Drucken

Geplantes Raw-Format, Mexiko bekommt mehr, Vader Update

Geschrieben von Mathias.

- Raw soll sich ab dem neuen 3-Stunden-Zeitplan massiv ändern hinsichtlich der Art, wie man Matches pusht. So will man nun die erste Stunde dazu nutzen ein Main-Event-Match zu promoten, was dann ab 9 Uhr anfängt, um die Zuschauer, die noch nach dem klassischen Zeitplan schauen, sofort vor den Bildschirm fesseln. Die nächste Stunde soll wieder hauptsächlich genutzt werden, um ein Match, das um 10 Uhr beginnt zu pushen. Die dritte und letzte Stunde soll dafür genutzt werden, das Ende noch einmal massiv zu pushen.

Der Plan ist also immer zur vollen Stunde ein großes Match zu bringen, um die meisten Zuschauer anzulocken, denn anders als in Deutschland ist die Primetime nicht immer 15 Minuten nach der vollen Stunde sondern direkt zur vollen Stunde.

- Eine große Neuerung bezüglich der Raw-Ausstrahlung erfährt nun das direkte Nachbarland der USA, Mexiko. So wurde bis jetzt Raw dort in einer aufgezeichneten und auf 90 Minuten geschnittenen Fassung 2 Stunden nach der amerikanischen Live-Ausstrahlung gesendet. Um mehr Zuschauer zum schauen zu bewegen änderte man das nun und auch Mexikaner können sich jetzt auf "Televisa channel 5" auf Liveausstrahlungen der Montag-Abend-Show freuen. 

Dieser Schritt kommt nach Meinung vieler Experten viel zu spät, da Mexiko für die WWE ein sehr wichtiges Land ist.

- Wir berichteten, das Wrestling-Legende Vader nach seiner Rückkehr bei Raw anbot, weiter Matches für World Wrestling Entertaiment zu bestreiten. Dieses Angebot wurde mit Verweis auf seine beschädigten Knie und seinen beschädigten Rücken Berichten zufolge dankend abgeleht. Auch soll Vader Backstage Heath Slater sehr gelobt haben, da er sehr gute Arbeit im Bezug Selling geleistet haben soll und Vader sehr gut darstehen hat lassen.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.