Drucken

AEW Dynamite "Blood & Guts" (29.06.2022)

Geschrieben von Daniel.

bloodguts dynamite 290622 FB

AEW Dynamite "Blood & Guts"

29.06.2022 - Little Caesars Arena in Detroit, Michigan
Deutsche Erstausstrahlung: 10.07.2022 (Warner TV Serie)

Nach dem Intro folgt das Stage-Feuerwerk und die obligatorische Begrüßung von Excalibur. Tony Schiavone und Taz fungieren als Co-Kommentatoren. Zusammen gehen sie das Line-up der Show durch.

Vor dem ersten Match des Abends: Orange Cassidy begibt sich mit einem neuen Entrance Theme zum Ring. Sein neues Theme heißt "Jane" und kommt von Jefferson Starship...Dan Lambert ergreift mit einer Flasche Orangensaft in der Hand das Wort. Seiner Meinung nach kann es Orange nicht mit einem Schwergewicht wie Page aufnehmen. Zudem fordert er den Ringrichter auf, die Best Friends in den Backstagebereich zu schicken, da sie keine Managerlizenzen haben. Das Publikum chantet "SHUT THE F**K, während der Referee Beretta und Taylor in den Backstagebereich schickt.


Wegen Blood & Guts wurden am heutigen Abend zwei Ringe aufgestellt.

1. Match
Orange Cassidy besiegte Ethan Page (w/ Dan Lambert) nach einem Bodyslam direkt nach dem Orange Punch - Lambert lenkte Orange während des Matches ab und zum Ende der Auseinandersetzung deutete Cassidy leichte Schläge gegen Lambert an, bevor er einen Schluck aus der Flasche nahm und Lambert mit Orangensaft bespuckte (11:00)

Nach dem Match kommen Beretta und Taylor heraus und zeigen Cassidy die Daumen nach oben.


Tony Schiavone steht auf der Stage und ruft Christian für ein Interview heraus. Christian wird lautstark ausgebuht und bekommt einen "AS*H*LE* Chant. Christian erklärt, dass ihn das Management gebeten hat, herauszukommen, um sich für seine Kommentare aus der Vorwoche zu entschuldigen, insbesondere über den Vater von Jungle Boy. Christian sagt: "Jungle Boy, es tut mir leid...deine ganze Familie ist nicht tot." Er korrigiert sich, um zu sagen, alle außer Jungle Boys Mutter. Das einzig Gute an Detroit ist, dass es in der Nähe von Kanada liegt. Er hat zwar ein Match für diese Woche angefordert, aber es ist nicht für ihn. Luchasaurus kommt mit einem neuem Entrance Theme und neuem Outfit für das zweite Match des Abends heraus.


2. Match
Luchasaurus (w/ Christian Cage) besiegte Serpentico im Snare Trap Finisher von Jungle Boy (0:55)

Nach dem Match fordert Christian Luchasaurus auf, den Angriff fortzusetzen. Luchasaurus lässt einen Chokeslam gegen Serpentico folgen.


Backstage: Scorpio Sky und Wardlow führen ein persönliches Gespräch. Sky meint, dass er nicht ohne Grund der Champion ist. Wardlow stellt klar, dass er sich nicht um das American Top Team kümmert, denn er wird jeden Gegner in den Hintern treten, um schlussendlich sein Titelgold zu verteidigen. Sky fordert Wardlow zu einem Street Fight in der kommenden Woche um die TNT Championship heraus.

Vor dem nächsten Match: Max Caster bezeichnet Danhausen als "Juggalo" und macht sich über das Trinkwasser von Flint, Michigan lustig. FTR wurden als mysteriöse Partner angekündigt und das Kommentatorenteam fragt sich, wie Danhausen sie rekrutieren konnte.

3. Match
Trios Match
Danhausen & FTR: Dax Harwood & Cash Wheeler besiegten Max Caster & The Gunn Club: Austin Gunn & Colten Gunn (w/ Anthony Bowens & Billy Gunn) nach einem Schlag mit der Krücke von Bowens gegen Austin Gunn, während Billy den Referee ablenkte - ursprünglich sollte Danhausen mit der Krücke getroffen werden, doch er konnte dem Schlag ausweichen (9:35)

Somit ist Anthony Bowens nicht mehr auf seinem Rollstuhl angewiesen.



Es folgt ein Video zur Fehde zwischen Samoa Joe, Sonjay Dutt und Jay Lethal. Dutt und Lethal fordern Joe auf, den Vertrag zu unterschreiben, um den Titel bei ROH Death Before Dishonor zu verteidigen, woraufhin Satnam sagt: "Jay's gonna kill you."

4. Match
TBS Championship
Jade Cargill (c) (w/ Stokely Hathaway & Kiera Hogan) besiegte Leila Grey nach dem Jaded (1:55)

Nach dem Match möchte Hathaway das Wort ergreifen, doch Jade schnappt sich das Mikrofon. Sie hat es satt, dass jeder im Backstagebereich meckert und jammert. Hathaway soll ihr eine echte Gegnerin liefern.

Hathaway teilt mit, dass nur jemand, der nicht einmal für AEW tätig ist, das Zeug dazu habe, aufzusteigen. Athena ist aus seiner Sicht faul. Athena und Kris Statlander stürmen heraus und attackieren Jade und Hogan. Im weiteren Verlauf lässt sich Leila Grey blicken und geht auf Kris Statlander und Athena los.



Backstage: The Young Bucks erwähnen, dass Hirooki Goto & YOSHI-HASHI eine Chance auf ihre AEW World Tag Team Championship haben wollen, aber sie müssen sie zuerst in einem Eliminator Match besiegen.

Für AEW Rampage am Freitag bestätigt:

Tag Team Match
The Young Bucks: Matt & Nick Jackson vs. CHAOS: Hirooki Goto & YOSHI-HASHI

Singles Match
Toni Storm vs. Nyla Rose

Die Royal Rampage: 20-Mann-Battle Royal für ein Interim AEW World Championship Match

Jim Ross begibt sich für das Main Event Match des Abends zum Kommentatorenpult. Als Claudio Castangoli herauskommt, schließt sich William Regal den Kommentatoren an.

Für das Blood & Guts Match gelten die bekannten WarGames Regeln. So gibt es unter anderem keine Disqualifikation und das Match kann nur gewonnen werden, wenn alle Teilnehmer das Match bestritten haben.

5. Match
Blood & Guts Match
Eddie Kingston, Santana, Ortiz und The Blackpool Combat Club: Claudio Castangoli, Wheeler Yuta & Jon Moxley besiegten The Jericho Appreciation Society: Chris Jericho, Sammy Guevara (w/Tay Conti), Matt Menard, Angelo Parker, Daniel Garcia & Jake Hager via Aufgabe von Menard im Sharpshooter von Castangoli (46:45)

Reihenfolge der Einzüge:

01. Sammy Guevara (00:00)
02. Claudio Castangoli (00:00)
03. Daniel Garcia (04:06)
04. Wheeler Yuta (07:19)
05. Jake Hager (08:50)
06. Jon Moxley (11:26)
07. Angelo Parker (14:09)
08. Ortiz (17:02)
09. Matt Menard (20:54)
10. Santana (23:19)
11. Chris Jericho (26:00)
12. Eddie Kingston (28:00)

Zum Ende des Matches: Tay Conti steckte den Schlüssel des Kampfrichters ein und öffnete die Käfigtür. Ruby Soho stürmte heraus und lieferte sich einen Fight mit Conti. Jericho kletterte an der Außenseite des Käfigs hoch und landete auf dem Dach. Kingston folgte ihm. Er verpasste Jericho Schläge und biss ihm in die Stirn. Kingston ließ Jericho mit einer Spinning Back Fist fallen.

Guevara kletterte auf die Spitze des Käfigs. Kingston deutete an, dass er Jericho aus dem Käfig werfen wollte, aber Guevara unterbrach ihn. Excalibur erinnert sich daran, dass Jericho während des letzten Blood & Guts Matches vom Käfig geworfen wurde. Kingston traf Guevara mit einem Tiefschlag und warf ihn dann aus dem Käfig und durch Tische, die am Ringrand mit einer AEW-Plane abgedeckt waren. Das Publikum war begeistert.

Jericho nahm Kingston in die Walls of Jericho oben auf dem Käfig. Castagnoli kletterte auf die Spitze des Käfigs und verpasste Jericho einen Schlag ins Gesicht. Castagnoli verpasste Jericho den Swing oben auf dem Käfig, bis Menard ihn stoppte. Kingston und Castagnoli nahmen Jericho und Menard in Submission Holds. Menard beendete das Match durch den Sharpshooter von Castagnoli.

Nach dem Match: Castagnoli feiert, doch Kingston ist unglücklich, weil er Jericho zur Aufgabe zwingen wollte. Castagnoli und Kingston geben sich schlussendlich einen Fist Bump und alle weiteren Mitglieder des Babyface-Teams, außer Santana, feiern ihren Sieg oben auf dem Käfig.





Das Kommentatorenteam hypt die Matches für AEW Rampage am Freitag sowie das TNT Championship Match zwischen Scorpio Sky und Wardlow für die kommenden Ausgabe von Dynamite. Ross verabschiedet sich bei den TV-Zuschauern. Damit endet das Blood & Guts TV-Special von Dynamite.

*SPOILER* AEW Rampage Taping (29.06.2022)

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.