Drucken

Raw (19.04.2021)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

19.04.2021 - Yuengling Center in Tampa, Florida
Deutsche Erstausstrahlung: 21.04.2021 (ProSieben MAXX)

Die Show startet mit dem Einzug von Drew McIntyre. In einem Videorückblick sehen wir wie sich McIntyre in der vergangenen Woche die Chance auf ein weiteres WWE Championship Match sicherte, nachdem er Braun Strowman und Randy Orton besiegt hatte.

Im Ring spricht er über den Sieg im Nr. 1 Herausforderer Match der vergangenen Woche und erwähnt ebenfalls die Attacke von T-Bar und Mace. Er wusste, dass Mastermind MVP dahintersteckt. McIntyre fragt sich, wann beide diese dämlichen Masken abnehmen und Anzüge tragen werden. Aber was die Attacke betrifft, da möchte er sich noch revanchieren.

MVP kommt heraus und stellt klar, dass er T-Bar und Mace nicht rekrutiert habe. Vielmehr habe Bobby Lashley versucht The Hurt Business zu verkleinern und McIntyre ganz alleine besiegt. McIntyre zweifelt, schließlich habe Lashley versucht ihn mit der Unterstützung einiger Superstars noch vor WrestleMania auszuschalten.

McIntyre verlässt den Ring, um MVP zu konfrontieren. Es folgt eine weitere hinterhältige Attacke von T-Bar und Mace. Beide bringen McIntyre in den Ring und verpassen ihm einen Double Chokeslam. Im Anschluss laufen beide Heels in den Backstagebereich, dabei schenken sie MVP keine Aufmerksamkeit. MVP ist amüsiert.

Backstage: Kevin Patrick stellt T-Bar und Mace zur Rede. Doch beide geben keine klare Antwort und meinen letztendlich nur, dass sie McIntyre ausrotten werden.



Backstage: McIntyre konfrontiert Adam Pearce und verlangt ein Match gegen T-Bar & Mace. Pearce fordert McIntyre auf einen Tag Team Partner für das Match zu finden. McIntyre lehnt einen Tag Team Partner ab.

1. Match
Tag Team Match
The Viking Raiders: Erik & Ivar besiegten Cedric Alexander & Shelton Benjamin nach der Viking Experience gegen Alexander



Backstage: Randy Orton erinnert im Interview mit Kevin Patrick an sein WrestleMania Match. Niemand anderer hätte "The Fiend" so zusetzen können. Orton gesteht den Sieg von McIntyre in der vergangenen Woche ein, allerdings wird er auf dem Sieger des WWE Championship Matches bei "WrestleMania Backlash" warten. Riddle unterbricht das Interview von Orton und ist begeistert, denn er wollte schon immer mal einen Apex Predator treffen und fragt sich, was damit eigentlich gemeint ist. Da beide keinen Titel haben, sollten sie ein Team namens "R-K-Bro" bilden. Orton zeigt kein Interesse und geht einfach davon.



Nach einer weiteren Werbeunterbrechung im Backstagebereich: Orton konfrontiert Pearce und möchte heute Abend ein Match gegen diesen Typen mit dem Scooter. (Anmerkung: In der offiziellen Raw Vorschau wurde ein Match zwischen Randy Orton und Braun Strowman beworben)

Video: Charlotte Flair kehrte in der vergangenen Woche bei Raw zurück.

Charlotte steht im Ring und spricht über ihre Promo aus der vergangenen Woche. Sie hatte nicht vor die Gefühle von irgendjemandem zu verletzen, sie hat nur die Wahrheit ausgesprochen. Alle Damen aus dem Umkleideraum hassen sie, doch keine könne sich beschweren, denn keiner Mitstreiterin wurde ein geplantes WrestleMania Match genommen. "The Queen", behauptet, dass sie Rhea Ripley und Asuka zusammen besiegen kann. Sie möchte nicht respektlos gegenüber Asuka sein, schließlich ist Asuka eine der Besten, aber sie muss die Japanerin nicht mögen. Charlotte wird Asuka zeigen, warum sie "The Queen" ist.

Asuka unterbricht. Doch noch bevor sie ein Wort äußern kann, lässt sich Rhea Ripley blicken. Charlotte lädt Ripley ein, nachher während ihres Matches gegen Asuka am Ring zu sitzen, damit sie sich einige Notizen machen kann. Ripley nimmt das Angebot an, denkt jedoch, dass Asuka Charlotte besiegen wird.

Asuka möchte etwas sagen, doch Charlotte unterbricht immer wieder. Schlussendlich kann Asuka zu Wort kommen und sagt: "Ich werde dich besiegen, B**ch!"



Backstage: Riddle rast mit seinem Scooter an Orton vorbei.

Nachher bei Raw: Drew McIntyre trifft in einem 2-on-1 Handicap Match auf T-Bar & Mace.

2. Match
Riddle besiegte Randy Orton via Crucifix Pinfall - Riddle konterte den RKO von Orton

Nach dem Match: Riddle triumphiert, während Orton sehr verärgert ist.



Backstage: Pearce gratuliert Sheamus zum Gewinn der United States Championship. Sheamus möchte wissen, warum Pearce ihn in sein Büro eingeladen hat. Pearce erinnert an die großen US-Champions der Vergangenheit und merkte an, dass einige von ihnen für offene Challenges in den Ring stiegen. John Cena tat dies sogar wöchentlich. Pearce weiß das Sheamus nicht Cena ist. Sheamus stimmt dem zu, erklärt sich aber für eine offene Herausforderung bereit, jedoch nicht um den Titel.

3. Match
Non-Title Tag Team Match
Naomi & Lana besiegten Nia Jax & Shayna Baszler nach einem Double Facebuster von Naomi & Lana gegen Baszler - während des Matches kamen Mandy Rose und Dana Brooke heraus und präsentierten noch einmal auf der Videoleinwand die Ereignisse zwischen ihnen und Nia Jax aus der Vorwoche, die verärgerte Jax verjagte Rose und Brooke aus der Halle und ließ Baszler während des Matches alleine im Ring zurück



Video: In einem Interview nach WrestleMania sprach Bad Bunny darüber, wie glücklich er war und lobte seinen Tag Team Partner. Priest erwähnte, wie hart Bad Bunny gearbeitet hat und daher habe er diesen Moment verdient. Bad Bunny bedankte sich bei allen für die großartige Zusammenarbeit, seinen Dank richtete er auch an die Latin Community und Priest.

The Miz und Maryse befinden sich für eine weitere Ausgabe von MizTV im Ring. The Miz behauptet, er habe Bad Bunny erst bekannt gemacht. Aus diesem Grund bezeichnete Maryse ihren Ehemann als den größten Superstar seiner Generation. Beide überschütten sich mit Lob, bis sie sich küssen - dazu entfacht ein Feuerwerk, während das ThunderDome Publikum beide lautstark ausbuht. The Miz & Maryse feiern mit Champagner.

Die Feier wird von Damian Priest unterbrochen. Miz sei seiner Meinung nach genauso wahnhaft wie Jake Paul, der dachte ein echter Kämpfer zu sein. The Miz prahlte mit seinem Sieg aus der Vorwoche, doch er erwähnte nicht, wie er das Match gewann. In einem Videorückblick sehen wir noch einmal den unfairen Sieg von The Miz. Priest fragt sich, welcher Mann mit so einem Sieg prahlt. Zudem habe er seine Hose verloren und der ganzen Welt gezeigt, dass er kein Rückgrat hat.

Maryse meint, wenn Priest ein Rematch wolle, könne er es haben - The Miz zeigt sich sehr überrascht. Priest bedankt sich bei Maryse und nimmt einen Schluck vom Champagner, spuckt ihn aber wieder aus, da er minderwertig ist. Maryse schüttet ihr Getränk ins Gesicht von Priest und zieht sich mit The Miz zurück.



Backstage: Riddle trifft auf The New Day. Kofi Kingston gratuliert Riddle zum Sieg über Orton, denn er hasst "The Viper". Beide Seiten unterhalten sich unter anderem über Pfannkuchen und nachdem Riddle gegangen war, fragte Kingston Woods, ob er eigentlich verstanden hat, wovon Riddle gesprochen hat.

Vor dem nächsten Match: Elias stellt sich und Jaxson Ryker vor. Als er auf seiner Gitarre spielen möchte, erklingt der Sound einer E-Gitarre. Kofi Kingston und Xavier Woods stehen auf der Stage. Woods hat eine E-Gitarre mitgebracht und spielt auf dieser.

4. Match
Elias (w/ Jaxson Ryker) besiegte Kofi Kingston (w/ Xavier Woods) nach einem Flying Elbow Drop - während des Matches lenkte Woods Elias mit seiner E-Gitarre ab



Alexa’s Playground: Alexa Bliss erzählt uns alles über ihre Puppe Lilly. Sie behauptete, Lilly sei nicht neu, sie sei schon immer in Alexas Leben gewesen. Wir sehen nun Kinderbilder von Alexa mit Lilly und sie erzählt uns eine Geschichte von einem anderen Mädchen, welches sie von der Schaukel schubste, weil Lilly es ihr befohlen hatte. Alexa spricht eine Warnung aus, denn Lilly mag ihn nicht und auch keinen von uns. Das Segment endet mit der kichernden Lilly.



Backstage: Sarah Schreiber spricht Rose und Brooke auf ihr nicht korrektes Verhalten am heutigen Abend an. Rose rechtfertigt ihr Verhalten, schließlich habe Nia Jax angefangen. Als Nia Jax sich blicken lässt, ziehen sich beide Damen zurück. Baszler kommt hinzu und stellt Nia zur Rede, denn sie wurde von ihr im Stich gelassen. Baszler droht Nia, doch diese antwortet: "Oder sonst was?" Plötzlich tritt Angel Garza ins Bild und möchte von Nia Jax wissen, was sie in diesem Zirkusclown Reginald gesehen hat. Darauf erfolgt jedoch keine Antwort.



5. Match
2-on-1 Handicap Match
Drew McIntyre besiegte T-Bar & Mace durch DQ, nachdem T-Bar und Mace in der Ringecke auf McIntyre einprügelten und nicht aufhörten, sodass der Referee beide disqualifizierte

Nach dem Match: Braun Strowman marschiert zum Ring, während T-Bar und Mace das Seilgeviert verlassen. Dies führt zum nächsten Match.



6. Match
Tag Team Match
T-Bar & Mace besiegten Drew McIntyre & Braun Strowman durch DQ, nachdem McIntyre Mace die Maske heruntergerissen hatte und nach einer Ohrfeige von Mace setzte McIntyre die Maske als Schlagwaffe gegen das ehemalige Retribution Mitglied ein

Nach dem Match: Strowman stürmt in den Ring und kümmert sich um T-Bar. Strowman riss T-Bar die Maske herunter und schlug damit auf ihn ein. Im Anschluss lassen sich T-Bar und Mace auf der Stage feiern.



Nach einer Werbeunterbrechung vor dem nächsten Match: Maryse motiviert ihren Mann mit einem Kuss.

7. Match
Damian Priest besiegte The Miz (w/ Maryse) mit dem Hit the Lights - The Miz wollte das Match auf die gleiche Art und Weise gewinnen, wie in der Vorwoche, doch Priest durchschaute den Plan



Backstage: Asuka bereitet sich auf das Main Event Match gegen Charlotte Flair vor.

Sheamus steht im Ring und prahlt mit seinem United States Champion Titel bis sich Humberto Carrillo blicken lässt. Offenbar möchte der mexikanische Wrestler Sheamus herausfordern. Im Ring wird Carrillo hinterrücks von Sheamus attackiert und aus dem Ring befördert. Außerhalb geht es für Carrillo mehrfach gegen die Ringabsperrungen, Sheamus hämmert Carrillo mit dem Kopf voran gegen den Ringpfosten. Danach folgen einige Punches, bevor Sheamus Carrillo mit dem Rücken gegen den Ringpfosten befördert. Sheamus bringt Carrillo zurück in den Ring und streckt ihn dort mit dem Brogue Kick nieder. Im Anschluss posiert Sheamus mit seinem Titel.



Backstage: Charlotte Flair bereitet sich auf das Main Event Match vor.

Vor dem letzten Match des Abends: Der amtierende Raw Womens Champion Rhea Ripley setzt sich auf einem Stuhl, einige Meter vor dem Ring.

8. Match
Asuka besiegte Charlotte Flair via Crucifix Pinfall - zum Ende des Matches griff Ripley unbemerkt vom Referee in das Match ein und schnappte sich Charlotte, als sich Asuka im Figure Eight befand, die Japanerin entkam dem Hold und nutzte die Auseinandersetzung beider Damen um das Match fü sich zu entscheiden

Nach dem Match: Die verärgerte Charlotte prügelt heftigst auf den Referee ein bis zwei weitere Referees in den Ring steigen und "The Queen" auffordern zu gehen. Charlotte griff den Referee jedoch noch zweimal an, bevor die Show Off Air geht.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.