Drucken

Raw (08.02.2021)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

08.02.2021 - Tropicana Field in St. Petersburg, Florida
Deutsche Erstausstrahlung: 10.02.2021 (ProSieben MAXX)
 
Raw startet mit einer Gedenkgrafik zum verstorbenen Wrestler Butch Reed 1945 - 2021.

Ein Video blickt auf die Freundschaft zwischen Sheamus und Drew McIntyre, die in der vergangenen Woche endete...Tom Phillips, Byron Saxton und Samoa Joe begrüßen aus dem WWE ThunderDome.

Adam Pearce befindet sich im Ring und ruft Shane McMahon heraus.

Shane O Mac begibt sich in den Ring. Er freut sich sehr, wieder zurück im WWE ThunderDome zu sein. Nun befinden wir uns auf dem Weg zu WrestleMania, doch zuvor steht Elimination Chamber an. Beide haben eine große Ankündigung für Elimination Chamber. Pearce gibt bekannt, dass Drew McIntyre seine WWE Championship bei Elimination Chamber aufs Spiel setzen wird. Shane möchte von Pearce erfahren, wer noch am Chamber Match teilnimmt.

Pearce erklärt, dass alle Herausforderer ehemalige Champions sind. Hierbei handelt es sich um Randy Orton, Jeff Hardy, AJ Styles, The Miz und Sheamus.

Für Shane war es ein Vergnügen hier draußen im Ring zu stehen, er lobt Pearce für den großartigen Job und verlässt den Ring.

AJ Styles kommt mit Omos heraus. Shane und Styles schauen sich kurz an. Styles bittet Pearce um einen Moment. Shane habe recht, denn Pearce macht einen großartigen Job, doch Styles möchte sicherstellen, dass er das eben richtig verstanden hat. Drew McIntyre muss den Titel innerhalb der Elimination Chamber aufs Spiel setzen. Die Chance das McIntyre seinen Titel verlieren wird, werden phänomenal sein. Für Styles ist es der perfekte Zeitpunkt auf der Road to WrestleMania. Es ist der perfekte Zeitpunkt um dreimaliger WWE Champion zu werden. Nun werden Styles und Omos eine kleine Vorschau auf das geben, was bei Elimination Chamber geschehen wird. Jeff kommt heraus und es ist Zeit für das erste Match des Abends.



1. Match
AJ Styles (w/ Omos) besiegte Jeff Hardy via Aufgabe im Calf Crusher



Video: Wir sehen noch einmal wie Riddle in der vergangenen Woche von Lashley abgefertigt wurde.

Backstage: Keith Lee möchte von Riddle erfahren, weshalb er ein blaues Auge hat. Lashley war der Verursacher. Riddle verspricht Lashley zu besiegen, um United States Champion zu werden. Keith Lee behauptet, er könne einen Lashley und auch einen Riddle in einem Singles Match besiegen. Riddle meint abschließend, dass der bessere Mann heute Abend gewinnen wird.

Backstage: Sheamus beschwert sich bei Adam Pearce darüber, dass er keinen Single Shot auf die WWE Championship bekommen hat, schließlich habe er es Drew McIntyre versprochen. Pearce begründet seine Entscheidung, denn er habe sich für das größtmögliche Match entschieden. Sheamus zieht noch etwas über Pearce her und redet ihm ein schlechtes Gewissen ein. Außerdem habe Pearce die Brutalität, welche Sheamus gegen die anderen Wrestler richten werde, zu verantworten.


Mustafa Ali setzt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren.

2. Match
Tag Team Match
The New Day: Kofi Kingston & Xavier Woods vs. T-Bar & Slapjack (w/ Mustafa Ali & Mace)



Kofi Kingston & Xavier Woods besiegten T-Bar & Slapjack (w/ Mustafa Ali & Mace) nach dem Backbreaker von Woods und dem Daybreak von Kingston gegen Slapjack

Nach dem Match: Ali beschimpft T-Bar, Slapjack und Mace.

Backstage: Damian Priest hält sich bei Bad Bunny auf und fragt ihn, ob er heute Abend in seiner Ringecke stehen wird. Der Sänger bestätigt dies.

Ric Flair & Lacey Evans begeben sich in den Ring und The Nature Boy erklärt, weshalb er wieder im Rampenlicht steht. Er wird keine Befehle annehmen, erst recht nicht von seiner Tochter. Das Charlotte "The Queen" und 13-fache Championesse ist, dürfte allen bekannt sein. Deshalb kann sie auf ihn verzichten. Allerdings habe er mit Lacey jemanden gefunden, der alle körperlichen Voraussetzungen erfüllt, um ein Star zu sein. Alles, was sie braucht, ist das Wissen und die Weisheit. "Charlotte, du bist vielleicht die Beste in der WWE, aber ich werde Lacey trainieren!" Flair übermittelt auch Asuka eine Nachricht, denn Lacey Evans wird seiner Meinung nach die nächste Raw Womens Championesse.

Lacey äußert sich: "Ihr habt keine Ahnung, wenn ihr denkt, ihr würdet wissen was hier abläuft. Ich respektiere diesen Mann und ich gebe ihm den Respekt, den er verdient. Ich behandle ihn wie eine lebende Legende, im Gegensatz zu seiner Tochter, die den größten Sport-Entertainer aller Zeiten abgewiesen hat.

Nun ertönt die Musik von "The Queen". Charlotte steigt in den Ring und stellt klar, dass Lacey ihren Hintern nach Orlando in das Performance Center bewegen würde, wenn sie tatsächlich etwas lernen möchte. "Du willst meinen Vater und mich benutzen und du willst meine Roben tragen", behauptet Charlotte. Lacey denkt jedoch anders, denn sie ist nicht hier, um Charlotte zu ersetzen. "Warum müssen wir Feinde sein? Ich wäre eine bessere Tag Partnerin als Asuka."

Charlotte meint, sie habe beweisen können, dass sie es auch ganz alleine schaffen kann und mit Asuka habe sie eine echte Tag Team Partnerin an ihrer Seite. Lacey akzeptiert die Einstellung von "The Queen" nicht, denn sie ist hier um der nächste Raw Womens Champion zu werden und wenn sie Charlotte besiegt, ist sie die nächste die Asuka herausfordern kann.

Charlotte hat genug gehört und möchte mit ihrem Vater den Ring verlassen, doch der hält Lacey auch weiter die Treue. Als Ric sich mit Charlotte unterhalten möchte, bekommt "The Queen" einen heftigen Schlag mit dem Mikro von Lacey verpasst. Lacey befördert Charlotte gegen die Ringtreppe und ist dann bereit für ein Match.



3. Match
Lacey Evans (w/ Ric Flair) besiegte Charlotte Flair durch DQ, nachdem Charlotte ununterbrochen auf Lacey einprügelte bis der Referee dazwischen ging - Charlotte schubste den Referee beiseite

Nach dem Match: Charlotte setzt ihren Angriff auf Lacey fort bis Ric Flair dazwischengeht. Charlotte stellt ihrem Vater gegenüber klar, dass der Ring ihr gehöre. Charlotte geht und Ric Flair kümmert sich um Lacey.



Nach einer Werbeunterbrechung: Edge begibt sich in den Ring und spricht über die letzte Woche, die nach seinem Royal Rumble Sieg verdammt gut war. Welchen Champion fordert er heraus? Es mag oberflächlich betrachtet einfach erscheinen, aber so einfach ist es nicht. Edge trat nach dem Rumble bei Raw auf, um die Sache mit Randy Orton zu klären und zu beenden. Eigentlich war er nah dran, um eine Entscheidung zu treffen, doch nun hat sich etwas verändert. Drew McIntyre muss seinen Titel im Elimination Chamber aufs Spiel setzen. Er weiß, dass Roman Reigns der Universal Champion und Finn Bálor der NXT Champion ist und er weiß auch, dass der Elimination Chamber eines der brutalsten Matches bei WWE ist. Edge kann nicht vorhersehen, wer das Elimination Chamber Match gewinnt. Daher wird er bis nach Elimination Chamber warten, um dann seine Entscheidung zu treffen.

The Miz, John Morrison und Angel Garza kommen heraus. The Miz lobt Edge, da es eine großartige Rede war. Edge ist der ultimative Opportunist, der auf die ultimative Gelegenheit wartet. Miz hingegen geht strategisch vor. "Ich werde mit diesem MITB Koffer dort sein und meinen Vertrag gegen dich einlösen und WrestleMania als Champion verlassen."

Edge fragt Miz, ob er weiß, mit wem er spricht. Der Rated R-Superstar weiß, dass er Augen im Hinterkopf haben muss, sobald er die Championship in den Händen hält. Edge gibt The Miz jedoch den Rat sich zunächst um Damian Priest und Bad Bunny zu kümmern, da beide auf einer anderen Ebene stehen. Edge hingegen möchte diese Geschichte zu Ende bringen. "Ich muss Champion werden!"



4. Match
Damian Priest (w/ Bad Bunny) besiegte Angel Garza (w/ The Miz & John Morrison) nach dem Reckoning - zum Ende des Matches prügelten Miz & Morrison vor dem Ring und unbemerkt vom Referee auf Priest ein bis sich Bad Bunny den MITB Koffer nahm und diesen in den Ring schob, Morrison folgte dem Koffer und nahm ihn an sich, daraufhin schickte der Referee Miz & Morrison aus der Halle, im Anschluss wechselte Garza einige Wörter mit Bad Bunny und Priest nutzte diesen Moment für seinen Finisher



Backstage: Drew McIntyre teilt Charly Caruso im Interview mit, dass es sich voll und ganz auf sein heutiges Match gegen Randy Orton konzentrieren müsse und das, obwohl The Miz es mit seinem MITB Koffer und Sheamus es auf ihm abgesehen haben und Elimination Chamber ansteht. Doch wenn es um den Titel geht, ist er wie ein wildes Tier. McIntyre ist bereit für sein heutiges Match gegen Randy Orton.



Für WWE Elimination Chamber bestätigt:

Raw Womens Championship
Asuka (c) vs. Lacey Evans

Backstage: Bianca Belair spricht über die aufregende letzte Woche und erwähnt einmal mehr, dass sie die EST der WWE ist und dies ihre Zeit ist. Belair möchte sich allerdings weiterhin nicht festlegen, ob sie eine Sasha Banks, Asuka oder Lacey Evans (wenn diese den Titel gewinnen sollte) bei WrestleMania herausfordern wird.



Asuka läuft ins Bild und feiert Belair als Siegerin des Royal Rumble Matches. "Aber das bedeutet nicht, dass du bereit für Asuka bist!", sagte sie. Asuka tanzt. Belair behauptet definitiv bereit für Asuka zu sein und Lacey Evans...Asuka unterbricht und sagt:...Ist nicht bereit für Asuka!"...

MVP setzt sich für das nächste Match zu den Kommentatoren.

5. Match
Keith Lee besiegte Riddle nach der Spirit Bomb



Nach dem Match: Lashley prügelt hinterrücks auf Keith Lee ein. Es folgt ein mächtiger Chokeslam und der Full Nelson. Danach geht es für Keith Lee aus dem Ring. Lashley schickt Lee gegen den Ringpfosten und setzt auch noch die Ringtreppe gegen ihn ein. Im Anschluss stellt sich Lashley triumphierend auf den Kommentatorentisch.

Ein Video beleuchtet die Rivalität zwischen Randy Orton und Drew McIntyre.

Backstage: Randy Orton spricht über die unvollendeten Angelegenheiten zwischen ihm und Drew McIntyre. "Es ist eine Tatsache, dass du mir den Titel weggenommen hast. Bei Elimination Chamber werde ich ihn mir zurückholen! Ich bin der Mann, der alles tun wird, was nötig ist, um zu bekommen, was ich haben möchte. Dieser Titel bedeutet mir alles. Wenn es bedeutet, Legenden gegen den Schädel zu treten oder jeden der sich mir in den Weg stellt mit einem RKO zu abzufertigen oder den Fiend in Brand zu setzen - ich bin für diese Taten verantwortlich und sie alle beendeten unvollendete Angelegenheiten...Ich werde bei WrestleMania als WWE Champion antreten!"

6. Match
Tables Match
Lana (w/ Naomi) besiegte Nia Jax (w/ Shayna Baszler) via Stipulation, nachdem sie Nia Jax durch einen Tisch bei der Ringabsperrung schickte



Nach dem Match: Shayna attackiert Lana bis Naomi den Save macht. Shayna bekommt einen Springboard Round Kick von Naomi verpasst. Dies führt zum nächsten Match.

7. Match
Naomi (w/ Lana) besiegte Shayna Baszler via Rollup - während des Matches prügelte Baszler außerhalb des Ringes auf Lana ein, als sie anschließend in den Ring zurückkehrte, wurde sie von Naomi eingerollt



Es folgt ein Hype-Video zum Elimination Chamber Match, welches beim gleichnamigen PPV Event am 21. Februar 2021 stattfinden wird.



Außerdem für WWE Elimination Chamber bestätigt:

WWE United States Championship - Triple Threat Match
Bobby Lashley (c) vs. Keith Lee vs. Riddle

8. Match
Non-Title Match
Randy Orton besiegte Drew McIntyre via DQ, nachdem Sheamus Orton versehentlich den Brogue Kick verpasste - während des Matches kam Sheamus heraus, um das Match aus nächster Nähe zu verfolgen

Nach dem Match: Drew McIntyre streckt Sheamus mit einem Claymore Kick nieder. McIntyre teilt Sheamus noch etwas mit und lässt sich danach feiern. Damit endet Raw.


Aktuelle WWE Elimination Chamber 2021 Card - Drei Matches bestätigt!

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.