Drucken

Ehemaliger WWE Superstar Braun Strowman kehrt in den Ring zurück, Name des WWE Queen of the Ring Turniers anscheinend enthüllt, NXT TV-Special geplant

Geschrieben von Claudia.

strowman 010921 fb

- Adam Scherr (besser als Braun Strowman bekannt) wird am 01. Oktober 2021 bei der Wrestling Veranstaltung "Free The Narrative II: The Monster In Us All" gegen den ehemaligen WWE Superstar EC3 antreten. Diese Veranstaltung kann für 10 US-Dollar über das Videoportal "Vimeo" bestellt werden. In Kürze sollen weitere Wrestler für die Veranstaltung bestätigt werden. Hier könnt ihr euch den offiziellen Trailer anschauen:



EC3 beschreibt FTN als "eine Serie, die originelle und persönliche Geschichten mit einigen der größten Namen des professionellen Wrestlings und solchen, die noch unbekannt sind, erzählt. Free The Narrative" ist völlig unabhängig von jeder Wrestling-Promotion. FTN ist eine Mischung aus professionellem Wrestling, Kino und harter Realität, die die wahre Definition von "kreativer Freiheit" für eine Branche ist, die sie dringend braucht und für jeden Künstler, der sie wirklich sucht.

Außerdem wurde Adam Scherr für die SuperSlam 3 Show von Qatar Pro Wrestling am 26. Februar 2022 in der Lausail Sports Arena in Doha, Katar angekündigt. Er wird noch in diesem Monat nach Katar reisen, um den Vertrag mit dem QPW-Vorsitzenden Ali Al-Marafi zu unterzeichnen.

- Offenbar wurde der Name des ersten WWE Queen of the Ring Turniers enthüllt. WWE ließ sich am 27. August die Wortmarke "Queen’s Crown Tournament" beim United States Patent & Trademark Office registrieren. Wie bereits berichtet, soll das erste Queens of the Ring Turnier im Oktober beim WWE "Crown Jewel PPV in Saudi-Arabien stattfinden.

- WWE möchte NXT Halloween Havoc zurückbringen. Das TV-Special könnte dem PWInsider zufolge am Dienstag, dem 26. Oktober stattfinden. Shotzi Blackheart präsentierte das allererste NXT Halloween Havoc TV-Special am 28. Oktober 2020. Für die besondere Show wurde das "Spin The Wheel, Make The Deal" Gimmick der WCW zurückgebracht.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.