Drucken

Weitere Backstage Infos zur aktuellen Raw: Vince McMahon war "extrem laut & wütend", Peinliches Match, Abwesenheit von Asuka aufgeklärt

Geschrieben von Christian.

vince010921 fb

- Drei Matches, die für die aktuelle Ausgabe der Raw am 30. August 2021 geplant waren, fanden nicht wie angekündigt statt, dabei handelte es sich um die Paarungen: Bobby Lashley vs. Sheamus, John Morrison vs. The Miz und Eva Marie vs. Doudrop.

Mike Johnson von PWInsider berichtet, dass der Montag als einer der "längsten" Tage für das WWE-Kreativteam der letzten Zeit beschrieben wurde. Vince McMahon soll mit den ursprünglichen Plänen für Raw extrem unglücklich gewesen sein und demzufolge wurde das Skript mehrmals umgeschrieben. Eine Quelle teilte Johnson mit, dass McMahon am Tag der Show so laut und wütend" war, wie ihn zuvor noch nie jemand gesehen hatte.

Johnson schrieb zu dieser Situation folgendes:

"Uns wurde mitgeteilt, dass McMahon dann begann neue Ideen anzufordern, von denen einige gut und andere nicht so gut waren, aber er lehnte alles, was ihm vorgelegt wurde ab, bevor er selbst die neue Pläne für die Show verkündete."

Offenbar gab es bis zwei Stunden vor der Show keine offizielle Richtung oder Plan für Raw. Zusätzlich zu den Matches, die kurzfristig geändert wurden, scheint es, dass WWE vorerst keine Pläne für eine Fehde zwischen Raw Women's Champion Charlotte Flair un Alexa Bliss plant. Alexa trat in dieser Woche nicht bei Raw auf, allerdings war sie anwesend: "Haha ich habe Raw nicht verpasst. Ich war sehr wohl da," teilte die 30-jährige via Twitter mit.

Stattdessen trat Charlotte Flair in einem Non-Title Match gegen Nia Jax an. Das Match wirkte sehr unprofessionell und beinhaltete einige peinliche Momente. Mike Johnson kommentierte es wie folgt:

"Der PWInsider hat von mehreren Quellen erfahren, dass es genau das war, was es zu sein schien - ein Match, welches schiefgelaufen ist und zu einigen legitimen Momenten geführt hat, in denen echte Ohrfeigen und Schläge ausgeteilt wurden, nachdem es eine Art Zusammenbruch der Kommunikation gab."

Obwohl es wegen Frust zu einer echten Konfrontation kam, konnten sich Charlotte & Nia im weiteren Verlauf professionell verhalten und das Match beenden. Im Backstagebereich soll es offenbar keine Probleme zwischen Charlotte Flair und Nia Jax geben.



- Wir berichteten über die mehrwöchige Abwesenheit von Asuka bei Raw. Am Dienstag veröffentlichte die Japanerin ein Bild von sich in einer Armschiene und bestätigte damit, dass sie aufgrund einer Verletzung nicht antreten kann.

Außerdem verriet sie, dass sie endlich neue Zähne bekommen hat, nachdem sie diese vor sechs Monaten verloren hatte. "The Empress of Tomorrow" enthüllte bereits im März, dass sie sich einer Zahnoperation unterzogen hat. Zum damaligen Zeitpunkt teilte sie mit, dass es sechs Monate dauern würde, bis ihre Zähne vollständig verheilt sind.

Asuka erlitt die Verletzung, nachdem Shayna Baszler ihr während eines Tag Team Matches bei Raw am 22. Februar mit voller Wucht gegen den Mund getreten hatte.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.