Drucken

Booker T über die mögliche AEW Verpflichtung von Daniel Bryan

Geschrieben von Daniel.

bookerbryan 300721 FB

Wie bereits berichtet, soll Daniel Bryan einen Vertrag bei AEW unterzeichnet haben. WWE Hall of Famer Booker T äußerte sich dazu in seinem Podcast.

"Daniel Bryan hat eine großartige Karriere in der WWE hinter sich und Geld im Independent Circuit verdient, dieser Typ hat viel Arbeit geleistet. Ich werde ihn nicht hassen und die Sache ist, dass WWE ihn auch nicht hassen sollte. Basketballspieler gehen jedes Jahr zu verschiedenen Teams. Wir haben gesehen, wie LeBron James Cleveland verließ und sagte, ich gehe nach South Beach. Ich kann das nachvollziehen, wenn ich einer dieser Jungs wäre, würde ich wohl auch darüber nachdenken.

Eine Sache bei Daniel Bryan und AEW ist, dass er in der Lage sein wird, sein eigenes Programm schreiben zu können. Er kann herausgehen und die Matches haben, die er haben möchte. Er kann sich seine eigenen Geschichten ausdenken. Auch ich wollte immer in der Lage sein, mein eigenes Ding zu machen. Ich wusste, dass ich das bei WWE nicht umsetzen konnte, deshalb habe ich Reality of Wrestling gegründet. Um dort meine eigenen Geschichten schreiben und realisieren zu können.

Das ist es, was die Wrestler machen wollen, sie wollen ihr eigenes Ding machen und AEW hat vielen dieser Kerle die Chance gegeben, ihr eigenes Ding zu machen."

wp pumKeine WWE News mehr verpassen, sofort informiert werden und immer auf dem Laufenden bleiben. Hier unsere PUSH-Nachrichten abonnieren

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.