Drucken

Raw (18.01.2021)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

18.01.2021 - Tropicana Field in St. Petersburg, Florida
Deutsche Erstausstrahlung: 20.01.2021 (ProSieben MAXX)
 
Raw startet mit dem jährlichen Video Tribute an Dr. Martin Luther King Jr.

Byron Saxton, Tom Phillips und Samoa Joe begrüßen die Zuschauer aus dem WWE ThunderDome.

Video: Randy Orton trägt eine weiße Maske und erwähnt ein Sprichwort. "Leute, die Feuer mit Feuer bekämpfen, werden als Asche enden. Asche desjenigen, der für ihr Leid verantwortlich ist." Die Stimmen in seinem Kopf seien bislang nie lauter gewesen. Sie umhüllen ihn, wie diese Maske sein Gesicht umhüllt. "Vor drei Wochen hielt ich das Schicksal von Alexa Bliss in meinen Händen und zeigte eine Seite von mir, von der ich nicht wusste, dass sie existiert...Mitgefühl!...Jetzt seht mich an!!! Ist das die Verdammnis, die ich erhalte, weil ich Mitgefühl zeige? Ich konnte nicht schlafen, weil ich jedes Mal, wenn ich die Augen schließe, diesen Feuerball sehe, der auf mein Gesicht zukommt. Dieses unausweichliche Gefühl von Feuer, welches mein Fleisch schmelzen lässt, geht nicht weg. Das Mitgefühl in meinem Körper ist verschwunden, als dieses Inferno mein Gesicht verschlang. Ich trage diese Maske, um mich selbst zu schützen und alle vor dem Horror abzuschirmen, den ich ertragen musste."

Trotz allem zeigt sich Orton zuversichtlich, denn er habe Glück im Unglück gehabt, da er mit Verbrennungen ersten Grades davon kam. Für all das gibt er "The Fiend" die Schuld. Alexa ist lediglich das Vehikel. "Ich weiß, was The Fiend will. Er möchte mich davon abhalten, das Unvermeidliche zu erreichen. Ich weiß, dass jeder in diesem Umkleideraum es genossen hat, zu sehen, wie mein Gesicht verbrennt. Doch man kann mir alle Gliedmaßen abhacken und es würde mich nicht davon abhalten, den Royal Rumble zu gewinnen. Ich werde am Royal Rumble Match teilnehmen und nur solange antreten, wie ich den Schmerz ertragen kann. Ich genieße den Schmerz. Er beflügelt jeden meiner Schritte...Alle können sich bei The Fiend bedanken, wenn ich ihre Royal Rumble Träume zu Asche verbrenne und schlussendlich im Main Event von WrestleMania stehen werde."

Earlier Today Video: Wir sehen die Ankunft von Ric Flair und Lacey Evans. Charly Caruso spricht beide auf ihre Beziehung an. Evans bringt Caruso mit TMZ in Verbindung und Ric Flair betont, dass er einmal mehr bewiesen hat, the dirtiest player in the Game zu sein. Evans lernt von Ric Flair und freut sich zu sehen, wie ihre Partnerin Charlotte besiegen wird.

Vor dem ersten Match des Abends: Royce attackiert Charlotte, als diese sich auf den Weg zum Ring macht.

1. Match
Charlotte Flair besiegte Peyton Royce via Aufgabe im Figure Four Eight - während des Matches kam Ric Flair heraus und präsentierte Lacey Evans in der Robe seiner Tochter

Nach dem Match: Charlotte möchte zunächst nicht den Figure Eight lösen. Dies geschieht erst, nachdem ein weiterer Referee in den Ring steigt.

Backstage: The Hurt Business im Hintergrund begegnen Riddle, der fortan den richtigen Weg gehen möchte. Riddle ist beeindruckt von der Art und Weise, wie sie sich kleiden. Lashley mag Riddles Flip Flops, allerdings habe er gehört, dass sie schlecht für seine Füße sind - Lashley tritt auf Riddles Fuß und geht weg. Riddle meint, dass er diesen Fuß nachher in den Hintern von Lashley treten wird.

Nach einer Werbeunterbrechung im Backstagebereich: The Lucha House Party wollen vom angeschlagenen Riddle erfahren, ob er heute Abend wrestlen kann. Riddle ist bereit.

Earlier Today Video: Mustafa Ali hypt das anstehende Match zwischen Xavier Woods und Mace und äußert sich ebenfalls zur Kieferverletzung von Kofi Kingston. "Ich möchte dein Herz und deinen Geist brechen, indem ich einen der Menschen, die du am meisten liebst, immer und immer wieder breche. Ich hoffe dein gebrochener Kiefer hält dich davon ab beim Royal Rumble oder Elimination Chamber anzutreten und ich hoffe, du wirst nicht bei WrestleMania antreten, damit du sehen kannst, wie jemand dir nimmt, was dir gehört!"

Vor dem nächsten Match: Mustafa Ali beschimpft Xavier Woods, dieser antwortet daraufhin mit einem heftigen Schlag.

2. Match
Mace besiegte Xavier Woods (w/ Mustafa Ali, Reckoning, Slapjack & T-Bar) nach einem Side Slam

Nach dem Match: Ali blickt in die Kamera, um Kofi etwas mitzuteilen. Retribution hofft, dass er schon bald wieder gesund wird.

Backstage: Sarah Schreiber spricht Asuka auf ihre Einladung auf Alexas Playground an, doch die Japanerin weiß nichts davon.

Video: Im WrestleMania Report werden die Veranstaltungsorte der nächsten drei WrestleManias bekannt gegeben - wir berichteten.

Alexa Bliss heißt alle auf ihrem Spielplatz willkommen. Sie wollte schon in der vergangenen Woche ein Gespräch mit Orton führen, doch plötzlich wurde es hitzig. Er könne gern herauskommen, denn sie habe für ihn Empfehlungen hinsichtlich der richtigen Sonnencreme.

Asuka steigt in den Ring und möchte sich auf die Schaukel setzen, doch Alexa teilt ihr mit, dass dieser Platz nicht für sie ist. Alexa schaukelt und meint, dass sie sich später auf ihr Match fokussieren können. Nun möchte sie etwas Spaß haben, denn sie hat bahnbrechende Neuigkeiten, doch zuvor möchte sie ihren unsichtbaren Freund fragen, ob sie es allen mitteilen kann. Alexa enthüllt, dass sie am Womens Royal Rumble Elimination Match teilnehmen wird. Asuka wünscht ihr Glück. Alexa kann sich nach ihrem Sieg im Rumble Match ein Raw Womens Championship Match gegen Asuka bei WrestleMania vorstellen, sofern Asuka bis dahin noch die Titelträgerin ist. Asuka fühlt sich sehr geehrt, denn sie ist ein großer Fan.

Asuka ruft: "Yowie Wowie" und Alexa ist verärgert. Asuka tanzt nun zu ihrer Musik bis Alexa: "STOP!" ruft. Alexa unterhält sich mit ihrem unsichtbaren Freund. Beide sind sich einig, dass es so nicht richtig ist. Denn so soll es nicht sein. "Wenn ich die Dinge anders gemacht hätte, würdest du immer noch hier sein - es ist so kalt!," sagt sie. Asuka beruhigt Alexa und meint, dass er immer noch hier ist. Alexa möchte nicht, dass Asuka seinen Namen ausspricht. Asuka bekommt Angst und zieht sich zurück. Alexa setzt sich abschließend auf das Schaukelpferd im Ring - sie winkt und lächelt.

Backstage: Sarah Schreiber lauert The Miz & John Morrison auf. Im Interview erklärt The Miz, dass das, was sie für Goldberg auf Lager haben, kontrovers sein wird. Morrison findet es gut, denn Kontroversen sorgen für Geld.

Backstage: Shayna Baszler erinnert, dass sie Mandy zur Aufgabe gebracht hat und wie eine leere Dose aus dem Ring geworfen habe. "Jede Frau im Royal Rumble Match sollte besser vorsichtig sein, denn ich werde mit allen das Gleiche machen. Es spielt keine Rolle, ob es Charlotte Flair, Bayley oder ihre Tag Team Partnerin ist!" Nia möchte wissen, ob sie im Royal Rumble Match auf sich allein gestellt sind. Shayna weicht dieser Frage aus, denn sie muss sich nun auf ihr Match vorbereiten.

Video: Jeff Jarrett geht davon aus, dass Goldberg das WWE Championship Match gegen Drew McIntyre nach einem Spear und Jackhammer beim Royal Rumble für sich entscheidet und neuer WWE Champion wird.

Nia Jax setzt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren.

3. Match
Shayna Baszler (w/ Nia Jax) besiegte Mandy Rose (w/ Dana Brooke) via Aufgabe im Kirifuda Clutch

Nach dem Match: Nia und Shayna argumentieren. Dies nutzt Dana für einen Dropkick vom Apron gegen Nia, dabei donnern beide Heels gegen den Ringpfosten.

Backstage: Nia und Shayna streiten weiter und äußern sich im Interview bei Charly Caruso über ihre geschäftliche Beziehung. Nia meint, dass sie sich nie verstanden haben. Shayna sieht das anders, denn sie sind ausgekommen, als sie noch Champions waren. Nia fragt sich, ob Asuka und Charlotte als Team zusammenarbeiten. Shayna schlägt vor, dass es jetzt an der Zeit ist, dass sie das Tag Team Titel Rematch bekommen, welches sie nie bekommen haben.

Backstage: Im Interview mit Sarah Schreiber äußert sich Charlotte Flair zu Lacey Evans. Diese kann die Robe ihres Vaters ruhig tragen, allerdings wird sie niemals ihre Krone tragen.

Backstage: Adam Pearce spricht mit Ricochet über dessen Chance am Mens Royal Rumble Elimination Match teilzunehmen. Ricochet bedankt sich bei Pearce für die Möglichkeit. AJ Styles mischt sich ein und kann nicht nachvollziehen, dass irgendwer Ratschläge von Pearce annimmt, schließlich sei dieser vor einem Titelmatch davongelaufen. Auch Ricochet räumt Styles keine Chancen ein. Ricochet erinnert Styles an WWE TLC, denn er habe wohl vergessen, wie er ihn dort in Verlegenheit gebracht habe. 

Styles hat es nicht vergessen und behauptet, dass es die Schuld von The Miz war. Laut Ricochet wird Styles mehr als seinen großen Riesen in seiner Ecke benötigen, um ihn davon abzuhalten allen zu beweisen, dass er im Royal Rumble Match gehört. Styles stellt klar, dass er Adam nicht mag und das bedeutet gleichzeitig, dass Omos ihn auch nicht mag.

4. Match
AJ Styles (w/ Omos) besiegte Ricochet nach dem Styles Clash

The Miz und John Morrison begrüßten die Zuschauer zu einer historischen Dirt Sheet Ausgabe. Heute Abend präsentieren sie den größten Gast in der Dirt Sheet Geschichte: "Goldberg!"

Auf der Stage stehen zwei Mitarbeiter mit Wunderkerzen und ein weiterer Mitarbeiter hält einen Feuerlöscher in den Händen, denn nicht Goldberg kommt heraus, sondern Gillberg.

Morrison findet, dass er massiver aussieht, als er ihn noch in Erinnerung hat. The Miz vergleicht das Match mit Godzilla gegen King Kong. The Miz möchte erfahren, wie sich Goldberg auf das Match vorbereitet. Gillberg erklärt, dass er seinen Kopf gegen die Wände hämmert, viel Rauch schluckt und Feuer aus seinem Hintern blasen lässt.

Nun ertönt die Musik von Drew McIntyre und eine weitere Person kommt im Outfit des WWE Champions mit einem kleinen Schwert heraus. Dieser Drew verliert seine Haare...ähm Perücke. Er ist da um seinen Gegner ins Gesicht zu blicken. Er wird Goldberg zurück ins Jahr 1998 treten und danach nach Hause gehen und etwas Haggis essen.

Miz und Morrison streiten sich über die Qualität der schauspielerischen Leistung von diesem Drew. Beide streiten, während sich Gillberg einmischt, doch dieser soll gefälligst die Klappe halten. 

Miz fragt Morrison, ob Goldberg beim Rumble verlieren wird. Morrison weiß, dass er verlieren wird. Wird Drew beim Royal Rumble verlieren? Morrison bestätigt dies. Schlussendlich wird es nur einen Gewinner geben und dieser ist The Miz, da er seinen MITB Koffer einlösen wird. "Ihr seht den zukünftigen WWE Chmapion!", sagt The Miz und fügt hinzu: "Ich bin The Miz und ich bin der Nächste!"

5. Match
Six-Man Tag Team Match
The Hurt Business: Bobby Lashley, Shelton Benjamin & Cedric Alexander (w/ MVP) besiegten Riddle, Lince Dorado & Gran Metalik nachdem Metalik im Hurt Lock von Lashley aufgab - während des Matches gerieten Cedric Alexander und Shelton Benjamin einmal mehr aneinander

Nach dem Match: Riddle verpasst Lashley einen Kick und flüchtet aus dem Ring.

Backstage: Elias unterhält sich mit Jaxson Ryker. Der musikalische WWE Superstar möchte nicht, dass es zu einem weiteren Missverständnis kommt. Ryker möchte heute Abend das beenden, was Elias begonnen hat. Ryker verspricht einen Sieg über Jeff Hardy. Ryker möchte von Elias erfahren, ob er ihm helfen wird oder nicht. Elias gibt darauf keine Antwort.

Video: Drew McIntyre wäre gern bei Raw, aber mittlerweile fühlt er sich stärker als je zuvor. Er habe von seinem heimischen Fitnessstudio gesehen, was Miz und Morrison mit Gillberg gemacht haben. Es hat ihn sehr amüsiert. Bei Raw habe man die Löwen und die Clowns, allerdings werden die Clowns von den Löwen gefressen. Drew respektiert Goldberg, allerdings wird er seinen Titel behalten. Drew wird vorbereitet und konzentriert sein. Goldberg sollte ihn bester Form gegen ihn antreten, ansonsten würde er ihn in zwei Minuten ausschalten. Drew kündigt seine Rückkehr an. Er wird in der nächsten Woche bei Raw zurückkehren.

6. Match
Jeff Hardy besiegte Jaxson Ryker (W/ Elias) durch DQ, nachdem Elias in das Match eingriff

Nach dem Match: Elias und Ryker diskutieren bis Jeff Elias einen Kick verpasst. Daraufhin kümmert sich Ryker um Jeff und fertigt ihn vollständig ab.

Drew McIntyre und Bill Goldberg werden in der nächstwöchigen und finalen Raw vor dem Royal Rumble zurückkehren.

7. Match
Non-Title Match
Alexa Bliss besiegte Asuka (c) nach der Sister Abigail - während des Matches ging ein Teil der Lichter aus und Alexa Bliss veränderte sich vom Verhalten her

Nach dem Match: Wir hören die typischen Geräusche von "The Fiend" und Alexa Bliss zeigt sich wie ausgewechselt. Sie blickt in die Kamera und sagt: "LET ME IN!" Damit endet die Show.

Video-Highlights

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.