Drucken

Raw (14.12.2020)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

14.12.2020 - Tropicana Field in St. Petersburg, Florida
Deutsche Erstausstrahlung: 16.12.2020 (ProSieben MAXX)
 
Raw beginnt mit einem Videorückblick: Sheamus streckte Drew McIntyre in der vergangenen Woche versehentlich mit einem Brogue Kick nieder.

Nach dem Raw Intro folgt die Begrüßung von Tom Phillips. Byron Saxton und Samoa Joe fungieren als Co-Kommentatoren. Es folgt eine kurze Vorschau auf die Highlights der heutigen Ausgabe.

The Miz sitzt im Ring und stellt seine Reality-Show "Miz & Mrs." vor. Miz sagt, dass es Zeit ist, "The Nightmare Before TLC" zu lesen. Miz hat ein großes Kinderbuch mit AJ Styles auf dem Cover dabei. Dann schnippt er mit den Fingern und AJ Styles wird im Scheinwerferlicht gezeigt. Styles möchte, dass Omos gezeigt wird und schnippt mit den Fingern. Nun sehen wir dessen Bodyguard. Doch The Miz schnippt das Licht für Omos aus und präsentiert stattdessen John Morrison, der billig als Drew McIntyre verkleidet ist. Während The Miz die Geschichte vorträgt, täuschen Morrison und Styles einen Kampf vor - Morrison sticht Styles mit einem Plastikschwert nieder. The Miz liest weiter und betitelt AJ Styles als Sieger und neuen WWE Champion. Doch die Geschichte ist noch nicht zu Ende. Denn The Miz wird seinen MITB Koffer bei WWE TLC einlösen und sich somit den WWE Champion Titel von AJ Styles holen. "The Phenomenal One" ist darüber nicht glücklich.

Sheamus kommt heraus. Er dachte, er hätte schon alles bei WWE gesehen. "The Celtic Warrior" fordert ein Match. Styles donnert Sheamus den Weihnachtsbaum ins Gesicht und flüchtet sofort aus dem Ring. Sheamus revanchiert sich und wirft einen riesigen Geschenkkarton auf Styles.

1. Match
AJ Styles (w/ Omos) besiegte Sheamus via Rollup - zuvor trat Styles Sheamus von der Ringecke

Nach dem Match: Styles zieht lautstark über Sheamus her, bis sich dieser "The Phenomenal One" schnappt. Doch Omos geht dazwischen und zerrt Sheamus aus dem Ring, dabei geraten die Beine vom "Celtic Warrior" zwischen die Ringseile.

Styles nutzt die Situation und schlägt mehrfach mit einem Stahlstuhl auf Sheamus ein. Styles bittet Sheamus abschließend einen Platz im Krankenhaus für dessen Freund Drew McIntyre freizuhalten.

Videorückblick: Bobby Lashley besiegte Jeff Hardy in der vergangenen Woche bei Raw. Riddle versuchte Jeff zu verteidigen.

Backstage: The Hurt Business machen sich über einen WWE Mitarbeiter lustig, der die Kopfbedeckung von Riddle trägt und ein Bronut essen möchte. Lashley schüttet dem Mann sogar einen ganzen Liter Milch über den Kopf - The Hurt Business lachen. Im anschließenden Interview mit Sarah Schreiber erklärt MVP, dass sie den Clowns, welchen sie gegenüberstehen, Probleme machen werden. Ihre Gegner können sich auf starke Schmerzen einstellen.

Backstage: Jeff Hardy, Kofi Kingston und Xavier Woods spaßen herum. Gleich werden sie das Six-Man Tag Team Match gegen The Hurt Business bestreiten. Kofi ist zuversichtlich, dass sie das "Butt Hurt" Business zerstören werden.

2. Match
Six-Man Tag Team Match
The Hurt Business: Bobby Lashley, Cedric Alexander & Shelton Benjamin besiegten Jeff Hardy & The New Day: Kofi Kingston & Xavier Woods, nachdem Lashley den Hurt Lock gegen Jeff Hardy ansetzte und der Referee das Match beendete

Videorückblick: Der Ereignisse zwischen Lana und Nia Jax aus der Vorwoche.

Backstage: Wir sehen eine unsichere Lana bei Asuka. Die Raw Womens Championesse baut Lana auf und gibt ihr Selbstvertrauen. Die motivierte Lana ist nun bereit gegen Nia Jax anzutreten.

3. Match
Lana besiegte Nia Jax via Rollup, zuvor beförderte Lana Nia per Double Stomp vom Toprope

Asuka befindet sich in der Gorilla Position und jubelt, weil sie den Sieg von Asuka auf einem Bildschirm verfolgt hat. Shayna Baszler greift Asuka hinterrücks an und fertigt sie ab.

Zurück im Ring: Nia Jax attackiert Lana. Shayna Baszler stürmt in den Ring und unterstützt Nia Jax. Beide bearbeiten Lanas linkes Bein. Nia führt zwei Legdrops auf Lanas linkes Bein aus. Einen Moment später stürmt Asuka heraus und macht den Save.

"Ladies and gentlemen… Elias."

Elias ist im Ring und stellt Jaxson Ryker vor. Elias berichtet vom Stromschlag, welchen er im Symphony of Destruction Match erlitt. Elias bekam während des Stromschlags Visionen von Ryker. jaxson Ryker kennt die universelle Wahrheit, er weiß das WWE für Walk With Elias steht. Ryker stimmt zu, denn die Musik von Elias habe ihn verändert. Zudem wurde Elias schon zu oft attackiert. Ryker ist nun hier, um das zu beenden.

Elias hat ein Lied für Lana, doch der WWE 24/7 Champion R-Truth unterbricht. R-Truth entschuldigt sich dafür, dass er Elias der vergangenen letzte Woche bei WWE Main Event unterbrochen hat. Elias erinnert, dass Truth ihn gerade erneut unterbricht. R-Truth möchte allerdings nicht unterbrochen werden und bleibt still im Ring stehen. Als Elias seinen Song performen möchte, stürmen die 24/7 Verfolger in die Halle. Ryker streckt Gran Metalik nieder und befördert Akira Tozawa aus dem Ring. Es folgt eine Sit-Out Powerbomb von Ryker gegen Metalik, während R-Truth flüchtet.

Backstage: The Miz und Morrison unteralten sich über ihre Strategie bis sich Keith Lee blicken lässt. Miz fragt, ob er möchte, dass das, was Sheamus heute Abend widerfahren ist, auch mit ihm passiert. Keith ist jedoch aus einem anderen Grund da, er hat eine Münze mitgebracht und offeriert einen Münzwurf. The Miz entscheidet sich für Kopf und gewinnt. Keith Lee erklärt, dass dies der einzige Sieg beider am heutigen Abend ist. Nun steht ihr Match an.

4. Match
2-on-1 Handicap Match
The Miz & John Morrison besiegten Keith Lee nach einem Kick und Chop Block, gefolgt vom Double Pinfall

Es folgt ein Videorückblick der bisherigen Ereignisse in der "The Fiend" Bray Wyatt vs. Randy Orton Fehde.

Bray Wyatt steigt in den Ring und dessen Marionetten befinden sich ebenfalls vor Ort im ThunderDome und zwar direkt hinter der Ringabsperrung. Wyatt begrüßt seine Fireflies. Er freut sich die lächelnden Gesichter im WWE ThunderDome zu sehen. Wyatt entschuldigt sich bei Randy Orton. Sie hatten eine gute Zeit bis die Dinge aus dem Ruder liefen. Alles sei ein riesiges Missverständnis. Er hat einen kranken, verdrehten und gestörten Verstand. Bei TLC wird es keinen Spaß und keine Spiele mehr geben. Alles, was es geben wird, ist Traurigkeit und Schmerz. Das klingt großartig.

Weil es bei WWE TLC nichts zu lachen geben wird, möchte er heute Abend feiern. Zu Ehren ihres Ausflugs hat er einige Witze für "The Viper" vorbereitet.

"Was benutzen Schlangen, um ihre Autoscheiben zu putzen? Windschutzscheiben-Vipern." - Wyatt kann sich kaum vor Lachen halten und die Marionetten lachen mit.

Randy Orton erscheint auf der Videoleinwand. Orton meint, wenn seine Zeit reif ist, würde er "The Fiend" sagen, dass der böseste "Son of A B**ch" zurück nach Hause gekehrt ist. Als Orton ihn mit einem RKO traf, veränderte sich etwas und ER erschien plötzlich aus dem Nichts. Zum ersten Mal seit einer sehr langen Zeit wurde Orton von IHM ausmanövriert. Das wird diesen Sonntag bei WWE TLC nicht passieren und schon gar nicht am heutigen Abend. Orton weiß, wie sehr Wyatt es liebt Spielchen zu spielen. Wyatt kann sich einfach nicht zurückhalten. Wyatt sollte seinen Ausflug ruhig verlängern und ihn besuchen. Orton möchte eine Partie Verstecken spielen. Weil Wyatt Spielchen liebt, nimmt er Randys Herausforderung an. Orton fordert Wyatt auf, ihn zu suchen. Wyatt ist bereit.

Mustafa Ali setzt befindet sich für das nächste Match mit T-Bar, Slapjack und Reckoning bei den Kommentatoren.

Instagram Video: Mace erinnert an die Attacke von Ricochet. Er wird sich heute Abend rächen.

5. Match
Mace (w/ Retribution) besiegte Ricochet nach einem Swinging Slam

Nach dem Match: Ali stellt klar, dass dies alles für Ricochet erst dann enden wird, wenn er sich Retribution angeschlossen hat.

Backstage: Bray Wyatt begegnet Riddle. Riddle hat eine Idee. Es könnte doch ein Firefly Funhouse Segment über Bro-Namen geben. Wyatt möchte kein Gespräch führen, weil er beschäftigt ist. Er geht weiter. Ramblin Rabbit lässt sich blicken und Riddle möchte ein Autogramm. Riddle reicht Rabbit dafür eine Karotte und einen Stift.

6. Match
Dana Brooke besiegte Shayna Baszler (w/ Nia Jax) durch DQ, nachdem Jax in das Match eingriff und Brooke vom Toprope beförderte - während des Matches teilten die Kommentatoren mit, dass Lana wegen der brutalen Attacke von Nia & Shayna am heutigen Abend in ein Krankenhaus eingeliefert wurde und somit nicht gemeinsam mit Asuka am Sonntag bei WWE TLC antreten kann, deshalb benötigt Asuka eine neue Tag Team Partnerin

Nach dem Match: Beide Heels wollen Dana Brooke verprügeln, doch Mandy Rose stürmt mit einem Kendo Stock in den Ring, denn sie möchte den Save machen. Doch die Heels sind stärker als erwartet. Diesbezüglich lässt sich Asuka blicken. Mandy Rose und Asuka prügeln Shayna Baszler und Nia Jax aus dem Ring. Somit dürfte wohl auch klar sein, wer die neue Tag Team Partnerin von Asuka ist.

Backstage: R-Truth unterhält sich mit Husky "Pig" Harris bis Bray Wyatt vorbeiläuft. Truth nahm an, dass das Schweinchen Wyatts Sohn ist. Wyatt geht weiter.

Nach einer weiteren Werbeunterbrechung im Backstagebereich: Bray Wyatt sucht weiter nach Orton und ruft: "Komm raus, komm raus, wo immer du bist!" Plötzlich erblickt Wyatt einen düsteren Raum mit einem wackelnden Schaukelstuhl. Er geht hinein und setzt sich auf den Stuhl. Im nächsten Augenblick wird Wyatt hinterrücks von Orton attackiert.

Orton sperrt Wyatt in eine Kiste. Danach schüttet er Benzin über die Kiste und zündet sie an. Orton erstrahlt vor den Flammen bis "The Fiend" aus der Kiste springt und Orton mit der Mandible Claw außer Gefecht setzt.

7. Match
Riddle besiegte MVP mit der Floating Bro nach nur 51 Sekunden

Nach dem Match: Riddle feiert seinen Sieg mit einem Bronut.

Nun steht das finale Segment der Show an, und zwar die Championship Ascension.

Um den Ring befinden sich Tische, Leitern und Stühle. Nacheinander begeben sich Drew McIntyre und AJ Styles (w/ Omos) in den Ring.

Styles erinnert, dass es bisher noch nie ein Match zwischen beiden gegeben hat. McIntyre habe insgesamt 19 Jahre gebraucht, um WWE Champion zu werden. Zusätzlich habe McIntyre noch nie ein Tables, Ladders & Chairs Match bestritten, während Styles sogar seinen damaligen Titel in einem TLC Match erfolgreich verteidigen konnte. Deshalb sollte sich McIntyre schon mal von seinem Titel verabschieden.

Drew kann ihr Match kaum erwarten und er weiß auch, dass es härter ist, der Champion zu bleiben, statt diesen Titel zu gewinnen. Er kann mit dem Druck umgehen und wird sein Erbe weiter aufbauen. Drew hängt den WWE Champion Titel an den Karabinerhaken und der Belt wird nach oben gebracht. 

Plötzlich wird McIntyre mit einer Leiter attackiert. The Miz und John Morrison sind plötzlich da und prügeln gemeinsam mit AJ Styles auf den WWE Champ ein. McIntyre kann sich zur Wehr setzen und streckt Morrison und Miz jeweils mit einem Claymore Kick nieder. Auch AJ Styles soll seinen Finisher zu spüren bekommen, doch Omos lenkt McIntyre mit seiner Anwesenheit ab.

Styles nutzt die Situation und verpasst dem WWE Champ seinen Phenomenal Forearm. Omos händigt Styles eine Leiter aus, mit welcher er McIntyre malträtiert. Omos reicht Styles dann auch noch einen Stahlstuhl, welchen er ebenfalls erfolgreich gegen McIntyre einsetzen kann. Schlussendlich stellt Omos auch noch einen Tisch bereit. Styles legt McIntyre auf den Tisch, steigt auf die Leiter und verpasst dem Champion einen Flying Elbow Drop von der Leiter durch den Tisch.

Styles begibt sich erneut auf die Leiter und hängt den WWE Champion Titel ab. McIntyre ist einfach zu mitgenommen, um Styles davon abzuhalten. Mit dieser Szene endet die finale Raw vor WWE TLC: Tables, Ladders & Chairs.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.