Drucken

Bryan Danielson dankt in einer emotionalen Botschaft der WWE & den Fans

Geschrieben von Claudia.

bryano210921 fb

Bryan Danielson veröffentlichte am heutigen Dienstag, dem 21. September bei Players Tribune folgende emotionale Botschaft:

Der morgige Abend fühlt sich an wie das größte Match meiner Karriere. In vielerlei Hinsicht scheint es nicht real zu sein. ich treffe auf einen Traumgegner wie Kenny Omega, den ich in den letzten Jahren wachsen und zu einem der besten Wrestler der Welt werden sehen habe. Es findet an einer Traumkulisse statt, der ersten Wrestling-Show im Arthur-Ashe-Stadion. Es findet in einer bahnbrechenden Promotion statt - AEW - einer Company, die das Wrestling modernisiert und den Fans die erste echte Alternative seit langer Zeit bietet. Und es ist mein erstes Match außerhalb der WWE seit über 10 Jahren. Es fühlt sich für mich wie ein brandneues Kapitel an. Ich könnte nicht aufgeregter sein. Was für eine Welt!

Aber wenn ich ehrlich bin, ist "aufgeregt" nur ein Teil von dem, was ich im Moment fühle. Das Leben ist manchmal ein wenig komplizierter als das, weißt du? Wenn ich mich also diesem Moment nähere, bevor der nächste Teil meiner Karriere in vollem Gange bevorsteht, gibt es etwas, was ich zum Ausdruck bringen muss:

DANKE, WWE.

Danke an die unglaublichen Superstars, mit denen ich sowohl den Ring als auch die Straße geteilt habe. Für die Savate-Kick-Samstage und für den lokal gerösteten Kaffee. Dafür, dass ihr eine Familie seid, obwohl die Familie getrennt ist. Dafür, dass ihr mich gut aussehen lassen habt, auch wenn ich mich nicht (immer) gut gefühlt habe. Für tiefgründige Gespräche und sinnlose Debatten. Dafür, dass ihr mich zum Lachen gebracht habt - sowohl in den besten als auch in den schlechtesten Zeiten. Für all die kleinen Dinge, die das Leben als Wrestler noch ein wenig unterhaltsamer machen.

Danke auch an die vielen Menschen hinter den Kulissen. Die WWE-Crew ist fantastisch, von den Kameraleuten bis hin zu denen im Catering. Von den Produzenten bis hin zur Talentbetreuung. Vielen Dank an das Produktionsteam, welches immer so tolle Pakete schnürt und ein so unterschätzter Teil der Storys ist, die wir erzählen. Danke an alle Kreativen: dafür, dass sie mich in die Gruppe aufgenommen haben, dafür, dass sie ihre Erfahrungen mit mir geteilt haben und für den Spaß, den wir beim Reden über Wrestling und andere Themen hatten. Es ist ein schwieriger Job, WWE-TV zu schreiben und zu produzieren und ich bin immer wieder überwältigt von eurer Fähigkeit, aus einem solchen Chaos eine reibungslose Produktion zu machen!

Danke an den Big Man, der, wie ich weiß, es hasst anerkannt zu werden. Ich werde nicht viel sagen, aber ich danke dir für die Gespräche, die Lebenslektionen (darüber, was man tun und was man nicht tun sollte) und die beste Umarmung, die ich je bekommen habe. Ich wünschte mehr Menschen könnten dich so sehen, wie ich dich sehe.

Und last but not least: Vielen Dank an die WWE-Fans. Ihr habt meine Karriere zu neuen Höhen gepusht - Höhen, die ich aus eigener Kraft nie erreicht hätte. Danke, dass ihr mich bei WrestleMania 30 enthusiastisch in den Main Event gejubelt habt und danke, dass ihr mich bei WrestleMania 35 lautstark gegen Kofi ausgebuht habt. Danke, dass ihr mit mir geweint habt, als ich zum Rücktritt gezwungen wurde und danke, dass ihr mit mir gefeiert habt, als ich wieder antreten durfte. Danke, dass ihr die Show in Seattle übernommen habt - dort war das letzte Mal, dass mein Vater mich jemals wrestlen sehen konnte. Er hat an diesem Abend sein erstes Autogramm gegeben: Buddy Danielson, der Vater von Daniel Bryan.

Danke für Momente, die ich nie vergessen werde....Momente, in denen ich einfach die Augen schließen und die Gänsehaut noch einmal spüren kann.

Ich hoffe, ihr werdet mir weiterhin bei AEW folgen, aber ich verstehe vollkommen, wenn ihr es nicht macht. Ihr habt mir mehr als genug gegeben - mehr als ich jemals zurückgeben könnte. Ich danke euch für all das.

Ich habe meine Zeit bei WWE geliebt. Unnötig zu erwähnen, dass es mein Leben verändert hat. Ich habe meine Frau kennengelernt, unglaubliche Erfahrungen gemacht und tolle Freunde gefunden. Einige von euch werde ich vielleicht wiedersehen....und ich hoffe, dass ich das tue. Aber die letzten zwei Jahre haben uns gelehrt, das nicht als selbstverständlich zu betrachten.

Deshalb wollte ich euch allen nur sagen, wie viel ihr mir bedeutet habt. Ich bin dankbar, dass ihr mich in euer Leben gelassen habt und dass ihr an meinem teilnehmt. Ich werde diese Erinnerungen für immer in Ehren halten.

Danke, dass ihr das gelesen habt - und vor allem danke für die Fürsorge.

Mit freundlichen Grüßen,

Bryan Danielson

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.