Drucken

Raw (03.05.2021)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

03.05.2021 - Yuengling Center in Tampa, Florida
Deutsche Erstausstrahlung: 05.05.2021 (ProSieben MAXX)

Raw startet mit einem Videorückblick der Ereignisse zwischen Drew McIntyre, Braun Strowman und Bobby Lashley.

Earlier Today Video: MVP teilt Adam Pearce und Sonya Deville mit, dass "The All Mighty" Bobby Lashley entweder Drew McIntyre oder Braun Strowman besiegen kann. Sonya Deville hat eine Münze dabei. Drew McIntyre tritt ins Bild und meint, dass MVP sich keine Gedanken machen muss, gegen wen Lashey heute Abend antritt. Auch Braun Strowman lässt sich blicken und erinnert an seinen Sieg über McIntyre aus der Vorwoche. "The Monster Among Men" verspricht auch einen Sieg über Lashley. Strowman und McIntyre streiten bis Adam Pearce beide Superstars unterbricht, da er die Münze werfen möchte.

Strowman entscheidet sich für die Zahl und die Münde landet auf Zahl. Somit wird Strowman am heutigen Abend gegen Lashley antreten. Strowman verspricht einen Sieg. McIntyre meint, er werde Strowman nach dem Match nach Claymore Country schicken. MVP weiß, wie es endet, denn nachdem Lashley Braun in den Hurt Lock genommen hat, wird es "The Monster Among Men" nicht mehr nach WrestleMania Backlash schaffen.

Die Raw Tag Team Champions AJ Styles und Omos machen sich auf den Weg zum Ring.

Styles prahlt mit dem Sieg über The New Day und erinnert, dass es das erste Match von Omos war. Omos habe The New Day bei WrestleMania vernichtet und wird dies heute Abend im Rematch wiederholen. Styles hat eine Frage an das WWE Universum: "Habt ihr uns vermisst? Natürlich habt ihr uns vermisst!" Styles erklärt ihre Abwesenheit nach WrestleMania. Beide feierten vor der Küste Floridas in der Karibik, denn sie hatten Besseres zu tun, als mit Tomaten zu werfen, wie The New Day. Offiziell ist AJ Styles ein Grand Slam Champion."Ich habe nur fünf Jahre dafür gebraucht!", lässt Styles wissen. Beide sind nur aus einem Grund hier...

The New Day unterbrechen und begeben sich auf Stage. Kofi gratuliert den Raw Tag Team Champs zur wohlverdienten Auszeit. Doch ihre Arbeitsmoral, habe beide erst zu 11-fachen Champions gemacht. Allerdings haben Styles und Omos der Tag Team Division keinen Respekt entgegengebracht, weil sich beide eine Auszeit genommen haben.

Kofi erläutert, weshalb sie 11 Mal Tag Team Champions wurden. Das liegt daran, weil sie sich nach jeder Niederlage wieder aufgerappelt und ihre Titel zurückgewonnen haben. In der größten Nacht seiner Karriere, als er die WWE Championship gewann, waren seine Kinder am Ring anwesend. "Es war ein körperlich und emotional anstrengendes Match, aber ich kam am nächsten Abend erneut heraus und trat bei Raw auf, denn das ist die Art von Champion, die ich bin..."

Omos hat genug von den herumalbernden Idioten. "Ich habe euch wohl bei WrestleMania nicht genug Verstand eingeprügelt. Wenn ich mit euch fertig bin, wird keiner mehr lachen oder laufen können!"

Xavier zeigt sich unbeeindruckt und behauptet, dass sie die 12-fachen WWE Tag Team Champions werden.



1. Match
Raw Tag Team Championship
AJ Styles & Omos (c) besiegten The New Day: Kofi Kingston & Xavier Woods nach dem Phenomenal Forearm von Styles gegen Woods



Backstage: Sonya Deville teilt Charlotte Flair mit, dass sie ihre Bedenken versteht und es sich gut überlegen wird. Flair lacht als Adam Pearce den Raum betritt und wissen möchte, worum es geht. Deville meint, es sei nichts, worüber er sich Sorgen machen müsse. Pearce schätzt Devilles Einsatz und ihr Feedback, allerdings überschreitet sie in letzter Zeit ihre Grenzen...

Video: Eva Marie posiert aufreizend neben und auf einem Ferrari. Sie fragt mehrfach, ob sie nun unsere Aufmerksamkeit hat. Eva spricht über ihr Leben und das sie etwas zurückgeben und andere beeinflussen möchte...Die Promo endet mit der Grafik: "The Eva-lution coming soon"...



Backstage: MVP (w/ Bobby Lashley) spricht mit Kayla Braxton über das heutige Match zwischen Strowman und Lashley. Er lobte die Fähigkeiten von Strowman und McIntyre, doch man könne beide Superstars nicht mit "The All Mighty" Bobby Lashley vergleichen. Lashely bestätigt, dass er kein gewöhnlicher Mann ist. Außerdem weiß Lashley, dass er seinen Titel bei WrestleMania Backlash verlieren kann, ohne gepinnt zu werden, doch das wird er keineswegs zulassen.

Backstage: Elias und Jaxson Ryker wollen sich an The New Day rächen und beide aus der Ferne mit Tomaten bewerfen. Doch ihr Vorhaben scheitert, denn sie bewerfen versehentlich Randy Orton. The Viper ist sehr verärgert. Riddle fährt gut gelaunt mit seinem Scooter vorbei und sagt: "Hey, Randy!"



2. Match
Charlotte Flair besiegte Dana Brooke (w/ Mandy Rose) via Aufgabe im Figure Eight

Nach dem Match: Charlotte löst den Griff nicht. Daraufhin stürmt Mandy Rose in den Ring und attackiert "The Queen" zunächst mit einem Dropkick. Danach folgt ein Running Knee. Sonya Deville kommt heraus und es geht in eine weitere Werbeunterbrechung.



Nach der Pause: Sonya Deville steht mit Charlotte Flair im Ring und teilt mit, dass sie eine WWE Offizielle ist und Adam Pearce gleichgestellt sei. Aus diesem Grund möchte sie Charlotte erlauben, einen Vorschlag zu äußern. "The Queen" weiß, dass ein Match zwischen Rhea Ripley und Asuka um die Raw Womens Championship stattfinden soll, doch Deville kann ihr nicht ernsthaft erzählen, dass WrestleMania Backlash ohne sie auf der Card eine größere Sache werden würde. Flair erinnert, dass sie eine Influencerin und das bekannteste Gesicht der Women's Division ist. Sie wird in der Division geliebt oder gehasst, doch alle brauchen sie. Flair fordert Deville auf, sie am Raw Women's Championship Match bei WrestleMania Backlash teilnehmen zu lassen.

Charlotte habe Deville damit ein überzeugendes Argument geliefert und weil die männlichen Superstars ein Triple Threat Match um die WWE Championship bestreiten, wird Charlotte Flair die gleiche Möglichkeit bekommen. Somit wird bei WrestleMania Backlash ein Women's Championship Triple Threat Match zwischen Rhea Ripley (c), Asuka und Charlotte Flair stattfinden.

Raw Women's Champion Rhea Ripley steigt in den Ring und erinnert, dass sie sich schon viel von Flair gefallen lassen musste, aber das hier ist Mist. Charlotte habe nicht an WrestleMania teilgenommen und es hat einen Grund, weshalb sie niemand im Match bei WrestleMania Backlash sehen möchte, denn niemand mag Charlotte. Ripley brüstet sich mit ihrem Sieg über Asuka, doch mit Triple Threat Matches kann sie nichts anfangen, da diese ihrer Meinung nach unfair sind. Doch Ripley vermutet, dass dies alles ein Teil von Devilles Plan ist.

Asuka begibt sich ebenfalls in den Ring und sie weiß, dass sie beide Damen besiegen kann. Charlotte attackiert Rhea als diese sich einmal mehr über die Situation beklagt. Ripley rollt sich aus dem Ring. Asuka nutzt den Moment und prügelt Charlotte aus dem Seilgeviert.



Backstage: Kayla Braxton unterhält sich mit Humberto Carrillo über die Ereignisse mit Sheamus. Es folgt ein kurzer Videorückblick. Carrillo weiß, wie es sich anfühlt, wenn man schikaniert wird, doch er wird keineswegs zulassen, dass Sheamus ihn nicht respektiert. Aus diesem Grund wird er auch weiterhin die offenen Herausforderungen von Sheamus annehmen. Plötzlich wird Carrillo hinterrücks von Sheamus attackiert und abgefertigt. Sheamus denkt, dass Carrillo wohl am heutigen Abend nicht in der Lage sein wird, eine Herausforderung anzunehmen, aber es gibt immer eine nächste Woche...



Backstage: Adam Pearce konfrontiert Sonya Deville und fragt, ob er sich an eine höhere Instanz wenden müsse, da sie weit über den Machtmissbrauch hinaus sind. Deville behauptet, sie habe Pearce eine SMS geschickt, die er angeblich nicht erhalten habe. Doch sie stimmt Pearce zu, denn sie sollten gemeinsam Entscheidungen treffen.

The Miz und John Morrison stehen für eine Promo im Ring. Morrison bezeichnet sich wieder einmal als Johnny Drip Drip und The Miz beschwert sich über den Tomatenwurf von The New Day aus der vergangenen Woche. Wie üblich prahlt The Miz und listet einige seiner Errungenschaften auf. Zudem habe ihnen Damian Priest keine andere Wahl gelassen, als sich von Morrison Respekt einprügeln zu lassen. Morrison plappert erneut über "Drip Drip" bis die Musik von Damian Priest ertönt...

Pop-Up Video: Damian Priest lobt die großartige Karriere von The Miz und fand es gut mit ihm bei Mania den Ring zu teilen. Das The Miz von Tomaten getroffen wurde sei im Vergleich dazu, was er vorhabe nichts, denn Priest möchte Miz den Kiefer brechen.

3. Match
Damian Priest besiegte John Morrison (w/ The Miz) nach dem Hit the Lights



Backstage: Mansoor unterzeichnet einen Raw Vertrag in Pearces Büro. Sheamus lässt sich blicken und behauptet, dass Unfälle passieren und Carrillo deshalb seine offene Herausforderung nicht annehmen wird. Sheamus hält Mansoor für einen neuen Praktikanten, bis er erfährt, dass der saudi-arabische Wrestler nun auch ein Raw Superstar ist. Der Celtic Warrior macht sich über Mansoor lustig und bietet ihm seine offene Herausforderung an. Mansoor ist bereit. Sheamus geht und Mansoor fällt auf, dass sich die Dinge hier bei Raw oft ändern. Pearce teilt ihm mit, dass er sich besser daran gewöhnen sollte...

Backstage: Kayla Braxton interviewt MVP und der beschwert sich über Braun Strowman, denn "The Monster Among Men" habe sich seiner Meinung nach in das WWE Championship Match bei WrestleMania Backlash gemogelt. MVP meint, dass Lashley und McIntyre viele Gemeinsamkeiten haben. Es würde ihn daher nicht überraschen, wenn sie sich verbünden und Strowman ausschalten würden, damit sie ihr rechtmäßiges Singles Match bestreiten können.

4. Match
Tag Team Match
Lucha House Party: Lince Dorado & Gran Metalik besiegten Cedric Alexander & Shelton Benjamin nach dem Rope Walk Elbow Drop von Metalik gegen Benjamin



Nach dem Match: Alexander schnappt sich ein Mikro und fordert Benjamin um seine Aufmerksamkeit. Beide waren vor einiger Zeit Tag Team Champions und waren sogar bei The Hurt Business tätig. Doch letztendlich ist es kein Wunder, dass sie aus der Gruppierung geworfen wurden, da Benjamin schon seit dem ersten Tag das schwache Element bei Hurt Business war. Alexander möchte seine Zeit nicht mehr mit Benjamin verschwenden. Aus diesem Grund beendet er die Zusammenarbeit mit ihm.

Backstage: Wir sehen Angel Garza mit einer Rose in seiner Hand. Drew Gulak macht sich über Garza lustig, weil er zwar ein Frauenheld ist, doch bei keiner Dame punkten kann. Garzas Rose riecht fast genauso schlecht wie dessen Sieg-Niederlagen-Statistik. Gulak forderte Garza zu einem Match heraus. Garza verspricht, dass er Gulak die Rose direkt nach dem Match in den Hintern schieben wird.

WWE gratuliert The Rock zur Fortsetzung seiner Serie "Young Rock". NBC hat eine 2. Staffel in Auftrag gegeben. 

Backstage: Kayla Braxton spricht Shelton Benjamin auf den Kommentar von Cedric Alexander an. Benjamin stellt klar, dass er in diesem Business überleben konnte, weil er die heftigen Schläge einstecken kann. Superstars wie Alexander habe er kommen und gehen sehen. Alexander kann machen was er will, aber er wird ihn respektieren...

5. Match
Angel Garza besiegte Drew Gulak nach dem Wing Clipper

Nach dem Match: Garza hält sein Versprechen ein und schiebt die Rose in Gulaks Hose. Danach folgt ein Running Kick von Garza gegen Gulaks Hintern.



Backstage: Riddle fährt mit seinem Scooter zu den Viking Raiders. Nach einer kurzen Unterhaltung trifft Riddle auf Orton und betitelt ihn als Bro. Orton meint, er sei nicht Riddles Bro. Riddle vergleicht sich mit Orton, denn sie haben gemeinsame Interessen, Ziele und sind unbesiegt. Orton erinnert, dass sie bisher nur ein einziges Match gewonnen haben. Allerdings könnten sie ein weiteres gewinnen. Riddle möchte weiter quasseln, doch Orton verbietet ihm den Mund. Riddle folgt dieser Anweisung.

Es folgt ein Hype-Video zu Braun Strowman.

6. Match
Tag Team Match
R-K-Bro: Randy Orton & Riddle besiegten Jaxson Ryker & Elias nach dem RKO von Orton und dem Floating Bro von Riddle gegen Elias



Backstage: Im Interview mit Kayla Braxton spricht Drew McIntyre über Mace und T-Bar. McIntyre fragt sich, warum sie ihre dummen Masken abgenommen und ihre dummen Namen behalten haben und was den WWE Champ betrifft, da hat McIntyre eine klares Ziel, denn er wird Lashleys Kopf einschlagen und die WWE Championship zurückgewinnen.

Braun Strowman lässt sich blicken und bringt Möglichkeit ins Spiel, dass sich McIntyre und Lashley gegen ihn verbünden. Strowman behauptet einmal mehr, sich seinen Platz verdient zu haben und das es nichts gibt, was einer von ihnen tun kann, um ihn davon abzuhalten, WWE Champion zu werden.

7. Match
Non-Title Match
Sheamus besiegte Mansoor durch DQ, nachdem Carrillo in den Ring stürmte und Sheamus einen Dropkick verpasste

Nach dem Match: Carrillo kann Sheamus kurzzeitig zusetzen. Sheamus streckt zuerst Carrillo und danach Mansoor mit einem Brogue Kick nieder. Danach schnappt er sich seinen United States Champion Titel und streckt ihn siegreich in die Höhe.



Video: Alexa Bliss begrüßt uns mit ihrer Puppe Lilly auf ihrem Spielplatz. Beide haben Spaß und können nicht erwarten, den Zuschauern alles darüber zu erzählen...

Zurück aus einer Werbeunterbrechung: Alexa Bliss spricht über Lilly und wie toll diese Puppe es findet ihre Lieblingssuperstars aus der Nähe zu sehen. Es ist ein wahr gewordener Alptraum. Lilly liebt auch Verstecken zu spielen, sie hat sich schon oft die Hände schmutzig gemacht und ihre Lieblingsfarbe ist Rot.

Im weiteren Verlauf nimmt Alexa wahr, dass Lilly zu ihr spricht. Sie habe ihr gesagt, dass ein gewisser jemand glotzende kleine Augen habe, aber sie könne noch nicht sagen wer, weil es ihr schmutziges kleines Geheimnis ist. Zum Abschluss singt Alexa ein Lied.



8. Match
Raw Women’s Tag Team Championship
Nia Jax & Shayna Baszler (c) (w/ Reginald) besiegten Lana und Naomi nachdem Lana in Baszlers Kirifuda Clutch aufgab - zum Ende des Matches lenkte Reginald den Referee ab



Backstage: MVP hypt den Main Event in einem kurzen Interview. Natürlich wird sich "The All Mighty" Bobby Lashley durchsetzen.

9. Match
Non-Title Match
Bobby Lashley (c) (w/ MVP) besiegte Braun Strowman nach dem Spear - während des Matches kam Drew McIntyre heraus, um das Match aus nächster Nähe zu verfolgen, Lashley wollte sich mit McIntyre verbünden, doch der lehnte ab - zum Ende des Matches sollte Lashley den Strowman Express einstecken, doch McIntyre wurde getroffen, daraufhin gerieten McIntyre und Strowman aneinander, diese Ablenkung nutzte Lashley zum Sieg

Nach dem Match: Drew McIntyre streckt Lashley und Strowman jeweils mit einem Claymore Kick nieder. In der nächsten Woche wird Drew McIntyre gegen Bobby Lashley antreten. Nach dieser Ankündigung endet die Show.

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.