Drucken

Renee Paquette & Paige verurteilen die Äußerungen von Bully Ray über Jon Moxley

Geschrieben von Daniel.

renee 230121 fb

Renee Paquette zeigt kein Verständnis für Bully Rays Äußerungen auf die Rückkehr-Promo ihres Mannes Jon Moxley - wir berichteten: WWE Hall of Famer Bully Ray hoffte auf eine Entschuldigung während der Comeback-Promo von Jon Moxley

"Richtig schlechter Take Bully Ray", twitterte Paquette und fügte ein Daumen-nach-unten-Emoji hinzu. Der Tweet wurde anschließend von AEW-Präsident Tony Khan und den AEW Stars CM Punk und Lio Rush geliked.

Als Reaktion auf den Tweet von Renee Paquette kritisierte auch WWEs Paige die Äußerungen von Bully Ray: "Es gibt einen Grund, warum alle Devon bevorzugen. Was für eine scheußliche Äußerung," tweetete Paige. Und WWE Hall of Famer Mick Foley setzte folgenden Tweet ab: "Jon Moxley muss sich bei niemandem entschuldigen. Nur meine Meinung."

Im Busted Open Radio meinte Bully, dass Moxley den Fans eine Entschuldigung dafür schuldet, dass er mehrere Monate wegen Alkoholismus in Behandlung war. Bully erwähnte, dass er sich an Moxleys Stelle bei den Fans dafür entschuldigt hätte, da er sie im Stich gelassen hat. Jon Moxley hat sich nicht zu Bully Rays Äußerungen geäußert und wird es möglicherweise auch nicht machen.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.