Drucken

Warum Roman Reigns & The Usos am Montag bei WWE Raw eingesetzt wurden

Geschrieben von Claudia.

reignusos 250921 fb

Viele Fans stellten sich die Frage, warum SmackDown Superstar Roman Reigns in der vergangenen Ausgabe bei Raw eingesetzt wurde. Zur Erinnerung: Er trat gemeinsam mit The Usos in einem Six-Man Tag Team Match gegen The New Day im ersten Match des Abends an und nahm außerdem am Main Event teil. Dort hatte es der Tribal Chief in einem Triple Threat Match mit Big E und Bobby Lashley zu tun.

Laut Dave Meltzer vom Wrestling Observer soll der Auftritt von The Bloodline: Roman Reigns & The Usos bei Raw eine Ausnahme gewesen sein. Diese Aktion erfolgte aus zwei Gründen. Einerseits weil Vince McMahon alle drei Top-Superstars (Reigns, Big E & Lashley) gegeneinander antreten lassen wollte und andererseits sollte Roman Reigns noch einmal als Megastar gepusht werden, nun nachdem John Cena nicht mehr für die Company tätig ist. The Usos und Paul Heyman wurden mitgebracht, da sie zum Tribal Chief gehören.

Erst kürzlich wurde intern darüber diskutiert, ob man nicht die Top-Stars der WWE dauerhaft in beiden Brands (Raw & SmackDown) auftreten lassen sollte, doch das ist derzeit nicht vorgesehen. Sollten allerdings die Zuschauerzahlen sinken, wäre dies eine Idee, die in Betracht gezogen werden könnte - ansonsten wechseln die WWE Superstars das jeweilige Roster nur einmal jährlich beim WWE Draft.

Der diesjährige WWE Draft wird am 01. Oktober bei Friday Night SmackDown in Baltimore beginnen und am 04. Oktober bei Raw in Nashville enden.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.