Drucken

Big E befindet sich nicht mehr im Krankenhaus, WWE Status von Candice LeRae

Geschrieben von Christian.

bige 160322 fb

- Wie bereits berichtet, erlitt Big E am Freitag bei SmackDown in Birmingham, Alabama einen Halswirbelbruch, nachdem er mit dem Overhead-Belly-to-Belly Suplex von Ridge Holland auf dem Kopf gelandet war. Big E wurde aus der Halle weggetragen und zur weiteren Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Der SmackDown Superstar gab noch am selben Abend bekannt, dass er sich sein Halswirbelgelenk gebrochen hatte.

In einem aktuellen Tweet teilt Big E mit, dass er bereits wieder zu Hause ist, nachdem er in das Krankenhaus der University of Alabama in Birmingham eingeliefert wurde. NFL-Star Andre Smith, der in Birmingham geboren wurde, hat Big E getwittert und ihm angeboten, bei allem zu helfen, was er braucht, während er in der Stadt im Krankenhaus liegt. Big E antwortete und teilte mit, dass er bereits wieder zu Hause in Tampa, Florida ist und bedankte sich für das Angebot.

In diesem Zusammenhang schrieb Drew McIntyre auf Twitter, dass er am Freitagabend einige Zeit mit Big E im Krankenhaus verbracht hat. Mehrere WWE-Stars besuchten Big E in der Nacht im Krankenhaus, und McIntyre kommentierte, wie er sich fühlte.

"Ich habe letzte Nacht einige Zeit mit @WWEBigE im Krankenhaus verbracht und selbst in dieser Situation konnte man ihm das Lächeln nicht aus dem Gesicht nehmen. Er ist wirklich bemerkenswert. Ich liebe dich, Bruder und kann es kaum erwarten, die Reaktion zu hören, wenn du zurückkehrst", schrieb Drew.

Big E antwortete: "Das bedeutet mir sehr viel. Danke, dass du so bist, wie du bist, mein Freund."

- Zuvor wurde angenommen, dass Candice LeRae wahrscheinlich bis Anfang 2023 bei der WWE unter Vertrag bleiben würde, da es keine Seltenheit ist, dass der Wrestling Marktführer Verträge bei verletzungsbedingten Auszeiten verlängert. Candice war nicht nur verletzt, sondern wurde auch schwanger und demzufolge musste WWE längere Zeit auf die 36-Jährige verzichten.

In einem Update berichtet Fightful Select, dass LeRaes Vertrag immer noch in diesem Frühjahr endet und noch nicht verlängert oder eingefroren wurde. WWE-Quellen waren sich nicht sicher, ob ein Einfrieren überhaupt möglich war, da sich LeRae im Mutterschaftsurlaub befand.

Was LeRaes Status betrifft, so herrscht bei WWE das Gefühl, dass sie bis zum Auslaufen des Vertrages nicht wieder in Aktion treten wird und es wurde hinsichtlich einer Vertragsverlängerung keine Gespräche geführt. LeRae und ihr Ehemann Johnny Gargano wurden im Februar 2022 Eltern. Gargano verließ die WWE im Dezember, nachdem sein Vertrag ausgelaufen war, und man hatte das Gefühl, dass er ein Free Agent bleibt, denn er teilte in Interviews mit, dass er sich erst einmal als Vater beweisen möchte.

Man geht davon aus, dass LeRae und Gargano ein gutes Verhältnis zu WWE haben und die Offiziellen sie gerne zurückhaben würden, wenn es möglich wäre. Es wurde auch angemerkt, dass die WWE-Offiziellen LeRae nicht mit Vertragsverlängerungsgesprächen belästigen wollten, während sie sich von der Schwangerschaft erholte.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.