre WWE Entlassung nicht negativ, sondern positiv aufgenommen hat.

"Ehrlich gesagt betrachte ich meine beiden Entlassungen bei der WWE als zwei der besten Dinge, die mir je passiert sind. Es war einerseits eine niederschmetternde Entscheidung, aber ich war auch sehr erleichtert. Dieses Kapitel musste geschlossen werden, weil ich mich in eine wirklich schlechte Richtung bewegt habe.

"Die Bedingung (damals) war: 'Wenn du diesen (WWE) Job annimmst, musst du dich damit abfinden nicht mehr zu wrestlen. Du bist raus aus dem Ring; es gibt dort keine Trainer die Matches bestreiten."

Serena Deeb hatte zunächst ein Jahr lang als Wrestlerin für die WWE gearbeitet, bevor sie im August 2010 entlassen wurde. Nachdem sie mehrere Jahre in der Independent-Szene aktiv gewesen ist, kehrte Deeb als Trainerin für WWE NXT zurück. Vor ihrer Entlassung arbeitete sie dort drei Jahre lang und kehrte nach einigen Monaten bei All Elite Wrestling in den Ring zurück.

Serena Deeb trat in der aktuellen Ausgabe von AEW Dynamite gegen Hikaru Shida an und wird in der nächstwöchigen Dynamite auf Skye Blue treffen.

- Hier könnt ihr euch das AEW "Battle of the Belts" TV-Special in voller Länge und mit deutschem Kommentar anschauen:

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.