Drucken

Ronda Rousey vor möglicher WWE Rückkehr

Geschrieben von Christian.

ronda 250121 fb

Laut Dave Meltzer wird Ronda Rousey an der diesjährigen WrestleMania 38 teilnehmen. Es soll bereits interne Diskussionen über eine Rückkehr von Rousey zu WWE gegeben haben, wie auch Fightful Select berichtet.

Meltzer geht davon aus, dass Ronda Rousey bereits am Samstag beim Royal Rumble Premium Live Event dabei sein wird. Obwohl er sich nicht 100%ig sicher ist, ob sie im Women´s Rumble Elimination Match sein wird. Doch ein Auftritt bei der diesjährigen WrestleMania 38 soll wohl sicher sein.

Möglich wäre es, dass Ronda Rousey bei "The Grandest Stage of Them All" gegen Becky Lynch antreten wird, denn dieses Match wird für das zweitägige WrestleMania 38 Event in Betracht gezogen. Es wurde ebenfalls bekannt, dass die ehemalige UFC-Fighterin im Vorfeld ihrer Rückkehr in den Ring hart trainiert hat. Es ist jedoch nicht bekannt, ob Rousey für ein einmaliges Match zur WWE zurückkehren wird. Ein Vollzeit-Run kann allerdings ausgeschlossen werden.

Rousey ist seit ihrem Auftritt im Main Event von WrestleMania 35 nicht mehr in einem WWE Ring zu sehen gewesen. Becky Lynch gewann an diesem Abend in einem Triple Threat Match gegen Rousey und Charlotte Flair sowohl den Raw als auch den SmackDown Women's Title. Seitdem hat Rousey ein kleines Mädchen namens "La'akea Makalapuaokalanipō Browne" zur Welt gebracht.

Obwohl Becky Lynch ihre Hauptrivalin bei WWE ist, hatten die beiden Frauen noch nie ein Singles Match. Ursprünglich sollten sie bei der Survivor Series 2018 gegeneinander antreten, aber dieses Match wurde geändert. Die aktuelle Raw Women's Championesse erlitt zu jener Zeit eine Gesichtsverletzung nach einem Schlag von Nia Jax.

Trotz der Tatsache, dass Ronda seit über zwei Jahren weg ist, hat das Lynch nicht davon abgehalten, Trash-Talking (in ihrer On-Air Rolle) zu betreiben. Demzufolge teilte sie bei Vicente Betran von ViBe & Wrestling folgendes mit:

"Lasst sie zu Hause. Ich habe lange darüber gesprochen, dass all diese MMA-Köpfe in die WWE kommen wollen. Weil sie denken, dass es ein einfaches Ticket zum Essen ist, aber nicht die Arbeit und die Stunden und Stunden investieren, die wir machen wenn es, um Reisen und die Schinderei geht und darum besessen zu sein und sicherzustellen, dass das Publikum alles was wir tun, zu schätzen weiß. Sie will sich diese Arbeit nicht antun. Denkt einfach daran, dass ich jedes Mal besser und besser werde, während sie zu Hause mit ihrem Twitch oder was auch immer spielt."

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.