Drucken

Raw (05.10.2020)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

05.10.2020 - Amway Center in Orlando, Florida
Deutsche Erstausstrahlung: 07.10.2020 (ProSieben MAXX)
 
Raw startet mit der Begrüßung von Michael Cole. Als Co-Kommentatoren agieren Byron Saxton und Samoa Joe.

Es folgt eine Promo aus dem Backstagebereich: Randy Orton meldet sich aus der Legends Lounge zu Wort. "The Viper" blickt auf die Ereignisse der Vorwochen zurück und kommentiert diese. Demzufolge erinnert er, wie er von Big Show, Christian und Shawn Michaels in einen Hinterhalt gelockt wurde. Bei Clash of Champions verbündeten sich die Legenden mit Drew McIntyre.

Orton fühlte in diesem Moment nichts als Dunkelheit und Schmerz. 24 Stunden später feierte McIntyre mit diesen Legenden den Titel, welchen er nicht verdient hat. Diese Legenden spielten sogar Poker bis Orton Rache ausübte. Er ließ sie die Dunkelheit und den gleichen Schmerz spüren, welchen er bei Clash of Champions empfand. Orton beschreibt sehr detailliert, was er jedem angetan hat.

Orton wünschte, dass McIntyre dabei gewesen wäre, um Zeuge zu sein. McIntyres Rechnung ist noch nicht bezahlt und wird erst beglichen sein, wenn er WWE Champion ist. Orton stellt McIntyres angestrebtes Vermächtnis in Aussicht, wenn er Hell in a Cell gegen ihn überleben könne.

Drew McIntyre stürmt in den Raum und prügelt brutal auf Orton ein bis mehrere Offizielle eingreifen.

1. Match
Six-Women Tag Team Match
Asuka, Mandy Rose & Dana Brooke besiegten Zelina Vega, Natalya & Lana nach dem Pump Knee Strike von Mandy gegen Lana

Nach dem Match: Nia Jax und Shayna Baszler kommen heraus, während Zelina Vega sich sofort zurückzieht. Beide Womens Champs attackieren Nattie und Lana. Jax möchte Natalya durch das Kommentatorenpult befördern, doch Lana greift ein. Diesbezüglich wird Lana von Nia durch den Kommentatorentisch befördert. Dies mittlerweile zum dritten Mal, denn schon in den Vorwochen wurde die Ehefrau von Miro (ehemals Rusev) durch das Kommentatorenpult befördert.

Video: Am Freitag startet der diesjährige WWE Draft bei Friday Night SmackDown und wird am kommenden Montag bei Raw fortgesetzt.

Backstage: R-Truth steht vor einem Whiteboard mit seinen Draft-Wunschkandidaten. Hinter ihm reinigt ein vermummter Hausmeister den Boden, welchen R-Truth für Randy Orton hält. Im nächsten Moment versucht der Hausmeister R-Truth mit dem Mopp anzugreifen, doch Truth duckt sich und rennt davon, dabei stürzt er über den Eimer. Der Hausmeister nutzt die Situation zum Cover...1...2...3...

Beim Hausmeister handelt es sich um Drew Gulak.

Neuer WWE 24/7 Champion: Drew Gulak

Backstage: Backstage: MVP unterhält sich mit Mustafa Ali, Apollo Crews und Ricochet. Er spielt seine Niederlage der letzte Woche herunter und stellte klar, dass sie zwar hin und wieder ein Match gewinnen, aber den endgültigen Kampf gegen The Hurt Business werden sie nie für sich entscheiden können. MVP spricht auch über den Draft und wie wichtig er ist, denn er habe Crews sehr geholfen. MVP wird heute Nacht einer weiteren Person einen Platz bei The Hurt Business offerieren...Als MVP und auch Crews und Ali davon gehen, bleibt ein nachdenklicher Ricochet zurück.

Seth Rollins und Murphy steigen in den Ring und es folgt ein ausführlicher Rückblick der Ereignisse aus den Vorwochen mit der Mysterio Familie.

Zurück im Ring: Rollins bittet Murphy ihm das Mikro zu geben, doch dies lehnt er ab, weil er etwas von der Seele sprechen möchte. Murphy meint, er habe alles getan, was Rollins von ihm verlangt habe und noch mehr, aber wenn Rollins wolle, dass er weiterhin sein Jünger sei, müsse er sich entschuldigen.

Rollins ist fassungslos. Murphy stellt jedoch klar, dass die Entschuldigung nicht für ihn sein soll, denn der Monday Night Messiah solle sich bei Aalyah entschuldigen.

Rollins greift sich das Mikro und brüllt herum. Rollins erinnert, dass er Murphy gerettet habe. Zudem hätte er noch viel mehr Dialoge zwischen Murphy und Aalyah enthüllen können, in welchen sie ihre wahren Gefühle für Murphy und ihrer Familie zum Ausdruck brachte. Rollins macht noch einmal ausdrücklich klar, dass er der Messias und Murphy sein Jünger ist.

Dominik und Humberto Carrillo stürmen in die Halle und attackieren die Rollins & Murphy. Mit einigen gemeinsamen Aktionen können Dominik & Humberto beide Heels aus dem Ring vertreiben. Es folgt noch eine Double Team Aktion von Dominik & Humberto.

2. Match
Tag Team Match
Seth Rollins & Murphy besiegten Humberto Carillo & Dominik Mysterio nach einem Knee-to-Head von Murphy gegen Carillo

Backstage: Braun Strowman konfrontiert Adam Pearce. Weil er weiß, dass Raw Underground heute Abend nicht stattfinden wird, möchte er ein Match. Pearce kann ihm jedoch kein offizielles geben, da "The Monster Among Men" dem SmackDown Roster angehört. Allerdings könne er ihm ein Exhibition Match anbieten. Strowman ist einverstanden und geht davon. Keith Lee läuft ins Bild und bietet sich als Gegner an.

Backstage: Rollins verlangt von Murphy für dessen Fehlverhalten eine Entschuldigung. Sollte er sich bei ihm bis heute Abend um 22 Uhr nicht entschuldigen, würde ihm die Hölle auf Erden blühen.

Kevin Owens begibt sich für seine KO Show in den Ring. Eigentlich ist er stets aufgeregt, wenn es darum geht Gäste zu interviewen, doch das ist heute Abend nicht der Fall. Er bestätigt, dass es tatsächlich wahr ist, denn wenn man "The Fiend" begegnet, verändert man sich. Er fühlte die Wut und die Qual und die Furcht und weiß ebenfalls, dass es heute Abend nicht darum geht, ein Gespräch zu führen. Diesbezüglich entleert Owens den Ring. Es folgt ein Videorückblick: "The Fiend" Bray Wyatt setzte die Mandible Claw gegen Kevin Owens am Freitag bei SmackDown an.

Zurück im Ring: Owens kann nicht beschreiben, wie furchtbar sich die Mandible Claw angefühlt hat. Owens kann auch nicht nachvollziehen, weshalb er immer wieder von dunklen Gestalten wie einem Aleister Black und "The Fiend" Bray Wyatt angegriffen wird. Diesbezüglich fragt sich Owens, ob die Brut oder die Ministry of Darkness als nächstes hinter ihm her ist. Owens hat aber genug gesagt und ruft nun Bray Wyatt heraus.

Bray Wyatt erscheint auf der Videoleinwand und sagt: "Bonjour". Wyatt dankt Owens dafür in seiner Show zu sein, denn es ist immer schön neue Freunde zu haben, egal ob sie Fangen spielen oder gemeinsam Leichen begraben. Wyatt singt für Owens das Lied der Freundschaft...

Wyatt möchte das Owens mitsingt, doch KO Owens ist nicht interessiert. Owens meint, dass sie vielleicht Freunde gewesen wären, bevor er von Wyatt attackiert wurde. Owens lässt es jedoch nicht zu, dass ihm Bray auch eine Gehirnwäsche verpasst und möchte nicht bis Freitag warten, da er schon heute Abend gegen Bray Wyatt antreten möchte. Owens ruft Bray heraus.

Bray meint, dass die Situation mit Alexa Bliss Owens überhaupt nichts angeht, denn dies sei eine Sache zwischen ihr und ihm. Außerdem habe Owens keine Ahnung, worauf er sich eingelassen habe, doch am Freitag werde er es herausfinden. Wyatt verabschiedet sich.

Owens ist sichtlich unzufrieden, schließlich wollte er schon heute Abend einen Fight. Owens verlässt den Ring. Auf der Stage wird Owens mit der Black Mass von Aleister Black zu Boden befördert.

Backstage: Drew McIntyre teilt Charly Caruso im Interview mit, dass er Orton jedes Mal verprügeln wird, wenn er irgendwo im Gebäude ist. Außerdem nimmt Drew die Herausforderung von Randy Orton zu einem Hell in a Cell Match beim gleichnamigen PPV Event an. Drew freut sich schon sehr darauf, mit Orton in einem Käfig gesperrt zu werden, um ihn direkt in die Hölle zu schicken.

Nun steht das Exhibition Match an. Tom Phillips erklärt, dass in diesem Match die normalen Regeln gelten, aber das Resultat spielt keine Rolle für die Statistik der Siege und Niederlagen beider Superstars.

3. Match
Exhibition Match
Braun Strowman gegen Keith Lee endete im Double Count Out, nachdem der Referee beide auszählte

Nach dem Match: Strowman befördert Keith Lee durch die Absperrung. Lee regeneriert sich schnell und revanchiert sich, indem er Strowman zunächst gegen die LED-Wand befördert und danach mit einem Spear von der Stage schickt. Mehrere Offizielle eilen zur Hilfe.

In einem neuen Video sehen wir, warum Bianca Belair die Klügste ist. Sie beantwortete sämtliche Fragen in einem Quizspiel. Die drei anderen Frauen hatten keine Chance.

Backstage: Truth, Akira Tozawa und Drew Gulak lieferten sich einen Brawl in einem Mülleimer. Truth konnte dort Gulak pinnen...1...2...3...

Neuer WWE 24/7 Champion: R-Truth

Vor dem Match: The Hurt Business steigen in den Ring. MVP macht Retribution für die Niederlage der vergangenen Woche verantwortlich und spricht eine Warnung an T-Bag aus.

Crews, Ali und Ricochet unterbrechen MVP. Ali findet es lustig, dass The Hurt Business "Retribution" für die Niederlage verantwortlich machen. Ricochet unterbricht seine Kumpels, weil er auf das Angebot von MVP eingehen möchte. Ali und Crews sind besorgt. 

Ricochet deutet einen möglichen Beitritt an, doch schlussendlich stellt er klar, dass er sich nur einen Spaß gemacht hat. Ricochet lacht The Hurt Business aus und Ali sowie Crews lachen mit. Ricochet ist bereit zu kämpfen...

4. Match
Tag Team Match
Bobby Lashley & Shelton Benjamin (w/ MVP) besiegten Apollo Crews & Ricochet (w/ Mustafa Ali) nachdem sich Crews im Hurt Lock (Full Nelson) befand

Nach dem Match: Ricochet teilt The Hurt Business mit, dass sie, solange hinter ihnen her sein werden, bis sie genug haben. The Hurt Business lachen.

Backstage: Murphy begegnet Aalyah. Es verbleiben nur noch 12 Minuten bis zur geforderten Entschuldigung. Murphy entschuldigt sich bei Aalyah. Doch die Tochter von Rey Mysterio meint, er müsse sich um Rollins Sorgen machen. Zudem fragt sich Aalyah, ob er ernsthaft darüber nachdenke, sich bei Rollins zu entschuldigen. Murphy ist sich nicht sicher.

Backstage: Ali konfrontiert The Hurt Business. MVP ist fassungslos, denn Ali muss schon sehr verrückt sein, um sich ihnen allein zu nähern. Ali möchte, dass MVP nachher seine beiden Handlanger mitbringt, wenn sie sich später in der Show begegnen werden. Lashley möchte auf Ali losgehen, doch MVP hält ihn zurück.

Rollins steigt in den Ring und ruft Murphy heraus. Murphy folgt dieser Aufforderung. Rollins meint, wenn sich Murphy entschuldigt, können sie weitermachen. Murphy bleibt wortlos. Rollins erinnert Murphy, was passiert, wenn man sich dem größeren Wohl in den Weg stellt. Außerdem habe er Murphy zu dem Mann gemacht, der er heute ist. Er müsse sich lediglich bei ihm entschuldigen.

Rollins wird immer wütender, weil Murphy wortlos bleibt. Er packt den Bart von Murphy, um die Entschuldigung einzufordern.

Murphy hat genug und prügelt auf Rollins ein. Die Auseinandersetzung verlagerte sich vor dem Ring und Rollins setzt sich zur Wehr. Rollins möchte einen Kendo Stick gegen Murphy einsetzen, doch der duckt sich und schnappt sich den Kendo Stick.

Rollins fleht Murphy an aufzuhören, doch Murphy schlägt immer wieder mit dem Kendo Stick auf Rollins ein und fordert ihn dazu auf, sich bei Aalyah zu entschuldigen. Der Monday Night Messiah ruft nach Aalyah. Murphy hört nicht auf bis Rollins sich entschuldigt. 

Murphy glaubt Rollins und lässt den Kendo Stick fallen. Rollins nutzt die Situation und sticht Murphy ins Auge. Danach setzt Rollins den Kendo Stick gegen Murphy ein.

Als sich Rollins einen Stuhl holt, befindet sich Aalyah im Ring und bittet Rollins aufzuhören. Nacheinander begeben sich Dominik, Rey und Angie in den Ring, während Seth Rollins in den Backstagebereich geht. Dominik, Rey und Angie machen sich Gedanken, denn sie verstehen nicht, weshalb sich Aalyah so sehr für Murphy einsetzt. Dominik versucht seiner Schwester klar zu machen, was Rollins & Murphy ihrem Vater angetan haben. Die Mysterio Familie verlässt die Halle.

5. Match
Womens Tag Team Championship
Nia Jax & Shayna Baszler besiegten Ruby Riott & Liv Morgan nachdem Ruby im Kirifuda Clutch von Baszler aufgab

Nach dem Match: Baszler löst den Griff, nachdem Liv Morgan eingreift.

Backstage: The Street Profits liefern eine Promo über die Legenden die Orton ausgeschaltet hat und ziehen über "The Viper" her. Der WWE Champion Drew McIntyre schließt sich den Profits an.

6. Match
Mustafa Ali vs. MVP (w/ Bobby Lashley & Shelton Benjamin) endet im No Contest, nachdem Retribution herauskamen und einige der Mitglieder den Ring umzingelten

Slapjack, T-Bar und Mace bleiben auf der Stage stehen. Ali und The Hurt Business zeigen sich bereit für einen Schlagabtausch...

Doch Ali verlässt den Ring und stellt sich zu T-Bar und Mace.

The Hurt Business werden von Retribution abgefertigt. Ali steigt in den Ring zu Retribution und scheint offenbar der Anführer der Gruppierung zu sein.

7. Match
Six-Man Tag Team Match
Randy Orton, Dolph Ziggler & Robert Roode besiegten Drew McIntyre & The Street Profits: Angelo Dawkins & Montez Ford nach dem RKO von Orton gegen McIntyre

Nach dem Match: Mit den triumphierenden Heels auf der Stage und dem sichtlich angeschlagenen und verärgerten Drew McIntyre im Ring, endet die Show.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.