dynamite new years smash 07.01.21 FB

AEW Dynamite "New Year´s Smash - Night 1"

06.01.2021 - Daily’s Place in Jacksonville, Florida
Erstausstrahlung in Deutschland: 08.01.2021 (TNT Serie)

Nach dem Intro werden die TV-Zuschauer von den Kommentatoren Jim Ross, Excalibur, Tony Schiavone und Chris Jericho zur ersten AEW Dynamite: "New Year’s Smash Night" begrüßt.

1. Match
Eight-Man Tag Team Match
The Young Bucks: Matt Jackson & Nick Jackson & SCU: Christopher Daniels & Frankie Kazarian besiegten The Acclaimed: Max Caster & Anthony Bowens und The Hybrid2: Jack Evans & Angelico nach dem Best Meltzer Driver von Daniels & Jackson an Evans

Nach dem Match: Kazarian erinnert, dass er und Daniels sich nach einer weiteren Niederlage trennen werden. Daniels erklärt, dass sie The Young Bucks unterstützen werden, außer wenn es um die AEW World Tag Team Championship geht, denn sie wollen die Titel und das beste weltweite Tag Team werden. Es folgt ein Handshake zwischen beiden Teams.

Außerhalb erfolgt die Ankunft des "Go Big Show" Monstertrucks.

Jon Moxley steigt in den Ring. Mit seinem Titelverlust habe er sich abgefunden, manchmal müssen Niederlagen eingesteckt werden, doch er wird nicht aufhören und macht sich Gedanken, was er mit Kenny Omega und Don Callis anstellen soll. Am liebsten würde er beide verprügeln, doch damit würde er Rey Fénix die Chance auf den Titel kosten. Allerdings verspricht Moxley, dass sich Omega niemals sicher fühlen kann. Irgendwann wird Omega erkennen, dass er sich mit dem falschen Kerl angelegt hat und um Gnade bitten.

Backstage: Chuck Taylor & Orange Cassidy befinden sich bei Dasha Gonzalez für ein Interview. Cassidy hat schlechte Nachrichten, denn Trent wird für etwa 4 bis 5 Monate wegen einem Brustmuskelriss ausfallen.

Miro, Kip Sabian & Penelope Ford laufen ins Bild und Miro erkennt das Dilemma. Aus diesem Grund bietet er sich als neuen Anführer an, wenn Chuck bereit wäre bei ihm die Hausarbeit zu erledigen. Chuck Taylor hat genug gehört und fordert Miro zu einem Match in der nächsten Woche heraus. Miro nimmt die Herausforderung an, allerdings, nur wenn Taylor bei einer Niederlage seine Hilfskraft wird. Taylor stimmt zu.

2. Match
Wardlow besiegte Jake Hager nach dem F10 - während des Matches versammelten sich alle weiteren Mitglieder von The Inner Circle auf der Stage

Backstage: Private Party unterhalten sich bis sich Snoop Dogg blicken lässt. Matt Hardy ist ebenfalls da und offeriert Marq Quen & Isiah Kassidy Verträge für seine Dienstleistungen. Matt wird fortan 30% ihrer Einnahmen kassieren. Außerdem dürfen sie auch weiterhin Cameo und Twitch nutzen, denn er ist ja kein Unmensch. Private Party unterzeichnen den Deal. Danach führt der US-Rapper noch ein kurzes Gespräch mit den Wrestlern.

Nun steht das offizielle Wiegen für das TNT Championship Match an, welches in der kommenden Wochen stattfindet. Brian Cage stellt sich zuerst auf die Waage und erreicht 123 kg. Allin folgt und erreicht 77 kg. Allin meint, er habe 27 Jahre lang auf dieses Match gewartet und er weiß, dass Taz es schon länger auf ihn abgesehen hat. Nach einer Weile möchte Team Taz eine Attacke starten, doch das Hallenlicht erlischt.

Das Licht kehrt mit dem eiskalten Einzug von Sting zurück. Team Taz ziehen sich zurück, bevor Taz verspricht, dass sich Brian Cage in der nächsten Woche den TNT Champion Titel holen wird.

Backstage: MJF motiviert den schlecht gelaunten Jake Hager.

Videorückblick: Brodie Lee Jr. legte sich bei AEW DARK mit Marko Stunt an.

Backstage: Alex Marvez möchte Jurassic Express interviewen, doch das Trio wird von FTR: Dax Harwood, Cash Wheeler & Tully Blanchard unterbrochen. Die Heels ziehen über Stunt her. Marko Stunt hat genug und wird in der nächsten Woche den Platz von Luchasaurus im Tag Team Match gegen FTR einnehmen.

Cody Rhodes begibt sich gemeinsam mit Snoop Dogg zu einem Remix seines Entrance Themes zum Ring.

3. Match
Cody Rhodes (w/ Snoop Dogg) besiegte Matt Sydal nach dem CrossRhodes

Nach dem Match: Cody Rhodes wird von Serpentico & Luther attackiert bis Matt Sydal den Save macht. Cody führt einen Slam gegen Serpentico aus und möchte, dass Sydal eine Aktion vom Toprope zeigt, doch Snoop Dogg nimmt diesen Part ein. Der US-Rapper steigt auf das oberste Ringseil und führt einen Splash auf Serpentico aus. Danach folgt ein symbolischer Pinfall von Snoop Dogg über Serpentico.

Snoop Dogg begibt sich zu den Kommentatoren und umarmt Chris Jericho. Der zeigt sich recht freundlich, allerdings kann er Snoop Dogg in Wirklichkeit nicht ausstehen.

Vor dem Match: Abadon attackiert Hikaru Shida bereits beim Einzug.

4. Match
AEW Womens World Championship
Hikaru Shida (c) besiegte Abadon nach einem Running Knee Strike

Für die zweite AEW Dynamite: "New Year’s Smash Night" der nächsten Woche bestätigt:

TNT Championship
Darby Allin (c) vs. Brian Cage

Miro vs. Chuck Taylor

NWA Womens World Championship
Serena Deeb (c) vs. Tay Conti

Tag Team Match
Jurassic Express: Marko Stunt & Jungle Boy) vs. FTR: Dax Harwood & Cash Wheeler

PAC vs. Eddie Kingston

Außerdem wird The Elite in den Ring steigen, The Inner Circle werden ihre Neujahrsvorsätze verkünden und Cody Rhodes wird bei Britt Bakers "Waiting Room" zu Gast sein.

Video: In einer kurzen Promo von Tay Conti, Anna Jay, Alex Reynolds & John Silver erfahren wir, dass sie in der kommenden Woche nicht alleine, sondern gemeinsam mit The Dark Order herauskommen werden.

Video: PAC hypt sich und kündigt das Ende von Kenny Omegas großer Jagd auf die Titel an.

5. Match
AEW World Championship
Kenny Omega (c) (w/ Don Callis) besiegte Rey Fénix (w/ Penta El Zero M) nach dem One Winged Angel

Nach dem Match: Don Callis steigt in den Ring und spricht über ein furchtbares Ereignis aus dem Backstagebereich. Auf der Videoleinwand ist zu sehen, wie PAC & Penta El Zero M von Eddie Kingston & dessen Family attackiert werden.

Callis fügt hinzu, dass PAC & Penta El Zero M nicht zur Hilfe eilen werden. Plötzlich begibt sich Jon Moxley in den Ring und attackiert Omega mit einem Baseballschläger. Allerdings lassen sich auch die amtierenden IMPACT Tag Team Champions The Good Brothers: Doc Gallows & Karl Anderson blicken. Gemeinsam prügeln die Heels auf Moxley ein. Nach dem Magic Killer setzt Omega den Baseballschläger gegen Moxley ein.

Brian Pillman Jr. & Griff Garrison wollen den Save machen, haben jedoch keine Chance. Weitere Wrestler wollen in den Ring, um Moxley zu retten, doch die Heels können sämtliche Wrestler abwehren.

Während Gallows & Anderson Moxley festhalten, prügelt Omega erneut mit dem Baseballschläger auf Moxley ein. Im Anschluss begeben sich The Young Bucks in den Ring, wobei auch Brian Pillman Jr. & Griff Garrison zurückkehren und Omega attackieren wollen, doch The Young Bucks führen ihre Superkicks aus. Danach folgt die gemeinsame "Too Sweet" Handgeste zwischen Kenny Omega, The Good Brothers und The Young Bucks. Damit endet das TV-Special.


Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.