Drucken

Drew McIntyres ursprünglich geplantes Gimmick

Geschrieben von Daniel.

mcintre 080821 FB

Während eines Auftritts in Ryan Satin's Out of Character Podcast sprach Drew McIntyre über den Beginn seiner WWE-Karriere und einen Charakter, den er ursprünglich verkörpern sollte.

Drew McIntyre sollte während seiner Zeit bei FCW (Florida Championship Wrestling) als männliches Model unter dem Namen "The Runway Man" auftreten. "Ich glaube daraus wurde letztendlich Fandango," sagte McIntyre und fügte hinzu, dass die Planungen vorsahen, dass er über einen Laufsteg zum Ring läuft. McIntyre zeigte sich zunächst einverstanden, doch als er ein Treffen mit Vince McMahon hatte, stellte er dem WWE Boss gegenüber klar, dass er diesen Charakter nicht mag, aber dennoch bereit wäre ihn umzusetzen.

"Was auch immer er (Vince McMahon) für das Beste hält, aber zum Glück hielt er es nicht für das Beste und ließ mich einfach ich selbst sein, um die Sache mit "The Chosen One" umzusetzen. Doch beinahe wäre aus mir The Runway Man geworden.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.