Drucken

The Miz im Interview: "Du wirst nie der beliebteste sein, du wirst nie der am meisten gehasste sein, weil jeder eine andere Meinung hat"

Geschrieben von Christian.

themiz 110422 fb

Vor seinem großen Match gegen Cody Rhodes am Montag bei Raw, hat The Miz mit The Detroit News gesprochen. "WWE's most must-see Superstar" sprach darüber, wie sich sein Charakter entwickelt hat, seit er vor so langer Zeit bei Tough Enough teilgenommen hatte. Aber auch wenn The Miz nicht jedermanns Lieblingsfigur ist, die die WWE geschaffen hat, setzt er sich dafür ein, für diejenigen, die ihn für einen der Besten halten, großartig zu bleiben.

"Du wirst nie der beliebteste sein, du wirst nie der am meisten gehasste sein, weil jeder eine andere Meinung hat. Der eine wird sagen, Shawn Michaels ist der Größte, ein anderer wird sagen, Hulk Hogan oder The Rock oder Stone Cold Steve Austin. Einer sagt vielleicht sogar The Miz! Aber es ist meine Aufgabe, dafür zu sorgen, dass mehr Leute, jedes Mal wenn ich da draußen bin, sagen: 'Dass es The Miz ist'. Und so strebe ich immer danach. Möglicherweise werde ich es nie erreichen, aber ich werde danach streben und darauf drängen. Und vielleicht wird es eines Tages tatsächlich passieren."

The Miz sprach auch über seine gegenwärtige Rolle beim Wrestling Marktführer:

"Ich würde behaupten, meine Rolle in der Company ist jetzt die einer Person, die Newcomer entwickelt, aber auch im Main Event sein kann oder dem Main Event helfen kann, oder in der Midcard stehen kann. Ich kann überall sein. Ich bin die Person, von der sie sagen: 'Hey, wir haben das hier' und wenn sie es mir geben, wissen sie, dass es Gold wert sein wird."

Doch hat The Miz bereits über seinen Ruhestand nachgedacht?

"Noch nicht. Mein Ziel ist es, dass ein Prominenter nicht nur an der Seitenlinie sitzt und mir bei der Arbeit zuschaut, wenn er da ist. Die Fans haben dafür bezahlt, dass sie sehen, ob Logan Paul in der Lage ist, das zu tun. Und ich möchte den Fans diese Antwort geben können, ob sie nun positiv oder negativ ausfällt. Ich werde also jeden Prominenten dazu bringen, sein absolut Bestes zu geben und das funktioniert nur, wenn er das Herz, die Hingabe, den Willen und die sportlichen Fähigkeiten dazu hat."

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.