Drucken

WWE Präsident Nick Khan bestätigt NXT Re-Branding, äußert sich zu kontroversen Entscheidungen, einer kürzeren Raw Show & mehr, WWE enthüllt PPV Namen für die Großveranstaltung am Neujahrstag

Geschrieben von Christian.

1khan 240821 fb

- Während eines Interviews mit Ariel Helwani für BT Sport bestätigte WWE-Präsident Nick Khan, dass NXT vor einem Relaunch steht.

"Wir werden das Re-Branding in den nächsten Wochen sehen. Die Show wird einen ganz neuen Look bekommen und es wird ein ganz neues Gefühl geben...Das Aussehen der Show, die Produktion der Show - alles wird sich ändern."

Khan äußerte sich auch zu den Leuten, die ihm die Schuld für kontroverse Entscheidungen des Unternehmens und den Entlassungen geben.

"Natürlich interessiert mich die Meinung der Menschen, die ich liebe und mir wichtig sind, also, wie sie von mir als Individuum denken. Und die Leute, die ich nicht kenne, dürfen ihre Meinung haben. Mich trifft das in keiner Weise. Ich schaue mir (diese Meinungen) nicht an. Also ist es nicht etwas, was mir Freude oder Schmerz bereitet. Es hat keinen Einfluss auf meine Entscheidungen und wie ich die Dinge betrachte."

Raw oder SmackDown - welche Show ist besser?

"Ich glaube, beide Shows sind momentan großartig und wie Roman sich als Monster Heel entwickelt hat, ist erstaunlich für das Fernsehen. Auch das, was bei Raw passiert, ist interessant, denn viele Talente haben sich dort entwickelt. Für mich sind also beide Shows gleichermaßen beeindruckend."

Auf die Frage, ob Raw davon profitieren könnte, wenn die Show wieder eine Laufzeit von zwei Stunden bekommen würde, hatte der WWE Präsident eine völlig andere Vorstellung.

"Meiner Meinung nach wäre es für Raw von Vorteil, wenn die Show vier Stunden lang gehen würde, damit wir mehr Geld einnehmen können. Aber ich verstehe, dass unsere kreativen Leute - so großartig sie auch sind, nur eine bestimmte Menge an großartigen Inhalten pro Woche produzieren können. Wir kommen also mit dem drei- und zweistündigen System gut zurecht."

Warum WWE an Silvester eine Friday Night SmackDown Ausgabe und am Neujahrstag einen PPV Event veranstaltet.

"Der kommende Silvesterabend ist ein Freitagabend. Atlanta rechnet mit 300.000 bis 400.000 Menschen, die zu Silvester nach Atlanta kommen. Übrigens finden an diesem Freitag, dem 31. Dezember 2021 auch die beiden College-Football-Play-off-Spiele statt. Ich glaube, dass die Leute die nach Atlanta fahren, nach einer langen Silvesternacht nicht bereit sind, schon am Samstagmorgen die Heimreise anzutreten. Sie wollen am Samstagabend noch etwas unternehmen."

- Passend zur Meldung: Wie eben berichtet, wird WWE zum ersten Mal überhaupt am Neujahrstag einen PPV Event veranstalten. WWE gab schon bekannt, dass die Silvesterausgabe von Friday Night SmackDown am 31. Dezember 2021 im Spectrum Center in Chicago stattfinden wird.

Ein erster Trailer zu Großveranstaltung enthüllt, dass der PPV den Titel "WWE Day 1" tragen wird. WWE hat sich diesen Shownamen erst kürzlich schützen lassen. "WWE Day 1" findet am Samstag, dem 01. Januar 2022 in der State Farm Arena in Atlanta,Georgia statt. Hier der erste offizielle Trailer:

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.