Drucken

Bray Wyatts Preisvorstellung für eine WWE Rückkehr oder Verpflichtung von AEW ist offenbar "sehr hoch", Backstage-Update zu den AEW-Verträgen von FTR

Geschrieben von Christian.

braywy 200422 fb

- Bray Wyatt (Windham Rotunda) hat, wie Dave Meltzer vom Wrestling Observer berichtet, eine sehr hohe Preisvorstellung, um zur WWE zurückzukehren oder sich AEW anzuschließen. Als Antwort auf einen Fan auf Twitter teilte Meltzer am Dienstag mit, dass eine Wrestling-Promotion viel Geld ausgeben müsste, um den ehemaligen WWE Champion unter Vertrag zu nehmen. Meltzer erwähnte auch, dass sowohl WWE als auch AEW derzeit an den Top-Talenten des jeweils anderen interessiert seien, während der Wrestling Journalist auf einen Bericht über das Interesse der WWE an einer Rückkehr von FTR reagierte.

WWE Hall of Famer Mike Rotunda gab kürzlich ein Update darüber, wann seine beiden Söhne Wyatt und Bo Dallas in den Squared Circle zurückkehren könnten.

"Sie sind definitiv noch nicht so weit", sagte Rotunda in Stories with Brisco & Bradshaw. "Ich weiß nicht, sie haben irgendwie einen Fuß in der Tür und probieren ein paar verschiedene Dinge aus, um zu sehen, was es gibt. Vielleicht sehen wir sie also wieder. Vielleicht auch nicht, ich weiß es noch nicht, aber ich möchte auch nicht für sie sprechen, denn ich weiß, dass sie versuchen, die Hand auszustrecken und ein paar andere Dinge auf die Beine zu stellen."

Bei WrestleMania Axxess in Dallas Anfang des Monats sagte der WWE Hall of Famer The Undertaker, dass er sich wünscht, dass Bray Wyatt irgendwann zu WWE "nach Hause" zurückkehrt.

Wyatt hat kürzlich in den sozialen Medien Fragen zu seiner Zukunft als Wrestler, seiner Gesundheit und vielem mehr beantwortet - siehe hier. Wyatt arbeitet derzeit mit dem Special-Effects-Künstler Jason Baker an einem Horrorfilm-Projekt.
 
- Trotz des Interesses der WWE, werden Cash Wheeler & Dax Harwood AEW nicht in nächster Zeit verlassen. Es wurde bereits berichtet, dass WWE großes Interesse haben soll, die aktuellen AAA World Tag Team- und ROH World Tag Team Champions ins Unternehmen zurückzuholen. Die AEW Verträge von FTR werden diesen Sommer auslaufen, aber AEW wird sich wahrscheinlich das Optionsjahr für diese Verträge vorbehalten.

In einem Update veröffentlichte Fightful Select eine Aktualisierung ihres ursprünglichen Berichts. AEW bestätigte, dass FTR noch mehr als ein Jahr in ihren aktuellen Verträgen übrig hat. Sie werden daher noch ein Jahr lang bei All Elite Wrestling unter Vertrag bleiben.

Es ist nicht bekannt, ob FTR daran interessiert wäre, eines Tages zu WWE zurückzukehren, wenn sie rechtlich dazu in der Lage sind. WWE kann sich aufgrund der AEW-Verträge nicht direkt an FTR wenden, aber es heißt, dass das Unternehmen daran interessiert ist, das Tag-Team, welches früher als Dash Wilder und Scott Dawson von The Revival bekannt war, zurückzuholen.

FTR bildeten ein Tag Team bei WWE NXT im Jahr 2014, nachdem Harwood im Jahr 2012 und Wheeler im Jahr 2014 bei der Company unterschrieben hatten. Sie wurden am 10. April 2020 von der WWE entlassen und verließen die WWE als zweimalige NXT Tag Team Champions, zweimalige Raw Tag Team Champions und einmalige SmackDown Tag Team Champions. Sie hatten auch eine Regentschaft mit dem WWE 24/7 Title als Co-Champions. Wheeler und Harwood waren die allerersten WWE Tag Team Triple Crown Champions und wurden 2016 zum NXT Tag Team of the Year gewählt.

FTR debütierten im Mai 2020 bei AEW und hatten ihren ersten ROH-Auftritt im Dezember. Sie sind ehemalige AEW World Tag Team Champions.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.