Drucken

Weitere Infos zum WWE-Abgang von Kushida, Johnny Gargano besuchte das WWE Performance Center

Geschrieben von Christian.

kushdia 210422 fb

- Die Pläne für die Rückkehr von Kushida zu New Japan Pro-Wrestling könnten bereits im vollen Gange sein. Der ehemalige WWE NXT Cruiserweight Champion hat sich den Informationen zufolge innerhalb des letzten Monats von der Company getrennt und es wurde spekuliert, dass er zu NJPW zurückkehren wird.

Einem neuen Bericht auf der Patreon-Seite von Voices of Wrestling zufolge war es innerhalb von NJPW bekannt, dass Kushida WWE verlassen würde und er stand in Kontakt mit einer Reihe von NJPW-Wrestlern. Berichten zufolge hat Kushida mehrere Ideen für seine Rückkehr zu NJPW geäußert, darunter eine Umgestaltung, die Rückkehr als Teil einer Heel-Stables, die Präsentation eines MMA-ähnlichen Gimmicks und die Arbeit als Heavyweight.

Kushida wurde bei NJPW ausschließlich als Junior Heavyweight eingesetzt. Er gewann die IWGP Junior Heavyweight Championship sechsmal zwischen 2014 und 2019. Während seines ersten Laufs bei NJPW war er außerdem zweimaliger IWGP Junior Heavyweight Tag Team Champion. Kushida verließ NJPW und unterschrieb 2019 bei der WWE. Er wurde der NXT-Marke des Unternehmens zugewiesen und verbrachte dort seine ganze WWE Karriere. Der Japaner hatte eine fast fünfmonatige Regentschaft als NXT Cruiserweight Champion im Jahr 2021.

Der Wechsel zur neuen NXT 2.0-Präsentation der Marke war laut dem VOW-Flagship-Bericht ein Wendepunkt für Kushida in der WWE und er äußerte "häufig seinen Unmut darüber, wie er seit dem Wechsel eingesetzt wurde".

Kushidas letztes offizielles Match für WWE fand am 22. März bei NXT Level Up statt, bei dem er und Ikemen Jiro gegen Edris Enofe und Malik Blade verloren. Allerdings trat Kushida später in einer weiteren Ausgabe von NXT auf, wo er backstage von Von Wagner angegriffen wurde. Während die meisten Berichte besagten, dass Kushida die WWE nach Ablauf seines Vertrages verlassen hat, zitiert ein Bericht von Tokyo Sports am Montag einen WWE-Offiziellen, der erklärt, dass Kushida entweder entlassen oder sein Vertrag gekündigt wurde, was darauf schließen lässt, dass die Entscheidung, das Unternehmen zu verlassen, nicht ganz seine eigene war.

- Am Dienstag befand sich der ehemalige NXT Superstar Johnny Gargano mit seinem Sohn Quill im WWE Performance Center. Der NXT 2.0 Manager Malcolm Bivens teilte ein Foto mit Gargano mit der Bildunterschrift: "Fatherhood whoopin his ass."

Gargano und seine Frau Candice LeRae begrüßten am 17. Februar 2022 ihren Sohn Quill. Was Garganos Zukunft in der Welt des Pro Wrestling betrifft, so erklärte der ehemalige NXT North American Champion kürzlich, dass seine Optionen völlig offen sind.

"Meine Optionen sind zu 100 % offen", sagte Gargano. "Und ich schaue mir alles an, ehrlich gesagt. Ihr könnt euch mein YouTube-Video anschauen, ich und Candice haben AEW geschaut, als wir im Krankenhauszimmer waren. Dort haben wir auch NXT und Elimination Chamber gesehen. Ich schaue wirklich alles. Letztendlich bin ich ein Wrestling-Fan, und ich genieße gutes Wrestling. Ich freue mich, wenn meine Freunde erfolgreich sind. Das macht mich sehr glücklich."

Was Malcolm Bivens betrifft, so ist er weiterhin der Anführer des Diamond Mine Stables bei WWE NXT, mit herausragenden Mitgliedern wie Roderick Strong, Ivy Nile und den Creed Brothers, die unter seinem Management arbeiten.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.