Drucken

Update zur angeblichen Verletzung von Bryan Danielson, Status von "Johnny Elite"

Geschrieben von Daniel.

danielson injury 190522 fb

Achtung! Wer die aktuelle Ausgabe von AEW Dynamite und die bevorstehende AEW Rampage anschauen und nicht gespoilert werden möchte, sollte die nachfolgenden Meldungen nicht lesen.

- Bryan Danielsons gezeigte Beinverletzung bei AEW Rampage war wohl Work, wie Bryan Alvarez im Wrestling Observer Radio vermutet. Das Mitglied des Blackpool Combat Club hatte sein Bein während der Aufzeichnung der Show am Freitag zwischen dem Ring und der erhöhten Rampe eingeklemmt und war in dieser Position für etwa 10 Minuten fixiert, wie Fans in der Arena und online geteilte Videos berichten - siehe hier. Dies führte zu einer gewissen Besorgnis über seinen Gesundheitszustand, da das medizinische Team von AEW vor Ort war, um ihn zu befreien.

Es wird davon ausgegangen, dass dieser Verletzungs-Angle eine Idee von Danielson war, welche er sich höchstpersönlich ausgedacht hat. Jeder, der in die Situation involviert war, spielte den Faktor der Besorgnis hoch, aber Bryan ging anschließend ohne Unterstützung in den Backstagebereich und streckte zuvor seinen Daumen in die Höhe. Bryan geht es also gut.

Auch wenn Alvarez nicht zu 100 % bestätigen konnte, dass es sich um Work handelte, ist die Tatsache, dass ihm von Anwesenden gesagt wurde, dass es Danielson gut geht und dass alle darüber lachten, eine sehr positive Nachricht für die Fans.

- Der Mann mit den vielen Namen fügte gestern Abend einen neuen hinzu, als Johnny Elite (der ehemalige WWE Superstar John Morrison) sein Debüt bei AEW Dynamite gab und gegen Samoa Joe in einem Owen Hart Cup Match antrat. Viele Fans fragen sich nun, ob AEW ihn bereits unter Vertrag genommen hat. Wie Mike Johnson vom PWInsider berichtet, hat "Johnny Elite" noch nicht bei AEW unterschrieben. Es heißt aber, dass er für zukünftige Auftritten offen sei.

Mit seinem Auftritt bei AEW war Johnny Elite nun für jede große US-Wrestling-Company der letzten zwanzig Jahre aktiv, nachdem er zuvor für WWE, Impact, Lucha Underground und sogar Ring of Honor als Teil des Jericho Rockin' Rage at Sea im Jahr 2018 gewrestelt hat. Bei seinem AEW-Debüt unterlag er Samoa Joe, woraufhin sowohl Elite als auch Joe nach dem Match von Jay Lethal, Sonjay Dutt und Satnam Singh attackiert wurden.

Seit seiner Entlassung aus der WWE im letzten Jahr wurde Johnny Elite in der Independent-Szene und bei Lucha Libre AAA gesehen, wo er gegen Hijo del Vikingo um die AAA Mega Championship kämpfte und mit Black Taurus von Impact unter den Namen Johnny Superstar und Johnny Caballero ein Team bildete. Es ist geplant, dass er bei GCW Downward Spiral am 28. Mai in Las Vegas gegen den ehemaligen AEW-Star Joey Janela antritt, wo er unter dem Namen Johnny Game Changer wrestlen wird.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.