Drucken

Kenny Omega kehrt in einer Backstage-Rolle zu AEW zurück, Neues Ring of Honor Logo in Markenanmeldung enthüllt

Geschrieben von Daniel.

omega 190522 fb

- Der ehemalige AEW World Champion Kenny Omega ist in seine Backstage-Rolle als Executive Vice President des Unternehmens zurückgekehrt. Einem neuen Bericht von Mike Johnson vom PWInsider zufolge hat Omega in den letzten Wochen seine übliche Backstage-Rolle wieder aufgenommen und unter anderem einige der Matches der Women's Division für AEW produziert. Er hat sich von verschiedenen Operationen erholt und es ist noch unklar, wie der Zeitplan für eine mögliche Rückkehr in den Squared Circle aussieht.

Neben der Produktion von AEW-Inhalten war Omega auch an dem AEW-Videospiel beteiligt. Berichten zufolge war er auch derjenige, der Brian Cage kontaktierte und ihn darüber informierte, dass das Unternehmen Anfang des Jahres seine Vertragsoption gezogen hat.

Der ehemalige AEW World Champion hat eine Pause eingelegt, seit er den AEW World Champion Titel am 13. November 2021 bei AEW Full Gear an "Hangman" Adam Page verloren hat. Ursprünglich hatte Omega gehofft, im Februar 2022 wieder in Aktion treten zu können, doch dann wurde bekannt gegeben, dass er sich mehreren Operationen unterziehen und für längere Zeit außer Gefecht gesetzt werden würde.

Kenny Omega wurde zuletzt im April wegen eines Leistenbruchs operiert, der normalerweise zwei oder mehr Monate Genesungszeit erfordert. Neben der Leistenbruch-Operation hat Omega noch andere Probleme, die er in den Griff bekommen möchte, bevor er wieder in den Ring zurückkehrt.

- Ein weiteres mögliches neues Logo für Ring of Honor ist in einer Markenanmeldung aufgetaucht. Tony Khans Holdinggesellschaft für ROH reichte am 12. Mai 2022 einen Antrag für die neue Marke beim United States Patent & Trademark Office ein.


Der Verkauf von Ring of Honor durch die Sinclair Broadcast Group an Tony Khan wurde Anfang des Monats abgeschlossen. Der AEW Präsident erklärte, dass er Pläne für eine wöchentliche Ring of Honor TV-Show und zukünftige Pay-per-Views verfolgt, aber bisher wurde noch nichts angekündigt. Im Moment präsentiert Khan ROH im Programm von AEW.

"Ich denke, dass es der beste Weg ist, die Champions und die Championship-Titel im Rampenlicht und in der vordersten Reihe des Wrestlings zu halten, wenn die Ring of Honor-Champions gerade jetzt bei AEW involviert werden", sagte Khan. "Wir hatten schon Champions von Unternehmen aus der ganzen Welt, die ihre Titel bei uns verteidigt haben, einschließlich New Japan Pro Wrestling und in jüngster Vergangenheit sogar AAA."

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.