Drucken

Tony Khan hat weitere Champion Titel anfertigen lassen, Twitter-Schlagabtausch zwischen CM Punk und Eric Bischoff

Geschrieben von Daniel.

khan 150522 fb

- Wie bereits erwähnt, berichtete Dave Meltzer, dass All Elite Wrestling Trios-Titel erschaffen hat, die bald eingeführt werden sollen. In einem Gespräch mit TSN äußerte sich Tony Khan über den jüngsten Bericht.

"Ich habe gesehen, dass Dave Meltzer darüber berichtet hat und niemand hat mich bisher darauf angesprochen, aber es ist wahr, dass ich die (Trios) Titel anfertigen lassen habe. Ich habe sie schon vor langer Zeit erstellen lassen und man hat sie noch nie gesehen.

Ich habe noch weitere Championship-Belts in meinem Besitz, die nie enthüllt wurden, mehr als außenstehende wohl vermuten würden. Die TBS-Championship lag zum Beispiel monatelang während der wöchentlichen Shows in meinem Büro, noch bevor jemand wusste, dass sie enthüllt werden."

Für Tony Khan ist die Trios Championship jedoch die derzeit wichtigste. Er betonte mehrfach in Interviews, dass er diese neue Championship einführen möchten, wenn Kenny Omega wieder zurück ist.

- Wenn die meisten Fans an CM Punk denken, denken sie an seine Zeit bei WWE und seine Zeit bei All Elite Wrestling, wo er einer der beliebtesten und angesehensten Wrestler im Roster ist. Allerdings gibt es natürlich auch diejenigen, die sich an seine weniger erfolgreiche Zeit bei MMA erinnern, wo er beide Profikämpfe verlor.

Punk und WWE Hall of Famer Eric Bischoff haben sich in den letzten Tagen auf Twitter gestritten. Ersterer forderte die Fans auf, Bischoff zu ignorieren, der in seinem Podcast 83 Weeks die Meinung vertrat, dass AEW nie so groß wie die WWE sein wird.

CM Punk: "Wrestling-Twitter muss aufhören, all die alten, schlecht gläubigen, bösen Schausteller-Dummköpfe zu propagieren. Sie hatten ihren Moment in der Sonne. Lasst sie in der Dunkelheit mit ihren Ego-Podcasts sterben. Zitiert mich."

Scheinbar verärgert über Punks Worte, schoss Bischoff mehrmals zurück und nahm schließlich Punks erfolglose MMA-Karriere ins Visier.

Eric Bischoff: "Er hat sich eingeredet, dass er einen echten Kampf gewinnen kann, da er ja auch gescriptete Fights gewinnen kann."

Punk und Bischoff sind beide dafür bekannt, dass sie in den sozialen Medien nicht zimperlich sind und so ist es nicht verwunderlich, dass die Funken fliegen, wenn die beiden aufeinandertreffen.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.